my chemical romance

  • naja MCR werden glaub ich net Hardcore (schön wäre es aber *gg*) .... joah das mit dem emo is auch umstritten, da sagt jeder was anderes... aber horrorpunk is ja mal n guter vorschlag, so habe ich das noch gar net gesehen

  • Zitat

    Original von left_guitar
    ic h muss dazu sagen das das hioer kein emo-forum werden soll


    ach und das hast du zu entscheiden?


    In diesen Teil wird über andere Bands geschrieben... wenn hier ein paar leute nunmal emo bands posten dann ist das halt so...
    schreib doch andere bands rein oder les hier einfach nicht.

  • Haste was gegen emos @l eft_guitar???


    Und ich muss sternie rechtgeben. Wenn du kein Bock aus solche Bands hast dann les es net.
    Wir sind hier in nem OFF-TOPIC, da dürfen wir von mir aus auch n Tread zu den "Kastelruter Spatzen" aufmachen, is mir doch egal *löl* :]

  • Joa, find ich gar nicht mal mehr so schlecht..
    gab letztens auch nen Artikel im Musikexpress über sie..

    So kämpften sie. Da gab es vier Jahre lang ganze Quadratmeilen Landes, auf denen war der Mord obligatorisch, während er eine halbe Stunde davon entfernt ebenso streng verboten war. Sagte ich: Mord? Natürlich Mord. Soldaten sind Mörder." - Tucholsky

  • grade mal eben wieder die aktuelle Scheibe "Danger Days" durchgehört. Sehr fett und defintiv nicht mehr Emo...


    hier mal die Single für neueinsteiger:


    http://www.youtube.com/watch?v=LzIIZB578to


    Wenn man sich dann noch Songs wie den hier gibt, dann ist man letztlich sowieso überzeugt es mit einer waschechten Punkrockband zu tun zu haben...


    http://www.youtube.com/watch?v=_3jgEEUFSro

  • Die Reunion kommt auch nach Deutschland. Wäre an und für sich vielleicht sogar ein Grund, der Stadt Bonn mal einen Besuch abzustatten....


    Da man aber überall was von 95dB Lautstärkebeschränkung und Ende um 22 Uhr hört, warte ich vielleicht doch lieber auf eine richtige Tour...

    Megawatt aus Marienfelde:
    Die Nächste Etappe
    Download & Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer

  • Das wäre halt die Frage.

    Auf der Zitadelle Spandau gab es früher auch eine Lautstärkebeschränkung auf dem Gelände selber, die dazu geführt hat, dass da echt kaum was zu hören war.


    Rockkonzerte, bei denen schon der quatschende Nachbar die Musik übertönt, sind für mich dann irgendwo doch rausgeschmissenes Geld...

    Megawatt aus Marienfelde:
    Die Nächste Etappe
    Download & Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer

  • Beim Punk in Drublic in Hannover gab es letztes Jahr auch eine massive Lautstärkengrenze, da es mitten im Wohnbegiet liegt. So wirklich geil war nicht, da alles sehr dünn irgendwie geklungen hat,

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!