• Erster Eindruck der Platte: Was ist denn das für ein Lärm? Und damit meine ich nicht die Lieder an sich, sondern diese undefinierte, matschige Produktion, bei der man kein Wort versteht.


    Muss mir das gleich mal per High End Kopfhörer geben, aber das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein...

  • Nach dem ersten Durchhören, leider wie erwartet: Viel Vincent Sorg und Wenig Broilers. Alles irgendwie schon mal dagewesen und doch stark an darauf ausgelegt, zu gefallen. Alles irgendwie auch schon mal da gewesen.


    Trink mich doch schön sticht hier ein bisschen heraus.


    Vielleicht könnte man ja mal eine Petition auf den Weg bringen, dass Vincent Sorg keine Platten mehr für die Broilers und die Hosen produzieren darf? Für mich funktioniert diese Kombi einfach nicht.

  • Ich habe das Ding gerade im Auto gehört mit ner Bose Anlage aber ich verstehe auch bei vielen Songs die texte fast nicht.....aber ist auch nicht wirklich schlimmm weil ohne Scheiss...die Platte ist ja mal megakacke....noch schlimmer als der Vorgänger....also das wars bei mir mit den Broilers denk ich

  • Im ersten Moment war ich skeptisch, aber mittlerweile gefällt mir die Platte auch. Musikalisch ist das sehr abwechslungsreich. Einen Sound wie in "Alter Geist" hätte ich ihnen nicht zugetraut. Grundsätzlich freuen mich aber die starken Bläsereinsätze wie in "Da bricht das Herz". Allerdings finde ich den Sound auch nicht so unbedingt komplett überzeugend und ein oder zwei echte Punkrockkracher hätten mir noch getaugt. Trotzdem finde ich die Platte in sich stimmig und rund. Passt!


    Aber eines macht mich etwas kirre: Für meine Ohren ist das Gitarrenriff von "Niemand wird zurückgelassen" exakt ein Part aus Iron Maidens "The Educated Fool". Das klingt für mich nahezu identisch.

  • Also ich mag "Puro Amor" sehr! Und über meine Anlage zuhause verstehe ich auch alle Texte. Ich mag es aber sowieso nicht so sehr, wenn der Gesang so im Vordergrund ist.
    Wenn ich etwas nicht verstehe, schau' ich in's Booklet.

    Definitiv. Bei einigen englischen Bands verstehst du praktisch gar nichts wirklich (spontan fallen mir die göttlichen MGMT ein). Von solchen Zuständen sind die Broilers meilenweit entfernt.

  • Als wenn man bei Sammy irgendwann mal irgendwas gut verstanden hätte. Gerade er ist doch der Nuschel-König gewesen. ;-)


    Ich bin mit der Platte ganz zufrieden. Habe sie einige Male gehört, aber nicht exzessiv und werde sie noch häufiger laufen lassen.

    Mein Tiefpunkt war die Noir; mit der wurde ich bis heute nicht warm.

    NEIN :!:

  • Broilers, Massendefekt, Planlos haben eh alle ein gemeinsames Problem


    Die hatten alle "Die Toten Hosen" als Vorbilder und klingen auch alle so ziemlich danach. Würden die untereinander ihre Songs tauschen würde das niemand merken.


    Daher sind Broilers, Massendefekt, Planlos halt vor allem im "Hosenkosmos" beliebt, Ist halt eine Alternative wenn die Hosen nichts machen

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Als wenn man bei Sammy irgendwann mal irgendwas gut verstanden hätte. Gerade er ist doch der Nuschel-König gewesen. ;-)

    Am schlimmsten definitiv auf der "Verlierer sehen anders aus"... meine LP kam damals ohne Textblatt (die Exemplare von D.S.S. Records, die über den Großvertrieb gingen, hatten das Problem öfter mal...) und das hat mich vogelig gemacht :D

    R.T.B.A.M.

  • Broilers, Massendefekt, Planlos haben eh alle ein gemeinsames Problem


    Die hatten alle "Die Toten Hosen" als Vorbilder und klingen auch alle so ziemlich danach. Würden die untereinander ihre Songs tauschen würde das niemand merken.


    Daher sind Broilers, Massendefekt, Planlos halt vor allem im "Hosenkosmos" beliebt, Ist halt eine Alternative wenn die Hosen nichts machen



    Die Broilers klingen nach DTH? Hab ich was verpasst? Die Broilers waren eine reine Oi!-Band zu Anfang, da klang nichts nach den Hosen. Inzwischen sind sie davon weit weg aber klingen, meiner Meinung nach, wesentlich vielfältiger als die Hosen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!