• Hier mal die Setlist zum Download: Setlist 27.09.2013 Weinheim


    Wer sich überraschen lassen will, NICHT LADEN!
    Hab sie extra nicht hier gepostet, da man sie dann zwangsläufig liest.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • nur diese Rechtfertigungen ahben a bissi genervt aber das central hat gekocht!...eines meiner besten Konzerte..

  • achso....naja...Pflicht und Kür hätte er sich auch sparen können...ich meine schlieslich haben doch die Fans die Setlist zusammengestellt und irgendwie hatte man bei einigen Liedern den Eindruck dass er null Bock hatte die zu spielen


    aber trotzdem wars eines meiner geilsten Konzerte

  • die könnten doch auch die Reihenfole sp ändern wie es ihnen besser gefällt.....da wäre bestimmt niemand sauer!

  • Dann wäre es ja aber nicht die Top25 :rolleyes:;)


    Und ich find es schon interessant dass 2008 beim 20-jährigen Jubiläum "Zeit bleib stehen!" auf Platz 1 kam, und fünf Jahre und ein Studio-Album später ist der Song "nur noch" auf Platz 3 und durch einen neueren Songs namens "Fliegen" ersetzt.


    Appropo, gleich mal "Fliegen" hören ... weil's einfach stimmt.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Weinheim war schnieke. Auch wenn wir früher gegangen sind, weil es meiner besseren Hälfte nicht gut ging. War toll mal wieder bekannte Gesichter zu sehen, nachdem ich ins Mannheimer Exil gezogen bin ;)

    Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist.
    Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.


  • Oh, bis 04.10. bin ich da nebenan ausgezogen. Sollte sich aber das freitägliche "Bier um 4" in die Länge ziehen, könnte man grad da bleiben. (Wobei ich mit denen wenig bis gar nix anfangen kann)


    So, nee, fahr nicht hin. Dafür reizt mich DW zu wenig, bzw. überhaupt nicht, um an nem freien Tag deswegen wieder runter in die Stadt zu fahren. Fahr ich lieber mitm Chef "spazieren". :D

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Sagt mal wie findet ihr diese Tribut CD ??


    Ich hab sie jetzt endlich bekommen und muss sagen .. bin ziemlich enttäuscht :( !
    Manche Bands hätten sich ihre aufnahme nochmal anhören sollen .. einige Songs werden schon ganz schön verhunzt :( !


    Ich weiß nich .. klingt manchmal ziemlich lustlos und lahm! OK, es gibt einige Höhepunkt .. aber im allgemeinen .. doch eher lahm.


    Wenn ich Zeit habe werde ich es mal genauer beschreiben was mir gefällt und was nich..!

  • Ich find`s eigentlich super ... einige stücke überraschend - aber deßwegen nicht schlecht ... habe die scheibe jetzt schon ein paarmal gehört ... würde ne 2+ geben ...

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

  • Jaja, das Hauptproblem von Tribut-CD's... Man kennt die Originale und somit kann man in vielleicht 80% der Fälle doch nur entäuscht werden, vor allem wenn auf so einer Scheibe sich auch eine große stilistische Bandbreite wiederfindet, was ja eigentlich gut ist, und worum es auch bei sowas eben geht. Und jenachdem aus welcher musikalischen Ecke man kommt findet man schnell dass Band X oder Y einen Song kaputtgecovert hat. Mir gefällt zum z.B. die überall hochgelobte Interpretation von Heaven Shall Burn überhaupt nicht, während mir das mehr oder weniger klassisch gecoverte "Und Jetzt" von RastaKnast sehr gut gefällt. Sehr positiv überrascht war ich auch von den Killerpilzen.


    Und als Band ist sowas garnicht so einfach, denn man kann versuchen auf Teufel komm raus ein Stück anders interpretieren, was entweder wunderbar gelingt oder gehörig in die Hose geht, oder man kann sich einfach sagen "wir spielens einfach so wie wir es tun würden", ohne dabei zu versuchen ein schon sowieso gutes Original überbieten zu wollen.


    Wer denn sonst als Dritte Wahl kann besser Dritte Wahl Songs spielen? Natürlich niemand, denn eine Band schreibt sich die eigenen Songs ja selbst auf den Leib, so wie ihre eigenen Stärken eben sind. Daher sollte man solche Tribut-Projekte nicht überinterpretieren und nicht erwarten, dass dabei das Rad neu erfunden wird. Es ist eher ein Spaß eben Songs die man von einer Band kennt "anders" zu erleben, nicht mehr und nicht weniger.

  • also mir gefallen auch nur 3 Stücke so wirklich gut
    vor allem In Extremo haben mich richtig entäuscht...das hätte Micha vor allem echt besser singen können wenn es schon ein lagsames Stück sein sollte

  • Also ich kann das von Matze nur unterschreiben!, nur weil einem persönlich eine Stilrichtung nicht gefällt, sollte man nicht enttäuscht sein bezüglich Erwartungen. Mir persönlich gefallen vor allem die Stücke von Rasta Knast und Wilde Zeiten, was nicht auch daran liegt, dass ich sowohl die Bands als auch die Songs mag. Heaven Shall Burn mit Kreator mag ich auch nicht, liegt aber auch daran, dass diese Art von Metal nicht die meine ist und ich den Song auch im Original nicht mag. Gut gefallen tun mir auch Killerpilze, Farben Lehre, In Extremo, Zaunpfahl, El Bosso, Tricky Lobsters, Hörinfarkt und Al & the black cats. Dödelhaie, Crushing Caspars und DDP mit Wally finde ich mittelprächtig, der Rest gefällt mir auch nicht. Aber das Schöne ist doch, dass Geschmäcker verschieden sind. Enttäuscht war ich ein wenig von Alarmsignal und Daily Terroristen, da ich sowohl Song als auch beide Bands eigentlich mag. Steffs Stimme z.B. höre ich gar nicht raus..

  • Klar sind Geschmäcker verschieden .. und für meinen Geschmack is es leider nix besonderes geworden.


    Ich werde sie mehrmals hören .. wird schon ;) !


    Rasta Knast find ich auch gut .. Heaven Shall Burn auch .. und COR .. also es wird ;) !


    Aber im Vergleich mit dem Slime Tributesampler ... da kann das nicht mithalten! Da waren manche Sachen ja besser als das Orginal .. ok .. bei einigen Lieder aus den 80igern ist das nicht schwer ;) !


    Und ich denke auch dass 3. Wahl eigentlich keinen Tribute Sampler brauchen .. weil sie nicht nachzuahmen gehen ;) !

  • Eine Frage an die Fachleute unter euch:
    Wie hoch ist die Gefahr, dass das Konzert am 29.11. im Astra in Berlin ausverkauft sein wird?
    Der Band ist es wirklich zu wünschen! Wir wissen nur leider nicht wie pünktlich unser Flieger landet und ich würd sie doch so gern mal live sehen. Samstag ist leider wegen eines zu feiernden 90. Geburtstages keine Alternative. Also große Preisfrage Karten auf Verdacht kaufen und evtl. verfallen lassen müssen oder hoffen, das es noch Karten an einer Abendkasse gibt. Oh je, immer diese schweren Entscheidungen *grummel*

  • der 29 wird bestimmt ausverkauft!
    für die konzerte in rostock gibt es auch nur noch restkarten!

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag.


    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Venceremos, doch es wird ein langer Kampf.

  • starker auftritt der jungs in Altenburg ... gute vorbands und gutes Publikum ... nette plaudereien mit der band nach dem Konzert und natürlich mit luckas ... typischer dritte wahl abend von anfang bis ende gelungen ... bis zum Februar im conne Island
    viele grüße
    Moppel

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

  • Ganz starker Auftritt natürlich auch in Frankfurt am Donnerstag!


    Ich finde es ja beachtlich, wie sich die neuen Songs von der Gib Acht mit der Zeit entwickeln und nun schon 3 Jahre nach VÖ live so wirken, als seien es uralte Klassiker von vor 20 Jahren! Ich meine da insbesondere "Fliegen" und "Danke". Gerade die Stimmung bei "Fliegen" war einfach unbeschreiblich. Das hat sich dann später noch mal in der Kneipe bewiesen, wo wir hin sind und extra für uns "Fliegen" gespielt wurde. War ein geiler Abend mit Faust_Frankurt und Konsorten, hoffe ihr seid gut heimgekommen?! :D


    Nur schade, dass all diese schönen Momente so schnell vorbeigehen!!! "Liebe gute alte Zeit, bleib ein bisschen stehen, ruh dich aus für eine Weile, denn es ist grad so schön. Lass uns hier und heute bleiben, halt die Uhren alle an, diesen Augenblick wolln wir die nächsten 100 Jahre lang!" :)


    EDIT: Noch eine Anmerkung nach Nachfrage hier: Der Typ mit dem Pilsator-Shirt war ich NICHT! :D Wäre aber eigentlich mal an der Zeit, mir so ein Shirt zu besorgen.

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

  • Wie war`s in Berlin ... war jemand da ...?

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!