Campino aka Mackie Messer

  • =)


    toll!!!
    mehr kann ich nicht dazu sagen, bin sprachlos.
    ich muss da hin!

    "I was chatting to this guy in a bar, when I felt something hard on my thigh. I thought 'oh hello'. Then I looked down and thought 'oh no'...it was a gun." Brian Molko


  • ah okay ich war blind, hab das irgendwie nicht gelesen. Hoff ich mal, dass ich da hin kann. Ist ja noch fast ein Jahr, dann weiß ich ja schon,was ich mir zum 19 Geburtstag wünsche :)) *freu*

    Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist.
    Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt!

  • jetzt gibt es auch Gerüchte, wo das ganze stattfinden soll... 8)




    Quelle: Berliner Morgenpost



    Zitat


    Architektonischen Kontrast gibt es in Potsdam, wo Preußens Herz einst schlug, jetzt aber zum Tag der deutschen Einheit der Budenzauber die Verkehrsadern der Stadt verstopft, so daß sich die Besucher zum Hans-Otto-Theater zu Fuß über die sich im Regen besonders längende Brücke quälen. "Blechbüchse" wird das Theater fast beschönigend genannt und das Metallungetüm taugt eher als Flugzeughangar denn als Musentempel, kann sich aber bei der Premiere der "Dreigroschenoper" nicht nur mit landes- und bundeshauptstädtischer Prominenz schmücken. In bescheidener Auffälligkeit stehen die Zelebritäten des Schau- und Filmgeschäfts, Klaus Maria Brandauer und Campino von den "Toten Hosen", im viel zu engen Foyer, in dem sich Würstchenduft mit dem Geruch der abdampfenden regendurchnäßten Kleidung der Besucher mischt. So offen sich die renommierten Herren im Umgang geben, so verschlossen sind sie in der Begründung für ihren Ausflug an ein Stadttheater. Ein Dieter Mann als Mackie Messer wäre zwar ein Grund, ist es aber nicht. Kenner wissen davon zu munkeln, daß Brandauer und Campino im nächsten Jahr an der Friedrichstraße die Haifischzähne blecken werden und in dem zur Wiedereröffnung anstehenden Metropol-Theater den Brecht/Weill-Dauerbrenner zünden wollen

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

  • Das klingt doch gut, danke sehr für die Information. :]

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

  • von stettin nach berlin ist nur 100 km :D ich freu mich schön :D :D :D

    Das Höchste, wozu der Mensch gelangen kann, ist das Erstaunen - Johann Wolfgang von Goethe

  • sagt mal, was meint ihr wie viele Aufführungen es geben wird, in denen Campino mitspielt?
    oder spielt er die ganze zeit durch *g*...fragen über fragen - ich habe gemerkt, dass ich am tag der premiere keine ferien mehr habe, deswegen...:-/

    I woke up this morning and instantly regretted it!

  • normaler weise jeder schauspieler spielt bis zum bitteren ende :D
    und ich denke nicht, dass campino nur einmall dabei ist :rolleyes:
    so weit ich weiss, es kommt drauf wie lange dieses stück gespielt wird, eine rolle ist eben eine rolle ... und wenn karina mit seinem sohn in berlin liebt ... das kann etwas dauern :]

    Das Höchste, wozu der Mensch gelangen kann, ist das Erstaunen - Johann Wolfgang von Goethe

  • Es gibt Neuigkeiten aus Berlin:



    Campino spielt Mackie Messer im Metropoltheater
    Tote-Hosen-Sänger Campino spielt erstmals in Berlin Theater


    Es ist eine kleine Sensation: Campino, Sänger der Band "Tote Hosen" und liiert mit der Berliner Schauspielerin Karina Krawczyk, erhält eine Hauptrolle in der "Dreigroschenoper", die im August 2006 im Metropoltheater Premiere haben soll. In dem Haus an der Friedrichstraße, das derzeit komplett restauriert wird, spielt Campino den "Mackie Messer" neben Gottfried John, der die Rolle des Bettlers Peachum übernimmt. "Die Regie führt Klaus Maria Brandauer", verriet John im Gespräch mit dieser Zeitung. "Mit den Proben fangen wir im Juni nächsten Jahres an."


    Die "Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht wurde 1928 im Theater am Schiffbauerdamm uraufgeführt. Die Rolle des Mackie Messer spielte damals Harald Paulsen, den Peachum verkörperte Erich Ponto. Obwohl Brecht als Hauptverfasser des Musicals gilt und dementsprechend den Löwenanteil der Tantiemen einstrich, wird im Manuskript bereits die Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann und Kurt Weill vermerkt.


    Ob der "Regierende" Klaus Wowereit zur Premiere von Campino kommt, steht wohl in den Sternen. Schließlich hat ihn Campino kürzlich in einem TV-Interview einen Idioten genannt.
    mut


    © Berliner Morgenpost 2005
    _______________________________________________________________________________


    PS: Das Metropol heisst ab dem nächsten Jahr ADMIRALSPALAST.

    Bilder

    • 109121_normal.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von STS ()

  • noch ein ähnlicher Artikel...


    Doch das Messer sieht man nicht
    Campino spielt in Berlin den Mackie Messer in der Dreigroschenoper


    Die Generation Punk betritt die Theaterbühne. Campino, Sänger der Band Die Toten Hosen, wird im August 2006 im Admiralspalast an der Friedrichstraße den Mackie Messer in Brechts und Weills "Dreigroschenoper" spielen. Als Bettler Peachum steht in derselben Inszenierung Gottfried John auf der großen Bühne des Hauses, das in den vergangenen Jahrzehnten Metropol-Theater hieß. Kulturunternehmer Falk Walter, der den Admiralspalast schick renoviert im April eröffnen will, ärgert sich, dass die Personalie Campino schon durchgesickert ist: "Wer hat da bloß wieder gequatscht?!"


    Quelle:Berliner Zeitung

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

    Einmal editiert, zuletzt von pry ()

  • Mensch, über die Sache mit dem Idioten muss doch langsam mal Gras gewachsen sein. Immer diese Kleinigkeiten, die sollen mal nicht so nachtragend sein. ;)


    Ich kann mir Campino so gar nicht in einer Hauptrolle von einem Theaterstück vorstellen, wahrscheinlich weil ich mich bisher auch nur mit der Musik beschäftigt habe. Die Filme, in denen er mitspielt, kenne ich auch nicht. Aber ist bestimmt sehenswert.

  • Die Sache mit dem "Idioten" ist doch nur noch für die Boulevard-Blätter interessant. Sonst interessiert sich niemand mehr für diese Geschichte. Sie klingt aber immer wieder gut...


    Habe gelesen, daß Katrin Sass auch mitmacht bei der Dreigroschenoper. Sie spielt wohl die Frau von John.

  • Zitat

    Original von lenchenlen
    wann ist denn die premiere?


    Premiere ist August 2006.
    Proben beginnen ab Juni 2006.



    andy


    Hier kommt der Diktator!
    wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
    Er verlangt absoluten Gehorsam
    von seiner kranken Anhängerschaft.

  • Zitat

    Original von STS
    Habe gelesen, daß Katrin Sass auch mitmacht bei der Dreigroschenoper. Sie spielt wohl die Frau von John.


    scheint wohl so zu sein und sie kennt den Herrn Frege noch nicht einmal... :D


    Tote Hose bei Katrin Sass
    MUTIG Mit Campino auf der Bühne


    Die traut sich was! Filmstar Katrin Sass (49, "Good Bye, Lenin!") wird im Sommer zum ersten Mal nach 15 Jahren wieder auf der Theaterbühne stehen – neben Deutschlands wildem Punkrocker Campino (43) von den Toten Hosen. Ihre Rolle: die Celia Peachum in der "Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht. Campino soll in dem Huren- und Räuberstück mit 22 abgeschlossenen Gesangsnummern gar den Macheath alias Mackie Messer singen. Ein Punkrocker als Theaterstar? Haben Sie denn überhaupt keine Angst, Frau Sass? "Ach Gott, den kenne ich noch nicht einmal, aber sicher ist er ein reizender Kerl", sagte die Schauspielerin dem
    KURIER. "Die Proben beginnen im Juni. Wenn alles klappt, haben wir am 10. August Premiere" – und zwar im Admiralspalast, dem Ex-Metropol-Theater. Regie führt Klaus Maria Brandauer (61). Sass: "Für den schwärme ich ja! Er hat mich nach meinem Liederabend in der Bar jeder Vernunft besucht und überredet."



    (berlinonline.de)

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

  • Zitat

    Original von Agent1873
    Oho, singt Campino dann auch "Die Moritat von Mackie Messer" ?? :D


    :D bestimmt... überhaupt bin ich mal sehr gespannt, wie er sich so auf der Theaterbühne schlägt.


    Wer von euch spielt denn mit dem Gedanken, nach Berlin zu fahren, um sich den "wilden Punkrocker" im August als Mackie Messer anzusehen ?

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!