technische Fragen aller Art

  • @ Chris69: danke, werde ich im Laufe des Tages mal dran gehen.


    Edit:
    @ schmitte4u: auch danke, seh ich jetzt erst, gucke ich mir auch genauer an.


    @ DreamerM:
    so sehen übrigens vernünftige Antworten aus, siehe Chris69 und schmitte4u.


    Sent from my iPhone using Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

    Einmal editiert, zuletzt von Katastrophenkommando ()

  • @ Chris69 und schmitte4u:
    ich glaube ich nehme alles zurück, er lebt!!
    Hab ihn grad angeschlossen, weil ich schmitte´s Fragen beantworten wollte, da gab der Scanner "kratzende" Geräusche von sich. Über die CanoScan Toolbox kann ich ihn auch auswählen, er scannt auch was, schliest es aber nicht ab.


    Wenn ich ihn über die Systemsteuerung anwähle, wo er sogar plötzlich auftaucht, kommt folgende Meldung (siehe Anhang):
    Muss ich mal weiter testen.


    btw. für meinen noch älteren Drucker (HP deskjet 6122) gabs auch keinen Original-Treiber für Win7. Da "bot" Win aber von sich aus die Anleitung an, welchen Ersatztreiber man nehmen kann und wie man im Laufe der Installation das Gerät mit der gewollten Bezeichnung - HP deskjet 6122 - installiert kriegt.


    Edit sagt:
    doch, er speichert trotzdem was gescanntes ab. Allerdings hatte ich auf dem alten Rechner noch ein anderes Programm/Menü zu der CanoScan Toolbox, mal gucken, wo das jetzt steckt. Stück für Stück... ;)

  • ich habe so gebrannt wie immer. Mit einem Brennprogramm, was mich am Ende auch fragt ob ich den Vorgang abschließen möchte. Wenn ich da auf "nein" klicken würde, käme auch die Warnmeldung, da die Scheibe dann evtl. nicht abgespielt werden kann.
    Inzwischen hab ich auch noch einen Player gefunden (der in meinem Auto) der die CDs abspielt, aber 2 weitere wo es nicht geht.





    brenn doch noch eine cd und eine DVD und schau ob die abspielergebnisse ähnlich sind... Weil es hört sich langsam an, als würde der Brenner ne Fehlfunktion haben und es nur glückspiel sei welcher Player es abspielt und welcher nicht... primär liegt ja immer darin ob das Lead-IN für den Player zu lesen ist...hast du progamme im Hintergrund laufe wie SETI das freie prozessor-zeit benutzt ? das kann grad beim lead-in zu fehlern führen


  • Wieso war meine unnvernünftig ? nur weil ich dir Google als Helferlein empfohlen haben ;)... schließlich hab ich dir direkt nen link zum Treiber gepostet... (etwa 80% aller fehler bei älterem Geräten)..



    aber so long

  • :whistling:


    Zwar hätte ich diese Woche Zeit gehabt und mich drum kümmern können, aber ich bin immer noch aufm Stand von posting 2582:

    Zitat

    er speichert trotzdem was gescanntes ab. Allerdings hatte ich auf dem alten Rechner noch ein anderes Programm/Menü zu der CanoScan Toolbox, mal gucken, wo das jetzt steckt. Stück für Stück... ;)


    So nach dem Motto "never change a eingermaßen running system" hab ich noch nix weiter dran gemacht, bevor (wieder) gar nix (mehr) geht. 8)
    Was jetzt nicht heißen soll, dass ich deine/eure Tips übergehe, sie stehen noch ganz oben auf der Liste "was ich schon immer noch tun wollte"... :wacko:


    @ Chris69:
    die Sachen aus der/deiner dropbox habe ich geladen, die kannst du ggfs wieder löschen.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

    Einmal editiert, zuletzt von Katastrophenkommando ()

  • @ Chirs69:
    jo, den Link zu Vista hatte schmitte4u weiter oben auch schon gepostet und ich meine, dass auch i-wo gelesen zu haben.


    Aber wie gesagt, da er nach anfänglichen Probs jetzt ja i-wie geht, wenn auch mit angezogener Handbremse, hab ich mich nicht weiter getraut, da wieder was zu ändern bzw. was anderes auszuprobieren.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Hab mal eine Frage.


    Ich nutze Windows Live Mail als Email Programm.
    Dort habe ich 2 Konten: Privat und Beruflich.


    Jetzt macht das Konto von GMX, also das Private gar nichts mehr.


    Es wird immer beim Mail runterladen nach dem Passwort gefragt. Klicke ich auf OK, erscheint das Fenster wieder und wieder.
    Unter GMX.de kann ich die Mails noch aufruffen.
    Konto dort neu angelegt habe ich schon. Passwort ist 100% richtig
    Was kann ich anders machen?

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • hat GMX ggf. auch wie T-Online auf Verschlüsselung umgestellt??


    den da hats wohl bei T-Online und Windows live mail gehakt
    und ggf. ist Dein berufliches Konto schon immer verschlüsselt gewesen?


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • vllt sind die Nachrichten im Spam-Ordner gelandet (das meine ich jetzt nicht böse), aber manchmal geht einem das ja aufn Zeiger und man richtet sich ne Regel ein


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • ich habe 4 GMX-Mailaddys, es kam bei keiner was, auch nicht in den Spamordner ?(
    Bei Freenet nervte es mich, weil ich da schon vor Ewigkeiten umgestellt hatte und trotzdem Warnungen bekam.

  • Ich hab zwar auch ne gmx addy, aber da lösche ich blind alle Mails, die von gmx selbst kommen - und das sind ja (leider) viele. Ich guck nichtmal mehr auf den Betreff. Muss man wissen, um was es geht? 8)



    Sent from my iPhone using Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...


  • Benutzername = komplette Mailadresse, stimmt das noch so ???


    vlt. gehts auch so ...


    Konto -> Eigenschaften -> Server -> Häkchen bei "Server erfordert Authentifizierung" ->


    Einstellungen -> Button anklicken bei "Gleiche Einstellungen wie bei Posteingangsserver verwenden" -> übernehmen


    Allerdings ohne Gewähr. Benutze grundsätzlich nix Emailartiges, was das Microsofthaus verlassen hat - nicht wegen der Qualität, sondern wegen der nicht wirklich guten Bedienbarkeit - ... daher kenne ich das Programm eigentlich nicht ... hab nur mal ein Klitze gegoogelt ...


    Die gmx- Anleitungen kennst Du, denke ich ...


    Was immer hilft: komplett de- installieren, Ccleaner (Cleanen und Registry- Bereinigung), dann Neu- Installation und Neu- Anlage Deiner Konten ... Vorher Backup der Mails nicht vergessen - wenn das geht ?!??!!! Ich fürchte nur, daß das nicht Deine Top- Wunschlösung ist, weil danach alles weg sein wird...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!