Rap-Musik / Hip-Hop

  • ich höre in diese richtung nur Blumentopf aber die sind abnormal geil!ham meiner meinung nach die besten detuschen hiphop texte und die befassen sich definitiv nicht mit ficken,hure und schlampe sondern um sinnvolle sachen!


    das 8-Minuten stück(!!!!!!!!!) Manfred Mustermann ist das meiner meinung nach beste hiphop lied das jemals gemacht wurde!

  • Zitat

    Original von DTH91


    Ja, wegen dem Artikel *auchklugscheiß*


    Es heißt wegen des Artikels. *doppeltklugscheiß* Sorry.. :D


    Die besten sind übrigens Anarchist Academy. Allerdings kennt die hier vermutlich kaum einer, denn übelst links-radikaler HipHop wird bestimmt nicht bei MTV gespielt. Oder kennt die doch jemand von euch?


    Wie auch immer.. zieht euch mal so Lieder wie: Flammen in der Nacht, Es ist die Systematik, Knall sie ab, Endstation Abschiebehaft, Rappelkistenkids... rein. DAS sind gute Texte.

    "When everyone’s so sensitive it’s easy to be tougher than the rest" - NMA

    Einmal editiert, zuletzt von Agent1873 ()

  • ich kenn die :). bin nur die ganze zeit nicht auf den namen der band gekommen. hab ein tape von denen ... irgendwo.... ich schätz mal es war "Am Rande des Abgrunds". Radikaler wie die gehts wohl kaum noch, zumindestens nicht im Hip-Hop.

  • Zitat

    Original von extremo
    Radikaler wie die gehts wohl kaum noch, zumindestens nicht im Hip-Hop.


    So ist das.. ;)
    Ich hatte ja erst überlegt, ein paar Zeilen aus "Flammen in der Nacht" oder "Knall sie ab!" zu posten, aber dann hätte Andy mich vermutlich vom Board gebannt... ;)

    "When everyone’s so sensitive it’s easy to be tougher than the rest" - NMA

  • Ich versteh da viele nicht. Die hälfte aus meiner Klasse hörn (leider) HipHop und die laufen alle rum als wenn sie irgendwelche "Edel-Penner" wärn. (T-Shirts & Hosen um 20 Nummern zu groß oder so) Und das finden die dann total cool und geil! Wow.. Ich finds traurig das sich die "Jugend" so von dem HipHop beeinflussen lässt und so komisch rumlaufen und sich dabei toll vorkommen...


    Als wir vor kurzen auf ner Abschlussfahrt waren haben die HipHoper mit den "Rockern" (^^) angefangen zu diskutieren was besser is. Ich hab mich so tot gelacht, weil die mit Liedern von Frauenarzt und sowas dahergekommen sind. "Das hat alles einen TIEFEN Sinn..". Aha.. und welchen?


    Ich hör auf jeden Fall keinen HipHop ausser vielleicht mal Fanta4 oder so (aber auch nur sehr wenige lieder).
    Amen!

    Tag und Nacht denk ich nur an dich, seitdem ich weiß, das es dich gibt!


    Tag und Nacht denk ich nur an dich, weil meine Welt sich nur noch um dich dreht!

  • in beiden musikrichtungen gibt es bands, die mit sozial kritischen texten daher kommen, es gibt aber auch wiederum bands, die nur auf klamauk machen, was ich aber auch nicht unbedingt schlimm finde.
    nur hören die meisten, die sich hopper schimpfen, weniger das kritische, sonder mehr irgendwelchen scheiss oder zeugs was sie für kritisch halten, naja...

    Wer kein Selbstbewusstsein hat, braucht ein Nationalbewusstsein.

  • Zitat

    Original von Wombelz
    Ich finds traurig das sich die "Jugend" so von dem HipHop beeinflussen lässt und so komisch rumlaufen und sich dabei toll vorkommen...


    und worin besteht jetzt der unterschied zum rock/punk??? ich meine jeder jugendliche lässt sich da in irgendeiner weise beeinflussen und kleidet sich danach was er gerne hört....

    (16.07.00); 03.06.05; 02.07.05; 05.08.05; 07.06.07;
    15.05.09; 03.07.09; 23.08.09; 28.08.09; 18.08.10; 26.05.12; 29.12.12
    ;
    09.08.13

  • Das isses ja irgendwie das sie es nicht geschafft haben es zu vergleichen und das mit der Kleidung ist mir ja egal solange ichs nicht anziehen muss..

    Tag und Nacht denk ich nur an dich, seitdem ich weiß, das es dich gibt!


    Tag und Nacht denk ich nur an dich, weil meine Welt sich nur noch um dich dreht!

  • 1. unterschied kommerziell
    2. asozailer
    3. könn kein deutsch
    4. sind unmusikalisch(Stell nen Hopper maln schlagzeug oder ne gitarre vor der Nase,die meisten wissen nich wat man damit macht -.-)
    5. alleine sind se feige
    6. Könn wahrscheinlich kein Alk vertragen.
    7. kommen sich cool vor weil "Ficken" "Bumsen" "Hure" oder sonstige Wörter in Texten vorkommen
    8. haben was ggn Punks und die meisten wissen selbst nich warum(Hab schon viele gefragt ;) )


    ...Ich könnt so weiter machen...
    Also unterschiede sind auf jeden Fall da!
    Besonders inne Jugend!

    Kopf hoch Baby lehn dich an mich
    es wird es wird schon irgendwie gehn ...



    http://anne10.bboard.de <--- Mein erstes eigenes Forum =)
    Würd mich freuen wenn ihr mal vorbei schaut =)

  • dass ist totaler schwachsinn was du erzählst...


    zu
    1. es gibt mindestens genauso viele pop/rock-künstler die komerziell sind wo rapper
    2. in welcher hinsicht meinst du dass???
    3. ist eine grundverraussetzung für musiker deutsch zu können??? is nen bissel intolerant von dir...
    4. stimmt mal nun ganz und gar nicht... sehr viele "hopper" lernen meistens schlagzeug oder irgendein anderes instrument...
    5. wahrscheinlich genauso wie andere leute auch...
    6. ist auch das eine grundvoraussetzung??? außerdem vertragen die auf jeden fall auch sehr viel....
    7. und diese wörter kommen nur und ausschließlich in rap-texten vor, nich wa???? ich erinnern nur an den einen sehr sinnvollen text von den hosen...
    8. dieses "nicht leiden können" beruht, wenn überhaupt auf gegenseitigkeit.... aber viele akzeptieren das einfach....


    also überleg dir mal vorher was du schreibst...

    (16.07.00); 03.06.05; 02.07.05; 05.08.05; 07.06.07;
    15.05.09; 03.07.09; 23.08.09; 28.08.09; 18.08.10; 26.05.12; 29.12.12
    ;
    09.08.13

  • 1. unterschied kommerziell Gibts im Rock genauso
    2. asozailer Hör dir ma Assipunk an o.O Das hat alles keinen großen Unterschied
    3. könn kein deutsch Hat Jenny schon beantwortet
    4. sind unmusikalisch(Stell nen Hopper maln schlagzeug oder ne gitarre vor der Nase,die meisten wissen nich wat man damit macht -.-) Schau dir mal Olli Banjo - Wie ein Schuss an <.< Schlagzeug+Gitarre
    5. alleine sind se feige Kenn genug Punks die genauso sind..
    6. Könn wahrscheinlich kein Alk vertragen. Gibts auch jede Menge Rocfkjer die so sind
    7. kommen sich cool vor weil "f*****" "b*****" "Hure" oder sonstige Wörter in Texten vorkommen Solche ausdrücke kommen auch im Rock vor..
    8. haben was ggn Punks und die meisten wissen selbst nich warum(Hab schon viele gefragt ;) ) "Punks" haben auch was gegen "Hopper" -.- Scheiß Schubladendenken ey...


    ...Ich könnt so weiter machen...
    Also unterschiede sind auf jeden Fall da!
    Besonders inne Jugend!

  • Ich hör manchmal Fanta4 und Fettes Brot... aber ich kann mir eigentlich, wenn mir der Text gefällt, so ziemlich jede Musikrichtung reinziehen, aber ich bevorzuge doch eher Rockmusik. Viele Sachen sind einfach nicht mein Fall. Vielleicht hier noch ein paar Gedanken, die mir nach dem Lesen des Threads so gekommen sind:


    Gewaltverherrlichende, sexistische, asoziale, menschenverachtende Musik gibts in jedem Genre und wahrscheinlich jeder Art von Kunst auch außerhalb der Musik. Ich hab für das alles nichts übrig, aber man kann nicht behaupten, dass das vor allem in Rap vorkäme. Stimmt nämlich sicher nicht.


    Traurig finde ich es aber, dass eben die Künstler, die solche Texte singen oder rappen oder wie auch immer, bei vielen Kids zwischen 10-14 gut ankommen. Das finde ich sehr schade, und noch trauriger ist es, dass Musikfernsehen und Zeitschriften wie die Bravo das auch noch in so einem großen Maße unterstützen.


    Besonders geschockt war ich von dem Vorfall um den Ex-Aggro-Berlin-Mitglied G-Hot, von dem im Internet ein schwulenfeindliches Lied namens "Keine Toleranz" aufgetaucht ist. Da wurde im radikalsten sinne zur Gewalt, sogar zum Totschlag gegen Schwule aufgerufen. Da verstand ich die Welt nicht mehr...
    Seine "Entschuldigung" war dann ja auf youtube usw. zu sehen... diese klang aber mehr als fadenscheinig und am Ende kam nur wieder heraus: Vergesst es und kauft mein Album. Selbst wenn das Stück nie veröffentlicht werden sollte: Wer so etwas schreibt und aufnimmt, dem sollte allein deswegen schon "Keine Toleranz" gezollt werden. Und wenn es wirklich nicht ernst gemeint war (was ja nur zu hoffen ist) dann zeugt es von geistiger Armut und extremer Dummheit.


    So entstehen dann halt auch Vorurteile gegen die Hip-Hop-Kultur mit der ich persönlich mich übrigens rein gar nicht identifzieren könnte. Besonders diese so genannte "Gangsta"-Rap-Ecke frustriert mich immer wieder durch die durch sie herbeigeführte Vesrtümmelung der deutschen Sprache. So etwas macht mich wirklich wütend.


    Aber jedem das seine und gegen Hip hop mit guten tiefsinnigen oider aber witzig-ironischen Texten (und es gibt tatsächlich Hip-Hop Songs die mich mit ihrer sprachlichen Akrobatik und Lyrik richtig vom Hocker gehauen haben) habe ich nichts einzuwenden.

    MarbornerTour 2008


    15.06. die ärzte in Homberg
    30.11. FURT in Frankfurt
    14.12. DTH in Freiburg
    26.12. DTH in Frankfurt

  • Zitat

    Original von Toter Jägermeister
    Deutscher Hip Hop ist genial, nicht Mushido und so, sondern die richtigen Hip Hopper, Fanta4, Fettes Brot, 5 Sterne Deluxe usw.


    Naja, Fanta4 und fettes brot sind mehr pop als hip pop.

    I want to conquer the world, Give all the idiots a brand new religion,
    Put an end to poverty, uncleanliness and toil, Promote equality in all my decisions


  • Joar, ausser Fanta 4 und Fettes Brot mag ich nur K.I.Z. und ein, zwei Lieder von Sido. Aber eigentlich hör ich lieber Rock. :daumen:

  • Ach zum Hiphop hätte ich auch noch was zu sagen:



    Sehr geiler Song (Fettes Brot-Automatiikpistole) beschreibt meiner Meinung nach die aktuelle Hip-Hop Szene...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!