Achterbahn

  • "Achterbahn" verkörpert diese "Betreten auf eigene Gefahr" inhaltlich ziemlich deutlich. Dieses Lebensgefühl von Energie, Tempo und Risiko, das schnell mal schief gehen kann.

    Stimmt, insbesondere die Zeile "Irgendwann fliegt jeder aus der Bahn, wir alle warten auf diesen Tag" finde ich da exemplarisch und die wurde in der Vergangenheit auch meist weggelassen (kommt meine ich auch auf den Livealben, die den Song enthalten nicht vor). Im Astra war die Zeile jetzt aber tatsächlich mit an Bord, vielleicht auch aufgrund der Spontaneität.

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

  • So selten wird Achterbahn nun auch nicht gespielt….

    Ich denke Campino ist weniger vom Song genervt als von dauernden Rufen nach Achterbahn oder Vdz.

    Er macht sich vor jedem Konzert Gedanken, die Setlist anders zu gestalten und etwas zu variieren. Wir können froh sein das dies so ist. Die meisten Acts spielen ne komplette Tour ausschließlich das gleiche Set.

  • Genau das haben die Hosen auch schon hinbekommen..

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Beitrag von frmF ()

    Dieser Beitrag wurde von andy gelöscht ().

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...