• Und warum wird ein neuer Thread für diese Band aufgemacht obwohl es doch einen gibt?


    ZSK


    AUGEN AUF!


    Musste nochmal genannt werden ...

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Kinderband?


    Ich hab sie 1x gesehen und fand sich schrecklich. Und nicht erst seitdem habe ich den Sänger immer als Schlumpf-Punk vor Augen, in ner H&M-Punk-Grundausstattung, natürlich gegen alles und jeden. Ist nicht mein Ding.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Und warum wird ein neuer Thread für diese Band aufgemacht obwohl es doch einen gibt?ZSK
    AUGEN AUF!
    Musste nochmal genannt werden ...


    Und warum wird ein neuer Thread für diese Band aufgemacht obwohl es doch einen gibt?ZSK
    AUGEN AUF!
    Musste nochmal genannt werden ...


    Ja. Sorry. Hab nix gefunden und wollte halt einen Konzert Bericht los werden. Kann man das nicht in den vorhandenen Thread verschieben? Und wie so Kinderband? Was meinst du damit? Kann ich nicht ganz nachvollziehen? Inwieweit sie politisch etc. das leben was sie singen. Keine Ahnung. Wie schon erwähnt war mein erstes Konzert und kenn sie erst seit Ulm.
    ABER die Show war suppi und die Leute alle gut drauf und als ca. 20 Leute die Bühne gestürmt haben sind sie cool an die Seite gerückt und haben weiter gespielt bei den "großen" wären die Leute doch gar nicht an den Securitys vorbeigekommen. Auch als der Strom ausfiel war das irgendwie witzig und wirkte nicht einstudiert und da ich schon zu den "alten Semestern" gehöre hat mich dass einfach am früher erinnert wo so manches noch anders war :thumbsup:

  • Und wie so Kinderband? Was meinst du damit? Kann ich nicht ganz nachvollziehen?


    Auch wenn ich nochmal/wieder im "falschen" Thread schreibe: ich habs doch schon erklärt: ich fand das Äußere von dem Sänger damals - kann das Jahr grad nicht nachgucken, mein HP-Provider ist im Wartungszustand - affig, es wirkte auf mich wie ne Kinder-Karnevalsverkleidung: dieser zippelige Iro, die Klamotten, sah einfach aus wie´n Schlumpf, der sich bei H&M auf Punk getrimmt hat. Dann dieses "Anstiften" zum Dagegensein, das ist einfach nicht mein Ding. Das wars damals nicht und heute ist es es erst recht nicht. Ich brauche niemanden, der mir was vorgibt, für die jüngeren Semester mag das ok (gewesen) sein, aber ich kann mir meine Meinung über Gott und die Welt selbst bilden.


    Wobei ich mir grade frage, wieso ich mich rechtfertige. ?(

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Zitat

    Dann dieses "Anstiften" zum Dagegensein, das ist einfach nicht mein Ding. Das wars damals nicht und heute ist es es erst recht nicht. Ich brauche niemanden, der mir was vorgibt, für die jüngeren Semester mag das ok (gewesen) sein, aber ich kann mir meine Meinung über Gott und die Welt selbst bilden.


    Mein Lieblingsthema!!! Darüber könnte auch ich mich stundenlang streiten. aber man sollte auch der Band die Entwicklung zugestehen, dass sie mit 15 in dieser Hinsicht noch anders aufgestellt waren als sie das heute sind.

  • jeep. Ich denke auch. Und wenn ich mir überlege wie die Hosen so vor 20/30 Jahern drauf waren....(und ich bin alt genug um dass jetzt sagen zu dürfen!)
    Vielleicht sollte man den Jungs eine Chance geben.....trotz "dähmlicher Klamotten" und "coolem Haarschmuck"
    Ich kann auch nicht beúrteilen ob sie "gegen alles sind" kam jetzt bei diesem Konzert nicht so rüber. Und wenn sie ne ganze Halle motivieren können Keinen Bock auf Nazis zu haben KLASSE was will man mehr. Ziel erreicht.

  • Bin am Samstag in Dresden zum Konzert gewesen.
    Haben super Stimmung gemacht, Publikum war super drauf, ein sehr gelungener Abend. Und auch mal wieder schönes Kontrastprogramm, nach den Hosen-Konzerten, wenn man mal nicht von irgendwelchen Prolls vollgemeckert wird, wenn man sich mal bissel bewegt oder mal sich einen anderen Platz sucht.

  • Gestern ZSK in München auf dem Free and Easy
    Stimmung war sehr gut Konzert super. Ordentlich Pogo....dem man aber auch aus dem Weg gehen konnte wenn man denn wollte....
    Joshi war guter Laune und gab die üblichen Sprüche. Alles in allem fand ich aber, dass die Akustik nicht sooo gut war. Wer die Texte nicht kannte hatte sicher Schwierigkeiten alles zu verstehen. Das war eindeutig im Oktober im Feierwerk besser. Diesesmal waren gefühlt auch mehr englische Lieder dabei. Kann mich aber auch täuschen.
    Tobi vom Merchandising hatte Geburtstag und wurde mit Stagediving und einem Ständchen belohnt. Nette Einlage. Zu guter letzt gab es noch ein Feuerwerk vom Dach der Halle aus. Angeblich macht er das immer???
    Und üblicherweise findet man ihn auch noch am Stand wo er Autogramme gibt. Allerdings, vermisse ich da (wie schon beim letzten Konzert) ein bisserl die Herzlichkeit. Auf mich wirkt er immer ein wenig arrogant. Da wird er sicher nicht mein Favorit ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!