Hamburg - Colorline Arena 26.11.2008

  • Zitat

    Original von groupie


    Wahrscheinlich haben die Veranstalter endlich kapiert, dass es mit Bändchen mehr Stress und Ärger mit den Fans gibt. Ich hab mich jedenfalls sehr gefreut, dass es gestern Abend keine Bändchen gab, so konnte ich sicher sein, dass mein Freund ohne Probleme bis nach vorne kommen konnte, da er arbeiten musste :)



    Hmm, okay, das is natürlich schon cool ;)
    Aber wollen dann nicht alle ganz nach vorne? Also versteh ich das richtig, dass da zwar Wellenbrecher sind, aber man kann ganz nach Belieben einfach nach vorne von der Seite her durchmarschieren?

  • Groupie


    JA stimmt, aber ich meine das hat er schon lange nicht mehr gemacht, man merkte, das er richtig spass hatte

  • Shadow
    nee, da wollen Gott sei Dank nicht alle nach vorne.
    Ich war gestern schon um 18 Uhr in der Halle und es waren sehr viele Leute noch vor dem Wellenbrecher im "hinteren" Teil der Halle. Vorne war es am Anfang fast leer. Bei Konzertbeginn war es dann eine angenehme Menge Leute die sich vor der Bühne tummelte.
    Man konnte ganz normal an der Seite dran vorbei.
    Ich fand das eine sehr gute Idee ohne Bändchen.



    Ist Andi echt gesprungen? Hab ich gar nicht mitbekommen, ich stand doch fast ständig da vorne wo er war *wunder*

  • Natürlich wollen viele nach vorne, aber dadurch, dass es keine abgesperrten Bereiche gab, war alles viel entspannter. Wenn man es vorne nicht mehr ausgehalten hat, dann konnte man nach hinten gehen und wenn welche Lust hatten, vorne mitzumischen, dann sind sie nach vorne gestürmt. Die Leute wussten, wo ihre Grenzen lagen, wo sie sich sicher fühlen und konnten sich dank der nicht abgesperrten Bereiche frei herumbewegen ;)

  • Zitat

    Original von Hoernchen
    Shadow
    nee, da wollen Gott sei Dank nicht alle nach vorne.
    Ich war gestern schon um 18 Uhr in der Halle und es waren sehr viele Leute noch vor dem Wellenbrecher im "hinteren" Teil der Halle. Vorne war es am Anfang fast leer. Bei Konzertbeginn war es dann eine angenehme Menge Leute die sich vor der Bühne tummelte.
    Man konnte ganz normal an der Seite dran vorbei.
    Ich fand das eine sehr gute Idee ohne Bändchen.


    Find ich ja echt interessant, dass das jetzt so läuft!
    Danke für die Antwort, Hoernchen! :-)

  • @campinors : so viel erlebe ich ja das ganze Jahr nicht, wie du an einem Abend ! War ja fast schon filmreif :D

    Ganz ohne Drogen geht es nicht,
    es wird auch immer so sein.
    Und Jesus sah das genauso,
    denn aus Wasser machte er Wein.

  • Auferstanden von.......
    Das Konzert war echt super,waren gegen 19Uhr an der Halle und konnten gleich rein ohne zu warten,und das war serhr gut hatten großen Durst.Die stimmung war wie immer super :daumen: nur merke ich langsam das ich alt bin das Konzert hängt mir immer noch in den Knochen, aber naja man kann auch sagen alles richtig gemacht ;)

    "Wir saßen in der

    Korova-Milchbar und tranken die gute alte Moloko-Plus

    mit Messern drin.Und dann fingen

    die Messer in meinem Bauch an zu pieken,oh meine Freunde,

    und ich fühlte mich bereit für ein kleines

    bißchen Horrorschau..."

  • Es sind schon Videos bei youtube drinne.



    Hier sind Bilder, ich bin auch dabei [URL=http://www.n-joy.de/njoy_pages_std/0,3044,OID5124730_REF2140,00.html]Klick[/URL]


    Setlist


    * Strom
    * Weil du nur einmal lebst
    * All die ganzen Jahre
    * Innen ist alles neu
    * Auswärtsspiel
    * Disco
    * Madelaine
    * Liebeslied
    * Alles aus Liebe
    * Wünsch dir was
    * Alles was war
    * Bofrost-Mann
    * Teil von mir
    * Nur zu Besuch
    * Steh auf, wenn du am Boden liegst
    * Cokane In My Brain
    * Niemals einer Meinung
    * Pushed Again
    * Hier kommt Alex
    * Freunde
    * The Guns Of Brixton
    * Hand in Hand
    * Tauschen gegen dich
    * Eisgekühlter Bommerlunder
    * Ertrinken
    * Medley
    * Schönen Gruß, auf Wiedersehen
    * Worm Song
    * Bayern
    * Zehn kleine Jägermeister
    * You'll Never Walk Alone


    Zahlen zum Prahlen:
    Ticketpreis: 30 Euro ++ Kosten Konzertmitschnitt auf USB-Stick: 20 Euro ++ Tour-T-Shirt: 22 Euro ++ Bier (0,5l): 3,90 Euro ++ Brezel: 3 Euro ++ Jüngster Fan: 9 Jahre ++ Ältester Fan: 65 Jahre ++ Konzertdauer: 2 Stunden und 10 Minuten ++ Gespielte Lieder: knapp 40

    Einmal editiert, zuletzt von campinors ()

  • war super, liverpool gewann auch am selbsen abend gegen marseille, campi war glücklich, es war vorne sogar ziemlich leer, erstaunlich, schlechte akkustik, aber dadurch nicht so laut und doch angenehm laut ;), tolle stimmung, leider weniger lieder anscheinend als sonst, dafür lustige ansagen und längere...fand die videos (fußball, aber auch live-schwarzweiß) eigentlich total in ordnung bis sehr gut...
    super lichtshow..campi ist am anfang ausgerutscht... :rolleyes:, kuddels saite ist gerissen, daß andy gesprungen ist, hab ich irgendwie nicht mitgekriegt,nur daß er am ende kein shirt mehr anhatte, campi ist ganz am schluß gesprungen...
    fand es alles in allem ein supertolles konzert, zumal ich diese karte hier im forum gewonnen hatte.. DAAAAAAAANKE!! :) :) :]

  • Au man ich bin ja auch bei den Bieldern zu sehen kann mich gar nicht erinnern das jemand ein Foto gemacht hat ;)

    "Wir saßen in der

    Korova-Milchbar und tranken die gute alte Moloko-Plus

    mit Messern drin.Und dann fingen

    die Messer in meinem Bauch an zu pieken,oh meine Freunde,

    und ich fühlte mich bereit für ein kleines

    bißchen Horrorschau..."

  • Zitat

    Original von campinors
    Campi ist bei Bayern gesprungen und auf dem Boden geknallt


    In wie fern auf den Boden geknallt? ist er nicht bis zur Crowd gekommen und davor abgetaucht? :D


    Das Leben ist eine Krankheit die durch sexuellen Kontakt übertragen wird und in 100% der Fälle mit dem Tod endet

  • ihr hättet mal campis gesicht sehen müssen, der hatte wohl ein schock für leben

    Einmal editiert, zuletzt von campinors ()

  • Mehr als wunderbar!
    Ich hatte keine Probleme mit dem Sound. Hat mir gut gefallen!
    Ein Superabend, habe Hosenfan80 auch wieder getroffen.
    Ansonsten brauch ich wohl nicht mehr so viel zu schreiben denk ich.
    Ich befand mich immer zwischen Reihe 5 und 20 und konnte wegen der geilen Feierlaune auch keine Pause machen!


    Allerdings freue ich mich in Bremen mehr auf Airbourne.
    Bloodlights waren zwar ertäglich, aber die Musik ist total an mir vorbeigegangen!


    Viel Spaß allen in Leipzig. Bloodlights werden wohl schon spielen!
    Es wird garantiert ein toller Abend.

    Krieg ist wie Liebe:

    leicht zu beginnen,

    schwer zu beenden

    und nie zu vergessen.

  • Also ich fnd es war ein sehr geiler Abend, ich war so gegen kurz nach vier vor der Halle, leider hatten ich und mein Kumpel nur viel zu wenig Bier dabei aber wir ham dann von n paar leuten doch noch welches bekomm, kurz vor einlass wurde sogar noch Jägermeister rumgegeben weil der alle werden musste. Zu Konzert beginn stand ich so mitig in der Menge vorm Wellenbrecher, fand der Sound war die ersten paar Lieder nich so gut, wurde dann aber wesentlich besser. Set fand ich sehr gut, was mirnur besonders gefehlt hat war Bonny und clyde, ansonsten war das 80er Medley der Hmmer, besonders das se Ahterbahn fast ganz gespielt ham, außerdem fand ich die beiden Coverversionen im Unplugged teil sehr gut. Nch dem Konzert ging dann für mich un n Kumpel zum Hauptbahnhof, wo wir noch bis Nachts um drei auf unsern zug nach hannover warten musste, im Zug saßen wa dann noch mit n paar andern Fans zusamm, die nach Berlin wollten, pennen ging bei mir iwie kaum, ich hab die Nacht wenns hochkommt vllt ne Stunde gepennt, weil ich orgens gleich zur schule bin, bin jetz glaub ich schon so 38 stunden wach oder so, aber naja, war echt n Hammer abend, freu mich auf Hannover.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!