"Palermo Shooting" am 20.11.08 in den Kinos

  • Ohhhhhh, das wird bewegend. Ja sorry Leute, finde zurzeit alles bewegend, weil schwanger, aber ich fand den Trailer jetzt schon so mitreißend! Gehts euch auch so?

  • Hier mal ne nette Filmkritik.


    Der Tod als Figur


    Zitat

    Trotz dieser Schwächen ist „Palermo Shooting“ sehenswert als gelungene Umsetzung eines ewigen Themas, als artifizielle, aber berührende Beschäftigung mit Tod und Begrenzung. Es ist einer der seltenen Filme, nach denen man die Herbstluft vor dem Kino ein wenig tiefer atmet und die Augen ein wenig weiter öffnet für die Welt da draußen.



    Wenders polarisiert mal wieder. ;)

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

    Einmal editiert, zuletzt von pry ()

  • http://www.presseecho.de/kultur/NA3731274646.htm


    "Palermo Shooting (The Palermo Shooting)
    - Drama - Deutschland 2008 -
    FBW: Prädikat besonders wertvoll - 108 Min. - FSK: ab 12 Jahren -
    R: Wim Wenders - P: Neue Roadmovies Produktion, ZDF, ARTE, France Cinéma u.a. - D: Campino, Giovanna Mezzogiorno, Dennis Hopper, Inga Busch u.a.


    "Warum werde ich nicht satt?" Frei nach einem Song der Toten Hosen fragt sich Finn (Campino), ein erfolgreicher Fotograf mit einem Leben auf der Überholspur, wieso er sich so leer fühlt. Ein knapp verhinderter Frontalzusammenstoß auf einer Schnellstraße öffnet ihm die Augen: Etwas muss sich ändern. Die Suche nach Lebenssinn und Lebensfreude führt ihn ins süditalienische Palermo, und eine mystische Geschichte beginnt. Campino verkörpert glaubhaft den ausgebrannten Vollprofi zwischen Arbeit, zahlreichen Partys und der Flucht vor Stille. Wim Wenders neues Drama ist ein philosophischer Film mit ausdruckstarken Bildern, großer Symbolik und vielen Botschaften. Kinostart: 20. November 2008 "

  • !! bei dem Trailer (auf youtube) ist bei 0.36min Kuddel zu sehn! also definitiv der hinter campi steht mit dem hut ist nur super kurz aber das ist Kuddel°°!!!


    sehts an!
    :daumen:

    En El Principio Fue El Ruido

  • jupp das ist kuddel!!!!


    und der trailer ist ja voll hammer.... kanns kaum erwarten den film zu sehen. danke für den link, denn ich hab nie nen trailer gefunden

  • Ich denke ich werd mir den Film auch ansehn. Auch wenn dass nicht mein Art von Film ist, die ich sonst gerne gucke.


    Aber schon komisch, Campino als schauspieler zu sehn. Man "kennt" ihn halt anders, so als spontanen Typ. Muss man sich erst dran gewöhnen. :D

    I want to conquer the world, Give all the idiots a brand new religion,
    Put an end to poverty, uncleanliness and toil, Promote equality in all my decisions


    Einmal editiert, zuletzt von sid*88 ()

  • Zitat

    Original von sid*88
    Ich denke ich werd mir den Film auch ansehn. Auch wenn dass nicht mein Art von Film ist, die ich sonst gerne gucke.


    Aber schon komisch, Campino als schauspieler zu sehn. Man "kennt" ihn halt anders, so als spontanen Typ. Muss man sich erst dran gewöhnen. :D



    bin deiner meinung! in iwie so zu sehen, wie er schauspielt und so, alles iwie anders

  • Genauso merkwürdig, wie wenn ein bekannter Schauspieler auf einmal singt. ;)
    Ich find's ja schon eigenartig, Campino knutschend und halbnackt im Bett zu sehen. :D

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

  • das plakat:


    Man sagt, dass 21 Gramm das Gewicht ist, das wir verlieren, wenn wir sterben. Das Gewicht von fünf Fünf-Cent Stücken. Das Gewicht eines Kolibris. Das Gewicht eines Stücks Schokolade. Und vielleicht auch das Gewicht der menschlichen Seele.

  • Niandra: ich seh's nich, aber ich habs auch gefunden :D


    http://www.moviegod.de/images/movies/00026/2578/2578_xxl.jpg

    Der Mund des Gerechten soll Weisheit sprechen und seine Zunge das Urteil.
    Gesegnet sei der Mensch, der der Versuchung wiedersteht.
    Denn wenn er geprüft wurde, soll er die Krone des Lebens erhalten.
    Herr, göttliches Feuer, hab Erbarmen!
    Oh wie heilig, wie erhaben, wie gnädig, wie liebevoll
    Oh Lilie der Reinheit

  • ahh, gestern konnte man das noch sehen :D

    Man sagt, dass 21 Gramm das Gewicht ist, das wir verlieren, wenn wir sterben. Das Gewicht von fünf Fünf-Cent Stücken. Das Gewicht eines Kolibris. Das Gewicht eines Stücks Schokolade. Und vielleicht auch das Gewicht der menschlichen Seele.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!