Welches ist euer nächstes Konzert?

  • 30.11.2017 Käptn Peng & Die Tentakel von Delphiin der halle02, Heidelberg (dafür lass ich Frankfurt Tag 1 sausen)
    01.12.2017 Die Toten Hosen in der Festhalle, Frankfurt am Main

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

    Einmal editiert, zuletzt von Sascha89 ()

  • 15.12. Mannheim Broilers
    Da ich wohl alleine fahre, könnte man sich jemand anschließen/treffen??????? Würde auch das eine oder andere Kaltgetränk ausgeben ;).......
    Micha

    15.12.17 Broilers - Mannheim

    08.09.18 Die Toten Hosen - Mannheim

    30.12.19 White Sparrows - Weinheim

  • 02.12. "Kings of Floyd" in Boppard


    Erzähl dann mal, wie das war. Die waren vor kurzem bei uns in Wü, ich habe mich dann aber entschlossen, mir das Geld zu sparen, weil nicht wirklich jemand mitkommen wollte und wir auch nicht so recht wussten, ob sich das lohnt. Viel Spaß dir bzw., da das Konzert schon rum ist: ich hoffe, du hattest Spaß ;)

    Wir sind übrig.

  • Moin, es war besser, als die Kastelruther Spatzen - sagte die „Oma“ meiner Sitznachbarin.


    Ist hier etwa auch der iOs Bug vorhanden? Nachm bearbeiten ist mein ganzer Text weg??


    Huawei Test: dann schreib ichs nachher damit wieder.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

    3 Mal editiert, zuletzt von Katastrophenkommando ()

  • So, da mich Tapatalk heute nicht mag, dann eben vom PC. :rolleyes:


    Jo, also wie gesagt, die als "Oma" angeredete Begleitung meiner Sitznachbarin fands besser als/wie die Kastelruther Spatzen. Das habe ich so unterschrieben.
    Als sich die beiden neben mich setzten, dachte ich erst "oh", denn besagte Oma sah wirklich so aus, der 2. Gedanke war dann "naja, die waren ja auch mal jung". Allerdings war Oma scheinbar nur die Begleitung der anderen, weil diese ne Karte übrig hatte.
    Und die andere Dame erzählte mir dann von PF (oder RW) Konzerten in der Royal Albert Hall und in Verona, sowie von Robbie Williams in Frankfurt. Sie schien also "vom Fach" zu sein, was auch ihr Hintergrundwissen über PF bekräftigte. Auch wenn sie sonst eher "seltsam" war. Naja.
    Jedenfalls fand die "Fachfrau" es sehr gut, was ich als PF-Gelegenheitshörer ebenfalls bestätige.
    Normal hab ichs ja nicht so mit Coverbands, ganz im Gegenteil, aber bei Bands, zu denen ich keinen so engen Bezug habe, geht das ab und an mal. Und mMn war das schon sehr nah am Original, was da gestern geboten wurde. Mag sein, dass der Kenner Unterschiede gehört hat, meinen Ohren fiel nix auf. ;)


    Die 28,50€ Eintritt (auch wenn das mancher für ne "no name Band" vllt viel findet) waren also definitiv nicht verschenkt. Im Vergleich zur "Australian Pink Floyd Show" fiel allerdings das Bühnenbild spartanischer aus, d.h. es gab nur das aufgehängte "Trampolin" im Bühnenhintergrund, welches Lichtshow und Videoscreen übernimmt. Keine Figuren o.ä. War aber auch nicht schlimm.
    Den einzigen Minuspunkt gibts dafür, dass es ein reines Sitzkonzert war (einige standen auf und tanzten am Rand). Da hab ich mich damals bei der Australian Show schon "beschwert", worauf ich dann die Antwort kam, PF müsse man ja auch genießen. Das mag sein, trotzdem hat der Sänger gestern den nächsten Auftritt in 12 Monaten als Stehkonzert mit Sitzmöglichkeiten angekündigt. Was vom Publikum applaudierend angenommen wurde. :thumbup:

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Dritte Wahl in Dresden am 16.12.17

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

  • Die hab ich mal in Göteborg als Support von Green Day gesehen und wie ich meinem Bericht von damals entnommen habe, fand ich sie gut. Das will bei ner Vorgruppe bei mir was heißen! ;)


    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Habe sie schon vor 10 Jahren gesehen - "da kannte sie noch keiner"! :D Und mittlerweile so einige Male, auch (ungewollt) als Vorband und so.
    Gehen wirklich immer klar, die Jungs. Die Musik rockt und ist gut gemacht.
    Mochte die Band schon immer...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!