Campinos S-slang

  • Also weenn ihr euch mal das 1000. konzert oder so anhört und auf die ich´s mich und ich´s usw achtet (besonders freitag der 13.) dann werdet ihr merken, dass campino einen ziemlichen s-slang hatte... ich weiß nicht mehr welches interview es war jedoch hat er dort auch davon gesprochen, dass er sowas mal hatte aber schnell wieder abgelegt hat^^ isch disch.... schrecklich^^^mann hab ich einen sitzen^^

  • Ich finde den s-slang zwischendurch ganz nett. :]

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

  • :]


    schrecklisch!
    ist mit noch nie aufgefallen, ich weiß nur, dass er immer superkorrekt englisch spricht (bAckstage, The ClAsh, bAng bAng you´re dead...) bei mir kommt da immer ein ä, auch wenn ich noch so sehr anstrenge ;)

    "I was chatting to this guy in a bar, when I felt something hard on my thigh. I thought 'oh hello'. Then I looked down and thought 'oh no'...it was a gun." Brian Molko

    2 Mal editiert, zuletzt von Kauf MICH! ()

  • Zitat

    Original von Kauf MICH!
    ...ich weiß nur, dass er immer superkorrekt englisch spricht (bAckstage, The ClAsh, bAng bAng you´re dead...)...


    dieses superkorrekte englisch kommt eben daher dass er halb engländer ist (war doch so, oder? - oder doch zumindest irgendwie englische vorfahren hatte
    Ehrlich gesagt sind doch die meisten von uns etwas amerikanisiert...
    Ich denke Campino will sich eben auch durch die sprache von amiland abgrenzen - ich find's oke - sage das übrigens auch so :) - hab's aber auch in der fünften klasse so angewöhnt bekommen *g*

    I woke up this morning and instantly regretted it!

  • der sagt aber nicht "isch" und "disch" und so sondern ist eher kurz vorm lispeln ;-)
    zumindest wenn man sich mal das "interview" bei Tvtotal ansieht - das hab ich jezz einfach mal genommen...

    I woke up this morning and instantly regretted it!

  • Zitat

    Original von linkshändergitarre



    dieses superkorrekte englisch kommt eben daher dass er halb engländer ist (war doch so, oder? - oder doch zumindest irgendwie englische vorfahren hatte
    Ehrlich gesagt sind doch die meisten von uns etwas amerikanisiert...
    Ich denke Campino will sich eben auch durch die sprache von amiland abgrenzen - ich find's oke - sage das übrigens auch so :) - hab's aber auch in der fünften klasse so angewöhnt bekommen *g*


    ja, seine mama ist engländerin gewesen


    ich habe doch nicht gesagt, dass es blöd kling, nein-bei campi klingt´s schön. aber ich kanns eben nich.



    ich finde es übrigens auch nicht besonders schön wenn einer isch und disch sagt, hört sich total unbeholfen an ;)

    "I was chatting to this guy in a bar, when I felt something hard on my thigh. I thought 'oh hello'. Then I looked down and thought 'oh no'...it was a gun." Brian Molko

  • Zitat

    Original von dth-jenny
    ich hab mal gelesen dass er dass mit absicht gemacht hat...
    was ich nicht wirklich gut finde, weil wenn mir jemand über den weg läuft, bei dem ich weiß dass er es anders kann, aber troztdem so macht, dann würde ich mir halt voll verarscht vor kommen, weil es bei mir nun mal so ist...


    wirklich? Warum macht er sowas? ;)


    Ehrlich gesagt, ist mir dieser Slang nie so richtig aufgefallen, aber ich find's nicht schlimm, aber mittlerweile macht er das doch nicht mehr, oder? :D Ich achte jetzt mal bei Interviews und Konzerten vermehrt drauf.

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

  • hab noch was zu dem Thema gefunden, wen's interessiert. ;)


    "84. Ein Fehler, den Sie sich als Sänger nicht verzeihen?
    "Isch" statt "ich" singen. Ich hatte auch mal so eine Phase, in der ich so gekünstelte Kiekser eingebaut habe: Das ist, wenn der Sänger anfängt, seine Stimme gut zu finden, und er bietet so verschissene Schlenker an. Besser: keine Sperenzchen. Sich zurücknehmen. Das singen, was verlangt ist."


    Quelle:http://www.dietotenhosen.de/al…nzenjahre_presse_sziv.php

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!