Böhse Onkelz

  • What weiss ich denn womit der FC Bayern hätte klagen können. jedenfalls war die Provokation durchaus gewollt, und da gerade ein Hoeneß sehr klagefreudig ist hat man wohl damit intern durchaus kalkuliert.


    Ich meine sogar das mal gelesen zu haben

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • "Bayern" ist ganz klar so geschrieben, dass man dagegen nicht vorgehen kann. Was sollte man da mit einer Klage kalkulieren...? Der Song ist nicht beleidigend oder ehrverletzend.
    Das gleiche gilt mMn auch für "Ihr sollt den Tag nicht vor dem Abend loben" von den Onkelz. Von den Hosen wird ein Albumname erwähnt, der aber auch an dröfzigtausend anderen Stellen schon existiert. Die Ärzte werden überhaupt nicht angesprochen, sondern lediglich ein Gruß nach Berlin gesendet. Das ist vollkommen safe und sicherlich kein Zufall. Selbst wenn der Bogen zu DÄ und DTH gezogen werden könnte, bleibt die härteste Verunglimpfung "Ihr wart immer schon Kacke". Uiuiuiui.


    Die mir bekannten Fans des FC Bayern sehen den Hosen-Song übrigens ganz entspannt. Es gibt auch durchaus im Fußball Ironieverständnis. Der Schlachtruf "Bochum - Bayern - Hurensöhne" ist vielleicht dem ein oder anderen Szenekenner ein Begriff.



    Das Fass, dass DTH gegen die Yeti Gils aufgemacht hat, ist total albern. Die Rockgiganten dreschen auf eine Pisselscombo ein, anstatt sich wie eine Eiche zu verhalten, die es einen Mist interessiert, ob sich da eine kleine Sau dran wetzt. Die Nummer interessiert doch bis heute NIEMANDEN, wenn es nicht das Veto von DTH gegeben hätte. Die Vorgeschichte mit Heino mal noch ganz unbeachtet.... Lächerlicher Kram aus Düsseldorf. Anders sähe eine Verunglimpfung im Stile der Zillertaler T... aus. Da hätte wohl jeder vernünftige Musiker was dagegen.


    Hier ein Video zu den Yeti Girls-Typen:

    NEIN :!:

  • Die Aktion der Hosen damals, grad mit dem Heino-Hintergrund: Überdurchschnittlich peinlich und total daneben.


    ABER... diese Clowns da sind so dermassen schlecht, da danke ich den Hosen schon wieder, dass sie mit ihrem Veto Airplay dieser megapeinlichen Version verhindert haben. Der "Sänger", der klingt als hätte er selber mehrere Gramm Kokszement in der Nase, ist dermassen unterirdisch schlecht, da hätte ich wohl das Radio eingetreten, wenn der Müll gespielt worden wäre regelmässig. Und die Vorlage aus D'dorf war ja schon ziemlich dünn. Das zu unterbieten ist wirklich schon fast "Kunst, die die welt nicht braucht".

  • Wer die Yeti Girls trotz Auflösung noch mal live sehen möchte hat übrigens in 10 Tagen dazu die Möglichkeit beim Wolverin Recods Jubiläum in Ddorf.
    Scheißband, aber das Label ist okay.:D

    NEIN :!:

  • Der Sascha (Wolverine Records) ist auf jeden Fall ein sympatisccher Typ, ich hab bei seinem Label nur immer das Gefühl gehabt, dass er bei den Veröffentlichungen vielleicht ein bisschen mehr hätte sieben können, was es wirklich wert ist, auf den Markt geworfen zu werden. Die Yeti Girls sind da ja nicht das einzige Negativbeispiel, wobei auch einige Perlen dabei waren. Andererseits: wenn's denn immer seinem Geschmack entsprach ist das zumindest konsequent ;)

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

  • Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Witzig, hab gerade vorhin dann doch noch mal in die LiD II reingehört.
    Das Bildmaterial gefällt, den Rest wird man sehen.

    Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
    Neues Album: Die Nächste Etappe
    Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
    http://www.megawatt-berlin.de

  • Ähm... Diesen Algorithmus will ich aber erklärt haben. :D
    Von DVDs über ne Handwärmer-Powerbank (das Teil find ich witzig) zum Klositz.


    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Das muss was Bandbezogenes sein :D ...ich hatte die Powerbank und das Goitsche Front-Album vorhin auch in den "Vorschlägen". Ich glaube das Buch von Klaus Farin war das Einzige was passt...

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!


  • https://www.facebook.com/matap…641204446/?type=3&theater

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • Autsch!
    Höhle des Löwen vs. Welcome home...?

    ? irgendwie steh ich auf dem Schlauch. Was meinst du damit?


    Ich finde es (erstmal) wunderbar. Für mich ist damit die Anfahrt schon mal 5 Stunden kürzer. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit um 500% dass ich dann auch 2018 dabei bin.

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • ? irgendwie steh ich auf dem Schlauch. Was meinst du damit?


    Ob sie sich damit in die Höhle der Löwen begeben (vor Fans stellen, die sie vielleicht nicht wollen) oder ob es für sie eher ein Welcome home ist (hin zu Fans, die sie wollen, die wir nicht wolleb)! Da man ja weiss - gerade in diesem Thread wurde es X-Mal thematisiert - dass im Osten Deutschlands viele Rechte sind und die Onkelz einen anderen Stellenwert haben als zB in Baden-Würtemberg. Insofern; ob sie Mut beweisen und dort das Festival machen, um mit entsprechenden Ansagen (zB "Deutschland im Herbst") dieses Pack aufzumischen - oder ob sie sich gefällig abfeiern lassen vom Mob, der mit grosser Wahrscheinlichkeit anwesend sein wird.


    Die Frage ist natürlich etwas polemisch und bewusst provokant gestellt! Und es ist mir natürlich bewusst, dass der Lausitz nicht sonderlich weit von Leipzig entfernt ist und sie da vor 12 Jahren auch ein Festival gespielt haben. Vielleicht sogar DAS Festival, wenn es um die Onkelz geht.


    Ich persönlich finde es nicht gut, es sei denn, sie setzen dabei irgendwas auf's Spiel. Natürlich freut es mich für Fans wie Bassonkel, der mit dem Mob nichts zu tun hat. Und ich hoffe, dass sich das Klischee "Osten = Nazis" bei einem Onkelz-Festival nicht bestätigt.

  • Für die einen gut, für andere blöd.
    Hockenheim war vor meiner Haustür. Jetzt warte ich die Bandbestätigungen ab...

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!