21.10.22 AR - Buenos Aires - Estadio Obras

  • Ich habe es bereits schon mal geschrieben, verstehe die Kommentare von Gabumon nicht. Keine Ahnung was er sich dabei denkt. Will nicht beleidigend werden, frag mich aber schon was der Scheiss in so einem Forum soll.

    Man kann es definitiv kritisieren. Die Hosen spielen nun wirklich oft genug in Deutschland.

    Ich kann es ja verstehen wenn man gerade zufällig auch dort ist (langgeplante Reise, Auslandsjahr etc.), aber nur für die Hosen ist schon grenzwertig.


    Ich käme mir schlecht vor den Fans dort ne Karte wegzunehmen. Ich bin großer NiN Fan und die sind wirklich selten in Europa. Würde ich mitbekommen das Amis nach Europa fliegen um die Live zu sehen, ich würde denen in den SUV pissen.

  • Man kann es definitiv kritisieren. Die Hosen spielen nun wirklich oft genug in Deutschland.

    Ich kann es ja verstehen wenn man gerade zufällig auch dort ist (langgeplante Reise, Auslandsjahr etc.), aber nur für die Hosen ist schon grenzwertig.


    Ich käme mir schlecht vor den Fans dort ne Karte wegzunehmen. Ich bin großer NiN Fan und die sind wirklich selten in Europa. Würde ich mitbekommen das Amis nach Europa fliegen um die Live zu sehen, ich würde denen in den SUV pissen.

    Kann man prinzipiell schon machen. Finde es auch besser wenn man eine längere Reise daraus macht, so wie wir es auch gemacht haben (allerdings wohne ich nicht in Deutschland, daher passt das Argument mit vielen Konzerten in Deutschland nicht). Aber am Ende muss das jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe sogar jemanden getroffen, der nur für ein Konzert dort war.


    Zum Thema den Leuten vor Ort Karten wegnehmen sehe ich es aber etwas anders. Das gilt vielleicht für das Clubkonzert heute Abend, aber das Konzert am Freitag war nichtmals ausverkauft. Daher finde ich, dass der interkulturelle Austausch der stattfindet das ganze definitiv aufwiegt. Es feiert da zwar nicht jeder der anreist mit Fans aus Argentinien, aber es entstehen viele Gespräche, Menschen sind zusammen in der Stadt unterwegs etc.

  • Man kann es definitiv kritisieren. Die Hosen spielen nun wirklich oft genug in Deutschland.

    Ich kann es ja verstehen wenn man gerade zufällig auch dort ist (langgeplante Reise, Auslandsjahr etc.), aber nur für die Hosen ist schon grenzwertig.


    Ich käme mir schlecht vor den Fans dort ne Karte wegzunehmen. Ich bin großer NiN Fan und die sind wirklich selten in Europa. Würde ich mitbekommen das Amis nach Europa fliegen um die Live zu sehen, ich würde denen in den SUV pissen.

    Ich kenne einige die sind dann auch gleich für 4 Wochen da. Auch in verschiedenen Ländern, für Bands vor Ort. Da echt nur für 2 Hosengigs hinfliegen ist in zeichen der Klimakrise echt banane...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ich käme mir schlecht vor den Fans dort ne Karte wegzunehmen. Ich bin großer NiN Fan und die sind wirklich selten in Europa. Würde ich mitbekommen das Amis nach Europa fliegen um die Live zu sehen, ich würde denen in den SUV pissen.

    Es gab ja offensichtlich 2 getrennte Kontingente. 1 Mal für die Fans aus Deutschland bzw. Europa über den Hosenshop und einmal für Fans vor Ort über einen dortigen Anbieter. Also wenn du dich über Leute von hier aufregst, die zu den Konzerten rüber fliegen, piss erst mal die Band an, die extra Karten dafür vorgesehen hat.

  • Es gab ja offensichtlich 2 getrennte Kontingente. 1 Mal für die Fans aus Deutschland bzw. Europa über den Hosenshop und einmal für Fans vor Ort über einen dortigen Anbieter. Also wenn du dich über Leute von hier aufregst, die zu den Konzerten rüber fliegen, piss erst mal die Band an, die extra Karten dafür vorgesehen hat.

    Noch nie drüber nachgedacht. Aber ich finde, es hätte tatsächlich einen größeren Charme, wenn die Tickets für Argentinien auch tatsächlich nur dort erhältlich wären. Ließe sich ja ebenfalls online regeln. Und statt Versand (nach Deutschland) könnte man die Tickets für die Abholung an der Abendkasse reservieren.

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)

  • So schnell wie die Tickets hier im Kaufmich Shop verkauft sind, vermute ich das eh nur ein kleiner Teil für die deutschen Fans zur Verfügung steht und der Löwenanteil den Argentiniern bleibt. Und wer als deutscher kein Ticket bekommt, kauft sich halt über die Argentinier Seite eine. Wer glaubt, die Argentinier hätten was dagegen, dass deutsche Fans zu den Konzerten kommen, irrt sich. Eher im Gegenteil. Sie freuen sich, Es sind zum Teil tolle Freundschaften entstanden und sie helfen sich gegenseitig. Deutsche Fans bringen zum Beispiel Argentiniern Merchandise was sie dort nicht bekommen können zb. Tshirt, Becher, Vinyls usw. Im Gegenzug hat mir ein Argentinier ein Ticket gekauft, weil ich keins bekommen habe. Es ist ein gemeinsames abfeiern und eine tolle deutsch-argentinische Freundschaft die über Konzerte besuchen hinausgeht. Und du hast die Möglichkeit das Land kennenzulernen. Und wenn du Gleichgesinnte findest macht das doppelt so viel Spass.

  • Also ich schätze an Deutschen Fans:


    21.11.2022 Buenos Aires, Obras: ca. 150 bis 300

    22.11.2022 Buenos Aires, Obras: ca. 150 bis 300

    25.11.2022 Buenos Aires, Roxy: ca. 25

    26.11.2022 Buenos Aires, La Trastienda: ca. 100

    28.11.2022 Tandil, Club Union y Progresso: ca. 100



    Zahlen sind aber nur geschätzt und müssen nicht stimmen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...