Gehörschutz!

  • Zitat

    Original von Acuris
    mich würde mal interessieren ob ihr beim konzert eure ohren schützt, oder ob ihr die konzis lieber ohne schutz genießt.


    Nein, habe ich noch nie gemacht, weder bei den Hosen, noch bei irgendwem anders.
    Ich habe es bisher auch nie bereut und bis heute hat mein HNO beim Hörtest keinerlei Einschränkungen festgestellt - und das nach so vielen Konzerten, es hat mich echt gewundert :D
    Allerdings weiß ich, dass es nicht auf ewig gut gehen muss :D Eine Bekannte ist Hörgeräteakustikerin ... Profi-Stöpsel liegen bei mir in der Schublade, aber nur für die Bands, von denen ich weiß, dass sie ihre Anlage so bescheiden einstellen,d ass einem die Ohren wegfliegen.
    Bei den Hosen hatte ich noch nie Probleme, weder früher, noch heute. Da bin ich eher heiser als taub :D

    Why should I go where everyone goes? Why should I do what everyone does?

  • Hm ja ich trage auch keine "Stöpsel"...
    Mein HNO Meint bei mri is alles ok...Aber ick hab auch das gefühl schlechter zu hören..In letzter Zeit..

    Kopf hoch Baby lehn dich an mich
    es wird es wird schon irgendwie gehn ...



    http://anne10.bboard.de <--- Mein erstes eigenes Forum =)
    Würd mich freuen wenn ihr mal vorbei schaut =)

  • ich hör irgendwie schon immer schlecht



    liegt wohl daran das mien bruder shcon immer zu laut techno gehört hat x)

  • an alle die ohne gehörschutz auf die konzerte gehen, danke!!!!!!! :winker:


    ihr erhaltet mir meinen arbeitsplatz! :s_thanks:


    wenn ihr euch fragt warum? :think:


    wir reden in 10 bis 15 jahren darüber, in der zwischenzeit könnt ihr ja schon mal geld zur seite legen für die hörgeräte. ;)

  • Wenn Ohrstöpsel dann gute die man an sich anpassen lassen kann oder zumindest welche ausm Musicstore mit dB Dämpfer undkeine Oropax, da geht doch die ganze Musik verloren. Ich persönlich trage keine, aber das wäre so das was man machen kann ...

    Heimat ist Tradition ..

  • meinst du jetzt einen bestimmten artikel, oder wolltest du nur auf die seite aufmerksam machen?

    Wer kein Selbstbewusstsein hat, braucht ein Nationalbewusstsein.

  • Ich hol den Thread mal aus der Verseknung...hab mir eben ein Hörprofil erstellen lassen - bei meinen Ohren ist noch alles im grünen Bereich, aber ich mal mir vorsorglich Filterstöpsel gekauft. Waren nich besonders teuer..knappe 13€


    Ich wollte mal wissen, ob hier im Forum jemand angepasste Ohrstöpsel hat und wie viel er/sie dafür bezahlt hat.
    Laut dem Hörakustiker, bei dem ich war, kosten die 100-170€ o.O
    Aber wenn ich daran denk, wie viele Konzerte ich u.a. dieses Jahr vor mir hab - da würde sich die Investition glatt lohnen...
    Eure Meinung?

  • Also ich trage keinen Gehörschutz bei Konzerten, ist aber auch nicht so, dass ich mir alle 3 Tage laute Musik einballer.
    Meine Ohren sind noch voll funktionstüchtig, musste januar letzten Jahres noch einen Hörtest beim HNO Arzt machen (weil sich mein Trommelfeld wegen meiner Halsentzündung angespannt hatte) und der Arzt meinte, ich hätte für mein Alter viiiiiiel bessere Ohren als die Gleichaltrigen, und er kann es sich auch nicht erklären, wieso diese bei den Konzerten nicht kaputt gingen.
    Naja, ich bin froh, dass es so ist, und wenn irgendwann mal etwas zu laut ist, steck ich mir die Dinger halt rein.

  • Höre glaube teilweise nicht immer sonderlich gut. Habs wohl vererbt bekommen :D


    Hab beim Schlagzeug spielen aber immer meine Spezial-Oropax drinne, extra für Drum Kits. Und die werd ich wohl auch zu den Konzerten anziehen ;)


    Verfälschen den Sound nicht, verbessern ihr eig. sogar und machen es nicht so laut wie es eigl. ist ;)

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • grundsätzlich bin ich gegen solche dinger weil ich finde auf rockkonzert gehen und ohropax reinmachen ist so wie zucker fressen aber diabetiker sein.


    ich finde man weiß worauf man sich einlässt wenn man auf ein konzert geht und deshalb brauch man sowas eig nicht-wem es zu laut ist kann sich ja dvds am fernseher anschaun


    obwohl man hier ausnahmen nennen muss-es gab auch schon bands die mir persönlich zu laut waren vorallem airbourne


    naja mein gehör hat eh gelitten da ich so gut wie nie ohropax zum shclagzeugen anzieh und doch schon ein recht großer kannibale bin

  • also ich hab keine hörschutz dabei habs beim dth konzi bei der vorband ausprobiert hat aba scheisse geklungen

    Wär Räschtchreibfeähler vindät dahrf siee behaltähn^^



    Mal sind wir Helden und mal Diebe,
    je nach dem wie der Wind sich dreht.
    Aus welcher Richtung er von morgen kommt,
    fragen wir uns nicht!

  • @ pamsta: Ist ja jedem selber überlassen ;) Nur ich finde mit 25 muss man noch kein Hörgerät tragen :D

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • ja das ist schon klar...soll nicht so wirken als wäre ich intollerant...ich finde es nur schlimm wenn leute auf rockkonzerte gehen und sich danach beschweren ihre ohren haben schaden/sie haben tinidus oder sowas....das doch gerade das tolle daran :)

  • nein nie so gesagt-sondern eher gesagt wnen man ohne geht und dann beschwerden hat brauch man sich nicht ebschwerem-jeder der sich schützen will darf das tun und wird von mir respektiert


  • doch und zwar hier, mir aber auch scheißegal ich hab keine drin,wenns nach konzerten piept war die lautstärke in ordnung, man gönnt sich ja sonst nix

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!