• Die fängt immer 20 Uhr an und 4 Promille lohnt sich

    2014-12-01 Bochum/2014-12-02 Wiesbaden/2015-05-12 Dresden/2015-05-15 Uniclub ARG/2015-05-16 Teatro Vorterix ARG/
    2015-05-19 La Trastienda ARG/2015-05-22 Teatro Flores ARG/2015-05-23 Groove ARG/2015-05-24 San Telmo Street Gig ARG
    2015-06-02 Frankfurt Oder/2015-08-11 Esch Alzette LUX/2015-08-17 Zürich CH/2015-08-22 Leipzig/2015-08-24 Leipzig :thumbsup:

  • Gut :s_thanks: . 4 Promille hab ich noch nich live gesehn, aber die Musik find ich super

    Immer wieder stell ich fest
    dass das hin und wieder immer
    öfter ständig ist [Wizo-Quadrat im Kreis]

  • So ich war ja gestern in München bei den Broilers und mein Feedback is:


    Also des Konzert fand ich spitze, gute Stimmung, Leute gut drauf, Broilers gut drauf, aber ich fand die Halle iregndwie nich soooo toll. ich fand den Sound am Anfang nich gut, vielleicht bild ich mir des auch nur ein, verbessert mich, falls es nur für mich so klang. Auch wars da drin sehr schnell sehr heiß wie ich finde. Aber des Konzert war super meiner Meinung nach ;)

    Immer wieder stell ich fest
    dass das hin und wieder immer
    öfter ständig ist [Wizo-Quadrat im Kreis]

  • Mir hats Konzert gestern auch gefallen, auch wenn es echt ungewohnt ist, ein reines Broilerskonzert vor 6.000 Leuten zu haen. Der Sound war meiner Meinung nach für Zenith-Verhältnisse echt gut. Aber sonst wird das Zenith immer armseliger. Mittlerweile 3€ für die GArderobe, das ist ein Hammer. Auch versteh ich nicht, wieso man einen wellenbrecher beid er Größe aufstellen muss. Außerdem kam mir die Bühne sehr niedrig vor. Selten so schlecht bei einem Konzert gesehen, und das, obwohl ich mehrfach den Platz gewechselt habe.
    Setlist war standard (z. B. so wie in Berlin), außer das "Werdet ihr folgen" nicht gespielt wurde. Dafür gab es nach "Ich brenn" das "One step beyond"-Cover. Ser schade, dass sie dann doch irgedwie das gleiche wie bei der Santa Muerte-Tour spielen. 2 bis 3 andere Songs wären nett gewesen. Aber man sieht, dass ältere Songs wie Lofi oder An all den Schmutz auch nicht so gut ankommen.... Dennoch, ich hatte Spaß :)

  • Tangobruder


    Da gebe ich dir recht. Der Sound war in München wirklich nicht sehr toll. Sammys Gesang hat man kaum verstanden. Für mich war das das erste komplette Broilers Konzert, nachdem ich sie dreimal als Vorband der Hosen erlebt hab. Stimmung war sehr gut. Aber Sammy redet wirklich sehr viel. Da hätte die hälfte gelangt. :D Aber sonst hat es riesenspaß gemacht sich wiedermal austoben zu können :D .

  • Jap, war auch das erste mal auf nem richtigen Broilers Konzert hab sie auch 3 mal als Vorband bei Hosen gesehn. Willkommen im club :D :D

    Immer wieder stell ich fest
    dass das hin und wieder immer
    öfter ständig ist [Wizo-Quadrat im Kreis]

  • Sammy nicht verstanden? Also am Mischpult war der Sound ok und man hatte alle gut verstanden :)


    Nächster Halt, was mich und die Broilers angeht, ist dann Bensheim am 07. Juni. Fast Heimspiel für mich :D

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • ...
    Und der Sound war wie immer großer Müll...


    ... ist m.M.n. bei Casper nicht anders zu erwarten :P;)


    Setlisten von gestern:



    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Ah, da fällt mir wieder ein: Als sehr negativ hab ich empfunden, dass sie "Wo es hingeht" gespielt ham, was ich als des so ziemlich schlechteste lied der Broilers ansehe, aber naja...

    Immer wieder stell ich fest
    dass das hin und wieder immer
    öfter ständig ist [Wizo-Quadrat im Kreis]

  • ALso wenn du schon Atlantic City erwähnst, dann fehlt da aber noch Jump :D


    Von den neuen Songs fand ich Ist da jemand, Ich brenn, Zurück in Schwarz und nur noch vorne ziemlich stark. Die letzten an der Bar, Grau grau grau und Ich will hier nicht sein brauch ich dagegen nicht. Ich finde auch, dass Zurück in Schwarz im Zugabenblock falsch platziert. Nach Ist da jemand wäre das, glaube ich, ein Knaller.

  • Naja, bei "Jump" war es ja nur das Intro. Bei "Atlantic City" ne Strophe und Refrain, oder?
    Ich mach nur extra Tracks ab z.B. einer Strophe + Refrain.


    "Ist da jemand?", "Grau, grau, grau", "Wo es hingeht", "Ich brenn", "Ich will hier nicht sein", "Nur nach vorne gehen" und "Zurück in schwarz" find ich live sehr geil.
    Vorallem "Nur nach vorne gehen" hat durch die gesehenen/gehörten Konzerte bei mir nochmal 'nen Sprung nach oben gemacht vom mögen.
    "Die letzten (an der Bar)" mag ich auf Noir eher weniger, aber live ist es ok bis gut. Je nachdem wie ich grad draufbin ... an der Stelle könnten sie meiner Meinung nach besser "Wo bist du (du fehlst)?" spielen. Live auch sehr cool.
    Richtig gut fand ich auch "Nannana (Ich krieg' das hin)" in, ich glaub Nürnberg, schade das der Song nicht mehr live gespielt wird.
    "Ich will hier nicht sein" könnte man eigentlich ja gut im Wechsel mit "Der Rest und ich" spielen, würde auch vom Thema in etwa dieselbe Richtung gehen.


    Ich freu mich auf alle Fälle auf die noch kommenden Konzerte die ich mitnehm :D
    Und auf den Tag an dem alle meine Funde fertig sind :P

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Ich werd ihn mir auch anschauen. Ich mag die Sendung eh gern und schau sie hin und wieder und ddann hab ich ja heute noch ehr Grund dazu ;)

    Immer wieder stell ich fest
    dass das hin und wieder immer
    öfter ständig ist [Wizo-Quadrat im Kreis]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!