• ich habe mir heute ein Sinclair-Buch von Jason Dark für 2€ ergattert *löl*! Find manche Stories von dem richtig gut!!! Wer auf Horror steht, nr zu empfehlen, die Hörbücher find ich auch net schlecht! :D

  • Hab grade ebend Illuminati ausgelesen... kann's nur empfehlen, wer's noch nich gelesen hat...

    You're torn between
    a world of hate and a world of dreams.
    So much to lose, so much to gain,
    so much to fight for, so much to change!


  • Kauf MICH!
    Eigentlich sollte man Trainspotting schon noch in (fast) jeder Buchhandlung bekommen, wenn sie es nicht lagernd haben, bestellen sie es meisten, wenn man danach fragt. Aber irgendwie find' ich es schockierend, das sie es nicht mehr drucken ...... so ein gutes Buch....


    Sonst schau mal auf amazone.de oder so ne Seite, die ham das Buch auch, sowie in deutsch als auch in englisch.

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

  • Hat Jemand Clockwork Orange von Burgess Gelesen?



    Ist nur zu empfehlen


    Sonstige bücher die unbedingt zu lesen sind


    -Illuminatus von R.A.Wilson
    -Akte x-Wirbelsturm
    -Alle wallander Bücher

    Manchmal Muss man zweimal hinsehen um zu merken dass das Licht am Ende des Tunnels ein Heranfahrender Zug ist.


    Er verlangt nur sehr wenig,
    doch er will schon viel zu viel.
    Das Recht, selbst zu entscheiden,
    wann der Zeitpunkt kommt zu gehen.

  • "Sie" von Stephen King fand ich etwas lahm, weil zwischendurch immer dieser Roman kam, den er für SIE schrieb.. und irgendwie fand ich das alles etwas langatmig zu lesen.


    Yup, "Wirbelsturm" aus der Akte X Reihe ist auch klasse. Aber eigentlich sind die alle klasse. :)


    Ich mag auch noch Dean Koontz sehr gerne. Der ist ein bissel wie Stephen King von der Thematik.


    Und ganz besonders gerne mag ich auch noch H.P. Lovecraft lesen. Obwohl.. ich glaube, das ist es so entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Die Bücher haben keine Dialoge, sondern er erzählt einfach eine Geschichte und das ganze so fesselnd, dass ich manchmal wenn ich mich besonders gruseln will, denke.. "Der hatte bestimmt wirklich Kontakt zu diesen Wesen und damit es keiner weiss, hat er diese Bücher geschrieben!".. ;)


    Ja und Jules Verne ist sowieso ein MUST READ. Mag ich auch sehr gerne.


    Und natürlich die Klassiker "Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn" von Mark Twain. Wobei "Huckeleberry Finn" echt Standard Werk im Deutschunterricht werden sollte.. das ist so schön philosophisch.. ;)

    "And we are bored of the fireworks, we want to see the fire" - NMA

  • Ich habe ne Zeit lang Charles Dickens (Oliver Twist) gelesen! Ich hab seine Bücher verschlungen oder Carl May..... als Kind nur DER!!! Mein Vadda hatte die ganzen Bücher und ich habs se halt dann mal angefangen zu lesen.... Kinderzeit - Lesezeit!


    Aber ein Buch was ich in der Schule für die Prüfung lesen musste was "Bluprint - Blaupause"! Ich habs 5x mal gelesen, dass ich es Intus habe aber trotzdem die Prüfung versemmelt (ich könnte mich noch heute grün und blau ärgern X( X( X( )

  • Bis zum bitteren Ende hab' ich auch sehr interessant gefunden, u.a. auch da man eben viel von ZK und vom Anfang der Hosen erfährt.

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

  • Zitat

    Original von chris
    Habt ihr eigentlich auch das Hosenbuch "Bis zum bitteren Ende - Die Toten Hosen erzählen ihre Geschichte" gelesen! Falls ja, wie hat es euch gefallen?


    ja klar! fand ich ziemlich lustig und superspannend - war cool das ganze über die anfänge und sowas zu erfahren


    Trainspotting
    hab ich mir jetzt in weimar gekauft, da war das überhaupt kein problem, ich glaube die dämliche kuh in der buchhandlung jena hatte einfach keinen plan!
    warum sollten die das nicht mehr drucken? ist doch irgendwie ein klassiker...


    mit sie bin ich durch...naja ich fands eigentlich ok, aber es gibt bessere bücher von king, und das mit dem roman hat mich einfach nur genervt, aber Annie Wilkes fand ich interessant! Das mit der Schreibmaschiene(dass ständig buchstaben ausfielen) eher langweilig und die ekelhaften sachen wieder interessant
    also ich würde sagen: eher mittelmaß

    "I was chatting to this guy in a bar, when I felt something hard on my thigh. I thought 'oh hello'. Then I looked down and thought 'oh no'...it was a gun." Brian Molko

  • Hatte auch noch vergessen zu erwähnen, dass ich ja "Miss Marple" Krimis auch noch total klasse finde. Ich war vorhin mal eben bei unserem Bücher-Flohmarkt (der hat täglich geöffnet) und hab tatsächlich zwei Miss Marple Bücher gefunden für 50 cent das Stück. Da kann man nicht meckern.. :D


    Die "Miss Marple" Filme mit Margaret Rutherford find ich übrigens auch spitze. Kann ich immer wieder gucken, obwohl es da ja nur 4 von gibt.. :D


    "And we are bored of the fireworks, we want to see the fire" - NMA

  • Yup, das haben wir damals auf englisch im Englisch-Unterricht gelesen.. der dazugehörige Zeichentrickfilm ist auch klasse (wenn auch sehr traurig).

    "And we are bored of the fireworks, we want to see the fire" - NMA

  • Hey cool, Farm der Tiere hab ich vor ein paar Jahren mal gelesen, is echt ein sehr gutes Buch. Unter anderem bin ich eh durch den Zeichentrickfilm dazu gekommen.
    Kennt ihr auch den Spielfilm (Pro 7 spielt den manchmal)? Ich hab' den viel später als den Zeichentrickfilm gesehen, obwohl er nicht schlecht is find ich den Zeichentrickfilm doch besser.
    Aber an das Buch kommt sowieso keiner heran.


    Gestern habe ich endlich mal mit Steppenwolf von Hermann Hesse angefangen, meine Eltern drängen mich schon seit 4 Jahren dazu mal etwas von ihm zu lesen und ich hab' erst jetzt Zeit gefunden (schon irgendwie traurig ...), aber besser spät als nie. :)

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

  • Ich hab' vom Harry nur 100 Seiten vom ersten Buch gelesn, danach hatte ich genug davon, is einfach net mein Ding.
    Achja den ersten Film hab' ich zwangsweise im Kno gesehen, aber auch der hat mich net wirklich begeistert.

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!