• Um es mit den Worten meiner Generation auszudrücken:
    I'm not a member of this fandom anymore.


    Das hängt allerdings nicht einmal unbedingt mit den jüngsten Entwicklungen zusammen; Green Day hat sich für mich einfach immer weiter abgenutzt, je näher ich dem Ende meiner Pubertät gekommen bin. Ich glaube, das ist seit etwa 25 Jahren ein weitverbreitetes Phänomen.

    "On the other hand, what I like my music to do to me is awaken the ghosts inside of me. Not the demons, you understand, but the ghosts."
    — David Bowie

  • Aber echt.Wir wollten erst zu RiP weil ich Green Day echt einmal live sehen wollte und bevor ich 80 für ein Solo Konzert ausgebe .Aber das neue Album scheint ja sowas von grottenschlecht zu sein.Ich weiss nicht was das für eine Musik sein soll.Nix gegen Experimente aber das ist echt Ohrenkrebs!

  • Hab mir das Album vorhin mal gegeben. Das wäre mir nicht mal nen illegalen Download wert. Dass sich die Band nicht zu fein ist, so einen Rotz zu veröffentlichen, spricht Bände....


    Genau 2 Songs von dem Album würde ich vielleicht überhaupt nochmal anhören und wirklich gut waren die auch nicht.


    Entweder die wollten ihrem Label wirklich kein vernünftiges Material hinterlassen (was ich auch unter aller Schublade fände) oder ich will gar nicht wissen welche abscheuliche Midlife Crisis da zugeschlagen hat.


    Mit Kunst hat das jedenfalls wenig zu tun. Schade, denn am besten waren Green Day, als sie was zu sagen hatten. Und Berufsjugendliche verkörpern die Jungs von Blink erheblich besser und unterhaltsamer...

    Megawatt aus Marienfelde:
    Die Nächste Etappe
    Download & Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!