Stilbruch - Das Kulturmagazin - auf rbb. Echo 2009

  • ANNArchie1987: Sag niemals nie........ :D



    Also jetzt ist es ja wohl echt offensichtlich wie die Frau drauf ist... Ich hatte ihr noch Chancen gegeben, aber die hat sie sich echt verbaut... zumindest bei mir..... Dass so eine auch noch dafür belohnt wird was sie macht..... UNGLAUBLICH!

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • birgit sagte im interview dass sie davor noch nie auf einem hosen konzert war...wieso soll das nicht stimmen? hat vl die hosen gemocht (gibt ja eh zu dass sie ein paar lieder gekennt hat) aber deswegen muss ja net auf ein konzert...


    und sie war auch vor der 3go bekannt und hatte genügend theaterauftritte im burgtheater...sicher war das jetzt ein karriereschub aber ihr übertreibt jetzt alle ein bisschen finde ich...

  • @ stefan28: Ließ mal eine Seite vorher was da geschrieben wurde, dass sie gelogen hätte, laut einigen Quellen wäre sie sehr wohl Fan gewesen (sehr großer sogar!) und hat Campino süß gefunden. Dass sie dann auch noch lügt, weil die Hosen im seriöseren Metier gemieden werden, das finde ich echt hart! Und er saß ja auch noch dabei und hat sie direkt korrigiert nachdem er nicht gerade glücklich geguckt hat.... Und hier im Forum sind auch einige Journalisten, die dir bestätigen können, dass die nicht sonderlich nett zu ihrem Bodenpersonal ist.

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • Zitat

    Original von ringo
    Und ich habe tatsächlich WÄHREND der Dreigroschenoper die Birgit in ner Kantine sich über Campino lustig machen hören!! Und gleichzeitig machte sie ihm den Hof und verbrachte die Abende mit ihm..und quatschte echt blöd rum so quasi mittelmäßige musik und schlechter Musiker und so..und er sei alt und lächerlich...echt..ich weiß das noch ganz genau, weil ich mich damals echt geärgert habe über sie, weil ich eben der totale Hosenfan bin!! :rolleyes: :D...und darum bin ich jetzt so wütend über die falsche Tante!!


    Mit wem hat sie sich denn über ihn unterhalten?
    Ihr Ex-Freund ist doch Michael Mertens, Burgtheater-Schauspieler und nur ein Jahr jünger als Campino. Find ich ja dann schon merkwürdig, dass sie Campino "alt" findet. Wahrscheinlich hat er mit den anderen Frauen im Ensemble geflirtet und sie war einfach neidisch, denn vorher hat sie in einem Radio-Interview gesagt, dass sie unbedingt bei diesem Projekt DGO mitmachen wolle, weil sie Campino kennenlernen will. Dann kann er ihr ja nicht peinlich sein, zudem Campino mit vielen Leuten aus der Künstlerszene (Brandauer, Biolek und Wim Wenders, Bob Geldof, Bono, Andreas Gursky, Peter Lindbergh...) befreundet ist. Man kann also kaum sagen, dass es unangebracht ist als angesehene Theater-Schauspielerin mit Campino abzuhängen.

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

  • @ pry: Ja, aber viele Leute übershen das gerne mal absichtlich oder wissen es nicht. Sie knnen ihn ja nur als "ewigen Teenie-Gröhlpunk ohne Manieren, der nur Sufflieder singt".

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • wer sagt denn, dass sie jetzt vor laufender kamera gelogen hat? vielleicht war es auch damals gelogen, als sie meinte, sie sei dth-fan. und jetzt hat sie sich verplappert. nur so ne idee ;)
    zumal es meiner meinung nach nicht passt. wenn man fan von ner band (oder nem einzelnen kuenstler bin) laestert man nicht ueber diese, sondern verteidige sie im notfall (ich weiss wovon ich rede :D)
    also ich finde das, was man so ueber sie liest auch sehr merkwuerdig. wobei ich eigentlich denke, dass campino genug menschenkenntnis besitzt und mit jemanden, der so falsch ist,ehr nichts zu tun haben wollen wuerde 8o. vielleicht ist es auch alles ganz anders, als wir denken (befuerchten)


    p.s. bevor jemand denkt, ich kann nicht gross- und kleinschreibung: ich schreibe immer alles klein - ausser in offiziellen briefen ;)

    "Es ist auch Dein Land, komm wir zeigen es leben auch andere Menschen hier" DTH

    Einmal editiert, zuletzt von dbbooth ()

  • pry
    in der theaterszene waren die Hosen VOR der Dreigroschenoper und sind zum Teil auch bis heute NICHT angesagt. Sondern werden belächelt. Wenn ich als Techniker da ankomme mit dem Hosenshirt bin ich schon oft ausgelacht worden. Daran ändert auch nicht die Tatsache, daß der jetzt mal bei der DGO mitgemacht hat. In der Szene galt die DGO von Brandauer als totaler Flop (künstlerisch gesehen) und das weiß Birgit. Darum heißt es auch in dem Bericht Theaterexperiment DGO. Und Wenders ist auch nicht so angesagt. Auf der anderen Seite ist es cool, mit nem Rocksänger befreundet zu sein. Birgti versucht da auf zwei Hochzeiten zu tanzen.Als sie Campino kennengelernt hat, war sie NICHT sooo angesagt, sie hatte einen schweren Stand an der Volksbühne, galt als schwierig und sogar etwas psychisch angeschlagen (das waren böse Gerüchte). Da kam Campino recht.Und trotzdem konnte sie nicht zugeben, daß sie mit ihm rumhing - oder wollte bei den anderen toll dastehen. Jedenfalls lachte sie über ihn mit den anderen und erzählte, daß die Musik eben durchschnittlich sein und er kein guter Schauspieler und er würde bevorzugt und er sei alt und lächerlich und so..eben so Lästerein..Sie war da in einer Kantine hier mit der Happel und zwei anderen männlichen Schauspielern, die ich NICHT nennen will, weil das nicht hierhergehört. Es ist aber die Wahrheit, ich saß am Nebentisch. Und ich habe mich SEHR geärgert.
    Sie ist auch sonst nicht so ehrlich. Aber das ist eine andere Sache. Es wird viel gelogen und getratscht und geheuchelt bei diesen Künstlern. Und sie hatte IMMER ne große Klappe auch gegen andere. Ich kann da bei vielen anderen aber auch immer viel beobachten und den Kopf schütteln. Aber hier schreibe ich eben von ihrem Engagement bei den Hosen und bei Campino. Und ich glaube eben, daß er sie unterschätzt. Und nicht merkt, daß sie nur auf IHREN Vorteil aus ist. eben knallhart. Und mich ärgert das, weil ich den Hosen eine bessere Mitarbeiterin gönne. aber egal, wenn die Musik gut wäre. Aber Auflösen finde ich mt ihr eben auch irgendwie gelogen und nicht ehrlich. Das sind nicht meine Hosen, sondern das ist ne Kitschnummer, gelogen. Von Campi vielleicht ehrlich gemeint, aber in der Interpretation eben so mäßig und irgendwie nicht stimmig. Das ärgert mich. für mich waren die Hosen im Gegensatz zu diesen Lügnern immer superehrlich. Es gibt auch ehrliche Theaterleute. Aber sehr selten.

    Einmal editiert, zuletzt von ringo ()

  • Zitat

    Original von ringo
    pry
    in der theaterszene waren die Hosen VOR der Dreigroschenoper und sind zum Teil auch bis heute NICHT angesagt. Sondern werden belächelt. Wenn ich als Techniker da ankomme mit dem Hosenshirt bin ich schon oft ausgelacht worden. Daran ändert auch nicht die Tatsache, daß der jetzt mal bei der DGO mitgemacht hat. In der Szene galt die DGO von Brandauer als totaler Flop (künstlerisch gesehen) und das weiß Birgit. Darum heißt es auch in dem Bericht Theaterexperiment DGO. Und Wenders ist auch nicht so angesagt. Auf der anderen Seite ist es cool, mit nem Rocksänger befreundet zu sein. Birgti versucht da auf zwei Hochzeiten zu tanzen.Als sie Campino kennengelernt hat, war sie NICHT sooo angesagt, sie hatte einen schweren Stand an der Volksbühne, galt als schwierig und sogar etwas psychisch angeschlagen (das waren böse Gerüchte). Da kam Campino recht. Sie war da in einer Kantine hier mit der Happel und zwei anderen männlichen Schauspielern, die ich NICHT nennen will, weil das nicht hierhergehört. Es ist aber die Wahrheit, ich saß am Nebentisch. Und ich habe mich SEHR geärgert.
    Sie ist auch sonst nicht so ehrlich. Aber das ist eine andere Sache. Es wird viel gelogen und getratscht und geheuchelt bei diesen Künstlern. Und sie hatte IMMER ne große Klappe auch gegen andere. Ich kann da bei vielen anderen aber auch immer viel beobachten und den Kopf schütteln. Aber hier schreibe ich eben von ihrem Engagement bei den Hosen und bei Campino. Und ich glaube eben, daß er sie unterschätzt. Und nicht merkt, daß sie nur auf IHREN Vorteil aus ist. eben knallhart. Und mich ärgert das, weil ich den Hosen eine bessere Mitarbeiterin gönne. aber egal, wenn die Musik gut wäre. Aber Auflösen finde ich mt ihr eben auch irgendwie gelogen und nicht ehrlich. Das sind nicht meine Hosen, sondern das ist ne Kitschnummer, gelogen. Von Campi vielleicht ehrlich gemeint, aber in der Interpretation eben so mäßig und irgendwie nicht stimmig. Das ärgert mich. für mich waren die Hosen im Gegensatz zu diesen Lügnern immer superehrlich. Es gibt auch ehrliche Theaterleute. Aber sehr selten.



    das, was du von ihr gehoert hast (also in der kantine) ist natuerlich die haerte - aber naja: menschen koennen sich aendern, oder? wollen wir es mal hoffen, ganz erfahren werden wir es wohl nie (also ob sie die jungs nur ausnutzt oder ob ihre freundschaft inzwischen ehrlich gemeint ist). auf jeden fall haben es die jungs nicht verdient nur ausgenutzt zu werden.
    zu "aufloesen": ich find das lied eigentlich sehr schoen - oder fand? irgendwie hat es jetzt einen bitteren beigeschmack. Naja, wie bereits geschreiben - vielleicht isses inzwischen anders

    "Es ist auch Dein Land, komm wir zeigen es leben auch andere Menschen hier" DTH

  • Zitat

    Original von ringo
    Jedenfalls lachte sie über ihn mit den anderen und erzählte, daß die Musik eben durchschnittlich sein und er kein guter Schauspieler und er würde bevorzugt und er sei alt und lächerlich und so..eben so Lästerein...


    Ich glaube, das ist der springende Punkt, und Campino weiß das genau! Ich kann mich noch erinnern, wie andy hier schrieb, dass er mitbekommen habe, wie die Happel und Minichmayr nach einer Vorstellung über Campino gelästert haben, und ich fand das sehr schade, weil ich dachte, dass Campinos Herz an dieser Sache hängt. Nun hat er aber in neueren Interviews erwähnt, dass das Ensemble sich ziemlich zerstritten hätte, da ging es um Eifersüchteleien, die Zuschauergunst, wahrscheinlich auch darum, dass Campi Brandauers Liebling war. Da kann ich mir schon vorstellen, dass man als gestandener Theaterschauspieler mal lästert. Überhaupt halte ich viele Schauspieler für ziemlich egozentrisch, Campino ist da mehr der Teamplayer und vielleicht hat er ab und an ne gute Zeit mit der Minichmayr, mehr auch nicht. Spätestens, wenn er die heiratet, können wir ja bei dem berühmten Satz "...oder möge für immer schweigen".... "NEIN, TU'S NICHT!" schreien. :D

    Wir werden siegen - irgendwann einmal.
    Und wir leben nur für diesen einen Tag
    .

  • Gute Idee pry :)


    Schade, dass er nicht mal ins Forum kommt und so ließt was wir über die Dame da wissen....

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • Zitat

    Original von v_campiin0.victiM_x3
    Gute Idee pry :)


    Schade, dass er nicht mal ins Forum kommt und so ließt was wir über die Dame da wissen....


    Au mann, du kennst sie aus interview, er kennt sie persönlich...wer weiß wohl mehr??


    Und dass die Schauspieler auf Campino eifersüchtig sind/waren ist ja wohl klar. Keine Ausbildung, wahrscheinlich nichtmals soviel Talent wie sie, aber berühmt und kriegt deshalb ne rolle, während sie dafür kämpfen müssen. Für die ist das ein harter Job, für Campino ein Hobby...wer kann es ihnen verdenken, dass sie sich da benachteiligt und verarscht fühlen.


    Ich glaub ihr bildet euch hier über eine Person eine Meinung, ohne dass ihr wirklich viel über sie wisst. Sowas nennt man Vorurteil, und in diesem Falle auch bevormundung (von campi, der sie sicherlich besser kennt als jeder hier).

    Rechtschreibung ist für Spießer!!!!

  • firebass: Und wenn sie ihn an der Nase rumführt...? Nur weil Campino schon lange im Geschäft heißt das nicht, dass er Fehlern gegenüber immun ist. Und ich habe auch ekine Vorurteile gegen diese Frau. Ich habe ihr sogar mehrere Chancen geben es bei mir zu schaffen dass ich sie akzeptiere, ja sogar mögen würde. Nur wenn ich von Zeugen lesen muss wie die ihn hintergeht stell ich mir die Frage ob meine Abneigung dieser Frau in Ordnung ist. Und das ist sie auch. Man lästert nicht über vermeintliche Freunde ab und lügt auch nicht, nur weil man Karriere machen will.


    Ich zitiere mal Campino:


    Zitat

    Ich werde heute oft stutzig, wenn ich höre und sehe, dass sich Bands oder Künstler anderer Metiers nur über Erfolg und Gewinne(Auszeichnungen usw. definieren! Für uns war es damals schon ein Erfolg eine Band zu haben. Was dann kam, war einfach nur ein Glücksfall, nicht mehr und nicht weniger.

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • Ich sags gerne nochmal: du kennst sie nicht, sondern nur eventuell aus dem zusammenhang gerissene Aussagen, kennst keinerlei hintergründe, hast keine ahnung, in welcher beziehung sie zu Campino und den Hosen steht, und kannst auch nicht wirklich beweisen, dass sie unehrlich und nur auf gewinn aus ist...


    Trotzdem behauptest du hier, du wüsstest genug über sie, und würdest Campino sogar gerne über sie aufklären, obwohl du doch ehrlichgesagt NICHTS von ihr weißt. Abgesehen davon, dass niemand weiß, ob sie zusammen sind, oder sonst was läuft, es könnten ja nur geschäftsfreunde sein ;)

    Rechtschreibung ist für Spießer!!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!