• Finde die idee gar nicht mal so ungut, überlege sogar die zu kaufen nur möchte ich, im besten Fall doch noch einige Jahrzehnte leben und es wäre schade wenn sich die Urne aus Naturfasern vor mir aufgelöst hat und ich bzw. meine Angehörigen dann nochmal für eine Urne die mickrig Rente belasten müssen.

    "Ich bezahle dich gut,
    ich geb dir alles, was ich noch hab.
    Meinen Charakter, meinen Selbstrespekt,
    jedes letzte Gefühl von Moral"

  • Ne Bio-Urne bekommst du heute schon ab 60 Euro aufwärts. Nimmst die BzbE-Sprühschablone dazu - und kommst wesentlich günstiger (und optisch schöner, finde ich) dabei weg. Wobei ich den BzbE-Slogan bei dem Ganzen eh viel zu einfallslos finde. Gibt tausend Sachen mit Hosen-Bezug, die origineller wären: „Zurück zum Glück“ / „Alles passiert, wie es passieren muss“ / „Schönen Gruß, auf Wiedersehn“ / „Auswärtsspiel“ / (für die, die so heißen: ) „Hier kommt Alex“ / „Musterbeispiel“ / „Wofür man lebt“ / „Ein guter Tag zum Fliegen“ … Dann doch lieber selber zu Lebzeiten kreativ sein, wenn man weiß, daß man irgendwann in so ner Büchse mit Bezug zu seiner Lieblingsband bestattet werden möchte als so ein Teil im Fanshop zu kaufen… Aber bitte: Wer will, der soll.

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)

  • Ich finds auch sehr lustig. Hab sehr gelacht und sogar einen ganz kurzen Moment über einen Kauf nachgedacht. Hey, wenn ich einen großen Teil meines Lebens mit dem Logo und Spruch auf meine Sweatshirts rumrenne, warum dann nicht auch danach? :D


    Aber ja, ich hatte den gleichen Gedanken wie Milhouse


    "Biologisch abbaubar" klingt nicht so, als würde die halten bis mein statistisch wahrscheinlichster Ausknipstermin da ist.

  • Na, echt jetzt?!? 8| Ich schaue morgen nochmal rein, ob die dann noch da ist!

    Sterben so viele Hosenfans, dass man eine Urne als Fanartikel braucht? ?(

    Vielleicht liegt es an meiner schlechten Laune heute. Ich kann grad nicht lachen....

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Jeder Hosenfan wird irgendwann mal sterben, kommt man nicht drumherum. Und nach knapp 40 Jahren Toten Hosen, werden einige nicht mehr lange unter uns weilen.

    Mir gefällt die Idee irgendwie. Ich weisd nur noch nicht, ob ich mich verbrennen lasse. Vielleicht sollte es stattdessen einen Sarg mit dem Logo geben.

  • (für die, die so heißen: ) „Hier kommt Alex“ /

    Dann ja wohl bitte eher "Bye Bye Alex" ;-)


    "Zurück zum Glück" und "Ein guter Tag zum Fliegen" würde ich in dem Kontext übrigens als religiöse Anspielung verstehen, fänd' ich unpassend als jemand der das Ganze dann eher als Endstation versteht.

    Komisch eigentlich, dass "ICE nach Düsseldorf" noch nicht ins Spiel kam, andererseits ist das vermutlich eher die Variante für den DTH-Sarg... ;-)

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

  • "Biologisch abbaubar" klingt nicht so, als würde die halten bis mein statistisch wahrscheinlichster Ausknipstermin da ist.

    Alle Urnen sind biologisch abbaubar. Sie müssen ja mit der Zeit n der Erde verrotten.

    Die ist aus Aboform

    Zitat

    Arboform ist ein Flüssigholz, also ein nachhaltiger Rohstoff, der im Wald unbedenklich abgebaut wird. Grundstoff des Arboforms ist Lignin, eine natürliche Substanz, die bei der Stoff- und Papierproduktion in großen Mengen anfällt.

    Ich denke, wenn man so eine Urne dunkel und trocken lagert, wird die sich nicht einfach auflösen.


    Ich finde die Urne total hässlich. Aber sie wird dann ja mal vergraben. Dafür geht´s...

  • Den richtigen Ort für die DTH Fan Urnenbestattung gibt es auch:). Heute Morgen entdeckt, Neuer Friedhof Wannsee. Mit dem Wiedersehen wird es zwar dann schwierig, aber die Gegend ist sehr schön.

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

    Einmal editiert, zuletzt von Köln ()

  • auf neue Geschäftsideen.

    Ich habe ja den laut schreienden Verdacht, dass sie Teil dieser großen Verschwörung sind. Sie wissen ganz genau, dass die Impfung uns alle bald ins Grab bringt... und da sich alle treu der Band ergebenen Fans jetzt doch impfen haben lassen, wollen sie noch kurz vor Schluß kräftig abcashen.

    Das hat sicher die Annalena Baerbock Campino geflüstert. Bei 1 Million Facebookfollower ist das ein schönes Körberlgeld für die Pension. Dann kaufen sie sich die Weltherrschaft und richten die Anarchie ein.


    Ich sags Euch, die Welt steht nimmer lang. Mein kleiner Zeh hat Schnupfen und der irrt sich nie!

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Dass mein Beitrag Spaß war und nicht ernst gemeint, ist eh klar, oder?

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • Dass mein Beitrag Spaß war und nicht ernst gemeint, ist eh klar, oder?

    Also wer den Beitrag nach dem folgenden Schlusssatz noch Ernst nahm, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen.

    Ich sags Euch, die Welt steht nimmer lang. Mein kleiner Zeh hat Schnupfen und der irrt sich nie!

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!