• oh Mann, das sind ja ganz neue Tricks hier :D
    ich frag gar nicht erst, wie das nun wieder geht... :whistling:


    Schriftfarbe


    Und als Schriftfarbe dann einfach "transparent" eingeben.
    Also so, nur ohne all die Leerzeichen: [ color = transparent ] Irgendein beliebiger Text [ /color ]


    Somit sieht man sie nur, wenn man sie sehen will.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Also ganz ehrlich: Für nen Clubgig ist das ein echt maues Set.
    Bis auf die neuen Songs null Änderung zu den letzten 3 Toursets und, auch wenns geil is, man kann auch ma mit was anderem als Zurück zum Beton anfangen......

    Megawatt aus Marienfelde:
    Die Nächste Etappe
    Download & Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer

  • Dass sie die neuen Songs antesten war ja zu Beginn der Tour klar.
    Leider, das hatte ich bereits geschrieben, sind noch zu viele Noir-Songs im Set.


    Hab die SIC! jetzt zweimal durchgehört und bisher gefällt sie mir.

  • Meine Erwartungshaltung zu (SIC!) war nach den vollmundigen Ankündigungen recht hoch und wurde mit den ersten VÖ eher enttäuscht. "Bitteres Manifest" ging zwar in die erwartete Richtung, war aber noch nicht der große Knall. Das sicher aufwendig produzierte, aber eigentlich durch eine Aneinanderreihung von abgelatschten Metaphern eher langweilige Video zu "Bitteres Manifest" brachte keine Abhilfe. In Gedanken fing ich schon an, Tickets wieder loszuwerden...
    Trotz des katastrophalen "Service" von Amazon ( versendet am 02.02, Zustellung am 10.02.?? ...danke für nichts) gestern dann bei Spotify komplett angehört.
    Mein Fazit: das geht wieder Richtung Santa Muerte, passt!
    Vielleicht Bissel viel Ohoho und etwas zu cleaner Gesang, aber das wird sich wohl nicht mehr ändern. Ob es was mit Produzent V.Sorg zu tun hat... kann schon sein. Die Alben der Hosen, das letzte von Dritte Wahl würden das zumindest unterstreichen (mein persönlicher Eindruck).
    Aber solange es live wieder "gradegezogen" wird (danke dafür Dritte Wahl), ist alles gut. Insofern freue ich mich jetzt doch wieder unheimlich auf das Konzert heute Abend im Conne Island (Leipzig). Mit dem letzten Broilers-Konzert dort, verbindet mich eine wunderbare Erinnerung, die mich jeden morgen im Spiegel begrüßt. Glaubt man gar nicht, dass eine leere PET-Spriteflasche aus 10 Meter Entfernung für eine Platzwunde sorgen kann. Mal sehen, was ich dieses Mal mit heimbringe... :D

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

  • Dritte Wahl sind zwar auch in den Prinzipal Studios, aber ich glaube nicht bei Sorg, oder ?


    InExtremo werden noch von Sorg gemacht. Da hat Micha zumindest weitestgehend seinen Gesang behalten. Allerdings hab ich jetzt auch nur die letzten beideben Alben von InEx. Fehlt mir evtl. dann doch etwas der vergleich.

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Auch wenn DW nicht bei Sorg sind (ich weiß das nicht wirklich), hat sich die Mugge im Vergleich zum genialen "Gib Acht" musikalisch deutlich Richtung "Gefälligkeit" verändert (um nicht das böse Mainstream-Wort zu verwenden... :rolleyes: ) Jetzt könnte man sagen, der Erfolg gibt ihnen recht, mag sein. Damit ist es aber (musikalisch) nur noch begrenzt Teil meines Interesses. Aber das ist natürlich sehr subjektiv.
    InEx höre ich zu selten, um das beurteilen zu können. Aber ja, der Gesang hat sich wenig verändert. Im Unterschied zu Sammy... (Hör mir grade nochmal die "Fackeln im Sturm" an, zwei Welten...)

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

  • Nach zweimaligem höen muss ich sagen, ich bin durchaus angetan von dem Album. Die ersten drer, vier Sngs sind mir etwas zu Stadionhymnen-Vincent-Sorg-mäßig, obwohl ich "Bitteres Manifest sehr mag. Der Rest ist für mich klassischer Broilers-Soung. Ich empfinde das Album auch nicht wirklich seichter als eine Santa Muerte oder Vanitas. Allerdings wäre "Bitteres Manifest" aus rein musikalischer Sicht der bessere Opener gewesen, und dann erst "Nur ein Land". Aber sie wollten wohl die Message nach vorne stellen. Highlights für mich bisher: Bitteres Manifest, Gangster Gangster, unsere Tapes, Maine Familie und Woran glauben


    Zur Setlistendiskussion: Es ist wirklich schade, dass die Broilers bei den älteren Songs mittlerweile so wenig Abwechslung reinbringen. Das ist halt de sichere Variante. "Zurück zum Beton" und "Blume" als Rahmen finde ich jedoch super. Wenn ich mich richtig erinnere, haben sie zu Beginn der Santa Muerte-Zeit mal ZZB als Opener herausgenommen, was jedoch auf große Kritik stieß. Von der [sic!] haben sie meiner Meinung nach die richtigen Songs für live herausgesucht. Gangster Gangster kann ich mir live übrigens sehr gut vorstellen, schöne Reggae-Gitarre, dann etwas Ska- und Punkrocklastig. Macht mit Sicherheit Laune.

  • Zitat

    Trotz des katastrophalen "Service" von Amazon ( versendet am 02.02, Zustellung am 10.02.?? ...danke für nichts)


    Bei mir hängts an Saturn: die haben es noch nie (!) geschafft, dass ich eine Vorbestellung am Tag des Erscheinens in Händen hatte.
    Das war jetzt auch meine letzte Vorbestellung dort. Dann bezahl ich lieber Versandkosten wie bei amazon und habe es in 9 von 10 Fällen am gleichen Tag im Briefkasten (oder in der Packstation) und außerdem als mp3.
    Wo ist der Sinn von online (Vor)Bestellungen, wenn ich dann am VÖ-Tag in den Laden latsche und das jeweilige Album aus dem normalen Bestand kaufen muss, wenn ichs dann haben will, lieber Saturn?


    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Bei amazon gab es diesmal komischerweise keine MP3s zur CD dazu. Keine Ahnung warum.


    Ich mag das Album nach den ersten drei Durchläufen sehr, kann mir sehr vieles davon auch wirklich gut live vorstellen. Freue mich auf das Konzert in Nürnberg und überlege noch Erfurt mitzunehmen. Meine Highlights: Nur ein Land, Bitteres Manifest, Keine Hymnen heute, Meine Familie.

    Einmal editiert, zuletzt von Svetislav ()

  • Lustigerweise War es heute vormittag doch im Briefkasten, obwohl der Versandstatus was anderes sagt. Ist auch mit PIN mittlerweile der dritte Dienstleister (neben DHL und Hermes). Der einzige Grund noch bei A. zu bestellen, war die Autorip-Funktion. Funzt aber nicht. Das 2. bestellte Album (Antilopen) kommt ohne Bonus-CD. Ich bin mir aber sicher, es mit vorbestellt zu haben. Autorip funktioniert auch hier nicht. Und obwohl beides getrennt versandt wurde, kommt die Alkilopen-CD erst gestern statt zum Erscheinungstag. Fürn Allerwertesten...
    Dann zukünftig eben ohne Hardware. Hallo Spotify... :baeee:


    Ach ja, "Unsere Tapes" könnte einer meiner Favoriten werden 8)

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

  • Geht hier niemand mehr in den Plattenlasen (und sei es nur Saturn, MediaMarkt oder Müller)? Es gibt doch nichts schönes als nach der Arbeit dort vorbeizuschauen und neue Stücke direkt in den Händen zu halten ;)

  • Auch wenn DW nicht bei Sorg sind (ich weiß das nicht wirklich), hat sich die Mugge im Vergleich zum genialen "Gib Acht" musikalisch deutlich Richtung "Gefälligkeit" verändert

    "Gib Acht" wurde meines Wissens auch schon im Prinzip. Studio aufgenommen. Aber die "In aller Stille" klingt ja auch wesentlich "härter" als die Ballast. Man sollte evtl. auch nicht immer alles auf die Produzenten schieben. Bands wíe die Broilers, Dritte Wahl und allen voran die Hosen sind sicher in der Position nicht alles Fressen zu müssen was man ihnen hinwirft.


    Bei amazon gab es diesmal komischerweise keine MP3s zur CD dazu.

    Also bei mir schon ?( ...ich hab die CD/DVD- Version.


    EDIT:


    meine bisherigen Favoriten sind:
    - Die besten aller Zeiten (war nach der 1. Hörprobe nicht zu erwarten)
    - Meine Familie (absoluter Favorit!!!)
    - Meine Wurzeln ....mal ein Song den ich ihm WIRKLICH abnehme.



    EDIT2:
    Gangster Gangster gefällt mir garnicht.

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

    2 Mal editiert, zuletzt von bassonkel ()

  • "Gib Acht" wurde meines Wissens auch schon im Prinzip. Studio aufgenommen. (...)


    Nope, nur das Schlagzeug der "Gib Acht!" wurde dort aufgenommen. Und auch nicht von Vincent Sorg, sondern von Jörg Umbreit (ok, beim Name bin ich mir gerade nicht mehr sicher).

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Ah Ok. Na irgendwie hatte das nur mal der Mercher von Dritte Wahl - der ja hier auch im Forum aktiv ist - erwähnt (komme gerade nicht auf den Namen). Daher dachte ich dass das eine sichere Quelle sei ;)

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Ah Ok. Na irgendwie hatte das nur mal der Mercher von Dritte Wahl - der ja hier auch im Forum aktiv ist - erwähnt (komme gerade nicht auf den Namen). Daher dachte ich dass das eine sichere Quelle sei ;)


    Ja, aber ich meine er sagte mir mal, daß sie nur das Schlagzeug dort aufgenommen haben.
    Aber Luckas, so sein Name, kann uns da sicherlich nochmal aufklären :)

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Zitat

    Geht hier niemand mehr in den Plattenlasen (und sei es nur Saturn, MediaMarkt oder Müller)? Es gibt doch nichts schönes als nach der Arbeit dort vorbeizuschauen und neue Stücke direkt in den Händen zu halten ;)


    Also für mich gibts nach der Arbeit nix schöneres, als zum Auto zu gehen und auf direktem Weg nach Hause zu fahren. ;-)


    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!