Nationalstolz

  • @ Quasimomo: Ja so hab ich das auch gemeint. Also nicht, dass man jetzt irgendwie den Staat beschützen will oder ähnliches, sondern eben, dass ich mir vorstellen könnte, das Land, eben aufgrund von Heimat, Familie, Freunden zu verteidigen. Aber eben auch, um die Lebensweise zu verteidigen, wenn beispielsweise ein faschistisches Land angreifen würde oder halt Rassisten etc., oder eigentlich egal wer, solange die Deutschen nicht wieder mal scheiße bauen... Der Staat an sich wär mir auch scheiß egal...

  • Gibt es nicht Flaggen oder Fahnen direkt vom DFB ?
    Ne aber mal ehrlich, jedes Land hat seine Fußballfans die auch mit Flaggen/Fahnen spatzieren fahren / gehen. Warum müssen ausgerechnet die Deutschen wieder mal an die traurige Vergangenheit erinnert werden ? Warum sollen sie deshalb kein Spaß am Fussball ( mit allem was dazugehört ) haben. Viele, egal welche Nationalität schmieren sich die Landesfarben ins Gesicht.
    Ich finds jetzt blödsinn alle über den Kamm zu scheren.

  • Ich frag mich grad ob es solche [SIZE=7](sinnlosen)[/SIZE] Diskussionen wohl auch in anderen Ländern gibt? Denke nicht.


    Wir sind schon ein komisches Völkchen ;) :D

    I want to conquer the world, Give all the idiots a brand new religion,
    Put an end to poverty, uncleanliness and toil, Promote equality in all my decisions


  • also ich kann auch spaß am fußball haben, auch an dem vom dfb, ohne irgendeine fahne zu schwenken... man kann sich doch auch so freuen und so zeigen dass man die jungs unterstützt....

    (16.07.00); 03.06.05; 02.07.05; 05.08.05; 07.06.07;
    15.05.09; 03.07.09; 23.08.09; 28.08.09; 18.08.10; 26.05.12; 29.12.12
    ;
    09.08.13

  • Fähnchen hin oder her, finde es weitaus störender Abends um 23 Uhr durch ständiges Gekröle und Autogehupe gestört zu werden, so dass nicht einmal die Kinder schlafen können.

    23.12. 2008 DTH Erfurt, Messehalle - Danke für ein tolles Konzert!
    08.12.2012 DTH Erfurt, Messehalle - Danke für ein tolles Konzert
    07.11.2017 DTH Erfurt, Messehalle
    "Es kommt meist anders als man denkt"

  • @ CC 2: Ja, mir is klar was du meintest, es war viel mehr ne Antwort auf blacblocer's post


    @ Yvi2001: glaub ma, noch schlimmer isses wenn du morgens um 7/8Uhr, für ne ( ungelogen) Viertel Stunde nur Sirenen wegen Unwetterverletzten/Schäden hörst, obwohl du noch bis um neune pennen könntest.


    Aber nichts destotrotz: Finale!!!

    ''Ich sah letzte Nacht so eine seltsame Gestalt durch die Kirche streifen... Sie rief dauernd: 'Esmeralda!'.''

  • extrem witzig finde ich die diskussion ob man fürs land sterben soll.
    ich mein, wir hier in deutschland werden schließlich von allen seiten bedroht und da hat sone diskussion natürlich sinn.aber warum nicht...

  • Zitat

    extrem witzig finde ich die diskussion ob man fürs land sterben soll.
    ich mein, wir hier in deutschland werden schließlich von allen seiten bedroht und da hat sone diskussion natürlich sinn.aber warum nicht...


    von wem werden wir denn bedroht? ich fühl mich weder bedroht noch hab ich angst vor einem angriff auf deutschland in den nächsten 20 jahren. aber wenn jetzt beispielsweise faschisten berlin angreifen und uns unterdrücken dann hätte die these mit dem sterben für sein land schon mehr sinn... ich habs nur anders verstanden.


    und in anderen ländern findet diese diskussion auch statt. ich denke beim fahnenschwenken nicht ans dritte reich. aus dem grund ist es egal ob ein deutscher,italiener oder chinese ein patriot ist.

  • Zitat

    Original von blacblocer


    von wem werden wir denn bedroht? ich fühl mich weder bedroht noch hab ich angst vor einem angriff auf deutschland in den nächsten 20 jahren


    da lautet das zauberwort "ironie" ;)

    (16.07.00); 03.06.05; 02.07.05; 05.08.05; 07.06.07;
    15.05.09; 03.07.09; 23.08.09; 28.08.09; 18.08.10; 26.05.12; 29.12.12
    ;
    09.08.13

    Einmal editiert, zuletzt von dth-jenny ()

  • Natinalstolz ist, meine ich, ein heikles Thema. Ich denke, jeder Mensch kann gern seinen Nationalstolz ausleben... solange nicht die eigene Nation als überlegen und die anderen Nationen als unterlegen angesehen werden.


    Ich habe kein Problem mit einem Nationalstolz, wenn der Nationalstolz der anderen genauso akzeptiert wird, wenn alle Nationen als gleichwertig angesehen werden.


    Ich persönlich mein allerdings, daß man stolz nur auf eigene Leistungen sein kann. Ich freuemich wie ein Schneekönig über unsere Jungs vom Fußball und daß sie ins Endspiel kommen.... ich fiebere mit ihnen und freue mich, wenn sie ein Spiel gewinnen, aber ich kann nicht stolz auf ihre Leistung sein, denn ich habe nichts dazu beigetragen.


    Empfinde ich Nationalstolz? Ich bin Deutscher und lebe gern in Deutschland. Ich liebe die Heimat, die so viele wunderschöne Ecken zu bieten hat, so etwa das herrliche Maintal im Oberfränkischen, wo ich geboren wurde, wo ich aufgewachsen bin. Aber bin ich darauf stolz? Nach meinem Verständnis bin ich es nicht, denn - wie gesagt - stolz kann ich nur auf eigene Leistungen sein.


    Walter

  • Wo ist das Problem das die deutschen nach Jahren wieder "Flagge" zeigen... Außerdem sollten wir mal dran denken das wir mit dem 3ten Reich nichts mehr zu tun haben... Wir sind ne ganz andere Generation... Ich weiß echt nicht wo das Problem ist Lokalpatriotismus zu zeigen.

    Computer sagt Nein *HUST*


    "Ich habe nichts gegen die Staatsmacht, wenn man sie als das betrachtet was sie eigentlich ist: Non existent"

    Noppa bei der ersten FoS Folge


    "Ich bin Klaustrophobisch!" "Das heißt du hast Angst vor Leuten die Klaus heißen?"

  • Zitat

    Original von Ehrenmann
    so ironisch war das gar nicht, ich mein, ich will nicht wissen was hier los wenn die luxemburger mal loslegen


    bevor es wieder zu missverständnissen kommt:
    :s_iro: :s_iro: :s_iro: :s_iro: :s_iro: :s_iro: :s_iro:


    Oh! *Angst hab*
    Wenn ich nächste Woche wieder dorthin tanken fahre (was sich aber auch schon nicht mehr rentiert), traue ich mich gar nicht über die Grenze...

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Punkerhamster


    Das sehe ich genauso wie Du: ganz genauso. Jeder Mensch hat das Recht, Lokalpatriotismus zu zeigen... und sollte dabei auch den Lokalpatriotismus anderer Nationen akzeptieren.


    Der Begriff Lokalpatriotismus liegt mir mehr als Nationalstolz, weil - wie eben schon ausgeführt - nach meiner Definition niemand darauf stolz sein kann, einer bestimmten Nation anzugehören, weil damit keine persönliche Leistung verbunden ist.


    Lokalpatriotismus setzt aber keine persönlich-individuelle Leistung voraus, es ist die Liebe zu den eigenen Wurzeln, zum Land, in dem man geboren wurde, in dem man aufewachsen ist. Ich bin ein Lokalpatriot, ganz ohne Frage und dazu stehe ich. Und ich achte den Lokalpatriotismus jedes anderen Menschen.


    Walter

  • Zitat

    Original von Quasi Momo
    @ CC 2: Ja, mir is klar was du meintest, es war viel mehr ne Antwort auf blacblocer's post


    @ Yvi2001: glaub ma, noch schlimmer isses wenn du morgens um 7/8Uhr, für ne ( ungelogen) Viertel Stunde nur Sirenen wegen Unwetterverletzten/Schäden hörst, obwohl du noch bis um neune pennen könntest.


    Aber nichts destotrotz: Finale!!!



    Natürlich ist so etwas noch schlimmer, ganz klar. Zum einen um die Uhrzeit und zum anderen da es eine traurige Angelegenheit ist.
    Ich wollte auch nur zum Ausdruck bringen, dass gegen Autogehupe und Gekröle, irgendwelche Deutschlandfahnen nicht stören. ;)

    23.12. 2008 DTH Erfurt, Messehalle - Danke für ein tolles Konzert!
    08.12.2012 DTH Erfurt, Messehalle - Danke für ein tolles Konzert
    07.11.2017 DTH Erfurt, Messehalle
    "Es kommt meist anders als man denkt"

  • Ich versteh nicht was ihr gegen des gehupe habt.... das kommt jetzt mal 4 wochen lang alle 2 Jahre vor.... ich finde es nicht schlimm

    Computer sagt Nein *HUST*


    "Ich habe nichts gegen die Staatsmacht, wenn man sie als das betrachtet was sie eigentlich ist: Non existent"

    Noppa bei der ersten FoS Folge


    "Ich bin Klaustrophobisch!" "Das heißt du hast Angst vor Leuten die Klaus heißen?"

  • Wenn du Kinder hast, die dabei wach werden oder kaum schlafen können, weiß ich nicht, ob dir das gefallen würde;) Wir wohnen direkt in der Stadt, an einer recht verkehrsreichen Straße und da nervt es denn doch, wenn da Leute knapp ne dreiviertel bis Stunde oder länger laut jubelnd und grölend umher fahren.

    23.12. 2008 DTH Erfurt, Messehalle - Danke für ein tolles Konzert!
    08.12.2012 DTH Erfurt, Messehalle - Danke für ein tolles Konzert
    07.11.2017 DTH Erfurt, Messehalle
    "Es kommt meist anders als man denkt"

  • Ich versteh was du meinst, wohn selber anner zweispurigen hauptstrasse. wenns um die kinder geht isses klar un voll in ordung wenn du dich darüber beschwerst oder aufregst.

    ''Ich sah letzte Nacht so eine seltsame Gestalt durch die Kirche streifen... Sie rief dauernd: 'Esmeralda!'.''

  • naja kacke ist das schon, aber solange sowas nicht die norm ist, geht sowas noch finde ich.
    bei mir ist es auch irgendwie anders herum, wenn ich frühs noch schlafe, werde ich immer von spielenden kindern geweckt :)

    Wer kein Selbstbewusstsein hat, braucht ein Nationalbewusstsein.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!