• Eine deutsche Ausnahme-Band; Ich habe mir in der letzten Zeit hin und wieder ihren Zweitling "Auge um Auge" von 1994 angehört. Noch nicht ihre beste Platte, textlich hier und da noch etwas holprig, aber immerhin ein paar waschechte Hits ("Macht die Augen auf", "Warum", "Wir lassen uns nichts vorenthalten", "Blaue Helme", "E.A.R.A.", "Schreie hinter Glas", "Bad K.", "Schlaflied"): alles echte Gefühle, echte Wut über das, was in der eigenen Stadt und im eigenen Land passiert, wenn man noch nicht völlig abgestumpft ist, nicht gestellt, gerade in seiner Schlichtheit völlig glaubwürdig. Sogar der Sprechgesangversuch "Bad K." über den Tod von Wolfgang Grams gelingt ohne peinlich zu werden.
    Super, dass diese Band aus der 1990-er Punkszene bis heute überlebt hat und man nicht alleine alt wird...

    "Work is the curse of the drinking classes." (Oscar Wilde)

    Einmal editiert, zuletzt von Karl Arsch ()

  • Einer Meinung Lieblingsbands.


    Meiner Meinung nach schreibt Gunnar auch heute noch sehr gute Texte. Und die Songs sind immer sehr geil umgesetzt.
    Daher find' ich die letzte Platte "Gib Acht!" auch sehr gut.
    Und ich freu mich auf das nächste Album das hoffentlich 2014 erscheinen wird.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Ein Song von der LP über die Pogrome von Rostock-Lichtemhagen, also in ihrer eigenen Stadt: "Macht die Augen auf": "Hirnlose Idioten hauen auf Frauen und Kinder ein / Andere stehen daneben und man hört sie jubelnd schreien / Die Meute ruft nach Opfern, und die sind schnell gefunden / Weil sie meinen, ihnen geht´s dreckig, treten sie nach unten / Faschistische Parolen hallen durch die Nacht / Man hört die Nazis johlen, ein Feuer wird entfacht / Sie sind bereit, zu töten, alle Skrupel sind so weit / Hilfe wär´ von Nöten, aber Keiner weit und breit."


    Ein grandioses Platten-Cover übrigens;

    "Work is the curse of the drinking classes." (Oscar Wilde)

    2 Mal editiert, zuletzt von Karl Arsch ()

  • Einer der besten Songs, meiner Meinung nach. Nicht nur auf dem Album "Auge um Auge" sondern überhaupt.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • war dieses Jahr eines meiner besten Konzerte und überhaupt gehörte das Konert zu den Top 5 bei mir

  • So sieht es aus.
    Hätte mir gewünscht, Dritte Wahl öfter im Vorprogramm der Hosen zu sehen. Kommt ja anscheinend gut an, musikalisch professionell genug sind sie auch und Dritte Wahl selbst übernehmen den Job wohl auch gerne. Wahrscheinlich haben die Hosen Angst, dass Dritte Wahl ihnen die Show stehlen.

    "Work is the curse of the drinking classes." (Oscar Wilde)

  • Die Angst, sollte es sie denn geben, ist auch berechtigt!
    Ich bin auch der meinung, campino sollte sich bei den jungs mal etwas hilfe holen, denn die texte u die musik sind einfach der hammer!
    Genauso das, was auf deren konzerte abgeht u das publikum, einfach unbeschreiblich!
    Kein dw-konzi ohne blaue flecken u bierdusche :-P
    Sowas wünsch ich mir auch wieder bei den hosen u keine blöden kommentare, wenn man jemanden den "platz klaut".

    Ich möchte fliegen,
    ganz weit oben,
    überm Meer,
    denn dann seh ich, all die Scheiße, all die Scheiße,
    hier unten gar nicht mehr!

  • Bestes Album der Band wird für mich auf ewig "Nimm drei" (1996 bei Amöbenklang) bleiben: harter Metalpunk und deutsche, völlig unpeinliche, radikale und höchstlyrische Texte; erinnert am ehesten an Onkelz. Nicht nur die politischen Stücke ("Zu klein", "Greif ein", "Kneif mich !", "Nichts geschafft", "So wie ihr seid", "Auge um Auge") sind großartig, auch solche, die einfach irgendwelche Geschichten und Situationen ("Kein Wort", "Lust") erzählen, völlig wahr und aus dem Leben gegriffen. Eigentlich sind fast alle Stücke bis auf "Wegsehen", "Militär" und "Hash" (ich hasse diesen Kifferkult und dann noch zu einem Reggae-Song, zu billig) geil, auch die Balladen ("Alles vergeht", "Kein Wort") sind bockstark. Absolutes Lieblingsstück ist "Nichts geschafft". Auch stark ist die Interpretation des Bert Brecht-Gedichtes "Resolution der Kommunarden".

    "Work is the curse of the drinking classes." (Oscar Wilde)

  • Sehe ich auch so, vor allem das mit dem fragwürdigen Kiffer-Kult und "Hash", aber was magst du an "Wegsehen" und "Militär" nicht? Finde ich nämlich auch ziemlich stark!

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

  • Bei "Wegsehen" gefällt mir das Gitarrenriff und der Rhythmus nicht, bewegt sich zu sehr auf der Stelle. "Militär" taugt mir musikalisch auch nicht und ich finde es teilweise zu platt, obwohl die Aussage natürlich völlig richtig ist. "Fragen" finde ich auch nicht ganz gelungen.
    Aber ansonsten haut es musikalisch voll rein und es gibt nicht viele Texter, die so eine tolle Bildsprache hinbekommen.

    "Work is the curse of the drinking classes." (Oscar Wilde)

  • Was Texte schreiben angeht muss ich sagen dass Gunnar es echt drauf hat.
    Dritte Wahl zählen zu meinen absoluten Lieblings-Bands.

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • GENAU !!!
    Nächste Events 28.02., Conne Island in Leipzig und eventuell am 08.03. in Bischofswerda

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

  • Auch wenn mir beim besten Willen nicht alles gefällt, was die Band inhaltlich vertritt-
    Ich kenne keine intelligentere odere bessere Punkband.
    Textlich für mich mit das Beste, was es in Deutschland gibt.
    Außerdem immer mit Argumenten statt mit stumpfen Parolen.


    Definitiv eine der besten Bands Deutschlands.

    Megawatt aus Marienfelde:
    Die Nächste Etappe
    Download & Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer

  • Das Gute ist, dass man DRITTE WAHL sehr oft live sehen kann und sie auch nach dem soundsovielten Mal live einfach nicht langweilig werden!
    Habe sie bisher 6x gesehen, würde sie mir immer wieder ansehen und sie auch jedem empfehlen, der/die sie noch nicht kennt!

    Weil Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

  • Ja, Rainer Langhans ist nach der Kommune 1 auch beim Dschungelcamp aus- und bei den Wahlen eingestiegen. Zunächst versuchsweise, später dann dauerhaft. Gerüchte, wonach kurzzeitig ein neuer Bandname (Vierte Wahl) zur Diskussion gestanden haben soll, wurden niemals offiziell bestätigt.



    Dietmar aka. Rainer Langhans


    PS: die Gelegenheit, die Jungs mal wieder in deiner Nähe live zu sehen, wäre am Freitag im Conne Island Leipzig. :thumbsup:

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!