IROnese in Argentinien

  • Uns Iro ist ja auch unten in BA.


    Hier sein Blog zur Reise und den Konzerten:


    http://argentina.alldieganzenjahre.de/



    Den RSS-Feed gibt hier auch link im Menü bis zu seiner Heimkehr.


    PS: Lasst ein paar Kommentare für ihn da.

    Hier kommt der Diktator!
    wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
    Er verlangt absoluten Gehorsam
    von seiner kranken Anhängerschaft.

    _________

    Meine Marktplatz-Artikel

  • Leider war es mir nicht möglich alles erlebte in Buenos Aires wiederzugeben, zum einen fehlte die Zeit zum Schreiben und zum anderen kann ich das was ich erlebt habe nicht in Worte fassen.


    Neben CD´s, ´nem neuen Tattoo habe ich aus Argentinien Dinge mitgenommen die mir keiner mehr nehmen kann...


    gracias por la amistad y la buena onda: Diego, Christian y Martin y de Rest of Opelgang, Diego, Fier, Elli and the Hostel-Team, Hernan, Axel, Schmiddi, Schusta, Zimbo, Karli, Petra y Nina, Anna y Mathias, Sabine, Ina, Reissi, Carsten, Enrico, Michael, Peter, KOSMAS (DANKE!!!) y Tina (Happy Birthday) und alle anderen, sorry hab nicht mehr alle Namen im Kopf, Danke Leandro von American Tattoo, danke Buenos Aires

  • was für ein tattoo hast du dir stechen lassen ?

    Warum gibt es so viele Alters- und so wenig Jugendheime
    Warum halten wir stur die Richtung, obwohl wir wenden müßten.
    Warum gibt es so viele Beamte und Rentenfetischisten.
    Warum machen wir Deutschen so gründlich die Tags und Graffiti weg
    wieso taten wir dass nicht längst schon mit all dem Nazidreck?

  • Zitat

    Original von Mr.Breitkopf
    was für ein tattoo hast du dir stechen lassen ?


    bin ebenfalls neugirig :D

  • Zitat

    Original von IROnese
    Leider war es mir nicht möglich alles erlebte in Buenos Aires wiederzugeben, zum einen fehlte die Zeit zum Schreiben und zum anderen kann ich das was ich erlebt habe nicht in Worte fassen.


    Neben CD´s, ´nem neuen Tattoo habe ich aus Argentinien Dinge mitgenommen die mir keiner mehr nehmen kann...



    das kenn ich, ging bzw. geht mir mit 2005 genauso. Man kann einfach vieles nicht in Worte fassen, man muß es erleben. :) :) :)

  • dann laß mich mal wenigstens hören, was du für cd's mit hast, bitte bitte...


    es gibt ja jetzt bald die mp3 sticks wieder
    http://concert-online.com/de/shop/28503/main/home.html


    du schreibst in deinem Block
    " Hammersongs, wie Disco in Moskau, Paradies, Achterbahn, Gastauftritt von The Boys Frontman Duncan Reid,"
    an welchem Tag war das ? will mir den dazugehörigen Stick dann holen...

    Einmal editiert, zuletzt von Fassi ()

  • Lieber Ironese,
    liebe Freunde,
    mittlerweile sind wir auch wohlbehalten, allerdings um 2 Geldbeutel und Fotoapparat erleichtert, aus Buenos Aires zurueck. Am schlimmsten an der ganzen Reise war der Flug. Dat is aber auch kein Wunder wenn man wie ich neben Karli sitzen musste.
    Zur Reise selbst. Wie IROnese schon geschrieben hat, war es unbeschreiblich. Wir waren 10 Tage vor Ort und ich persönlich habe die besten 10 Tage meines Lebens erlebt - dat hoert sich jetzt total uebertrieben an, is aber so... wie hat der Schmiddi mal gesagt: "Hier erlebt man soviele Hoehepunkte, da brauch man sich gar keinen mehr runterzuholen"... da ist was wahres dran. All die ganzen Erinnerungen, neuen Freundschaften mit Diego, Hugo, Manfredo und der Opelgang sind mit Geld nicht zu bezahlen. Ansonsten habe auch ich jede Menge Shirts (fuer 7 Euro auf der Strasse gekauft) und ueber 10 CDs, darunter Damenwahl aus Argentinien, Los Violadores, Argies, Attaque 77, Motorama, allesamt grosse Punkbands aus Argentinien fuer kleines Geld gekauft. Auch die vielen Kontakte mit deutschen Fans bleiben mir in Erinnerungen.


    Der Abend mit der Opelgang war unbeschreiblich... nur durch die Hosenkonzerte war das noch zu toppen. Man muss sich mal vorstellen ueber 10.000 km von daheim entfernt singen die Einheimischen alle Lieder auf deutsch mit, obwohl kaum einer deutsch kann. Während der Hosenkonzerte hab ich zwischendurch oefter mal die Augen geschlossen und mir klar gemacht, dat ich in Argentinien bin, meinen Lebenstraum war wird und es eine einzige Party ist. Die argentinischen Fans sind echt die besten schon vor dem Konzert werden tolle Gesaenge auf spanisch angestimmt, die alle mit Die Toten Chosen enden... auch zwischendurch wurden immer mal wieder einheimsche Schlachtgesaenge angestimmt... unfassbar... und bei den ganzen Gitarrensolis, bspw. Bonnie & Clyde singt der ganze Saal die Solostellen mit. In Deutschland ist so was unvorstellbar.
    So denn, ich hoffe ihr konntet ein bisschen Einblick kriegen wie es war... mir fehlen einfach die Worte.


    Zum Schluss Danke an alle die ich dort unten getroffen hab. Besonders Daniel Ironese (wir sehen uns spaetestens in Berlin), Diego (muchas gracias por die Schokolade), Hugo und Manfredo, Sath, Nina, Petra, Carsten73, Cosmas (der mit den Stuetzstruempfen), Ossi und Magnus aus Solingen (ihr habt echt klasse Messer), die Jungs von der Opelgang, besonders deren Schlagzeuger der Apotheker ist und zu guter letzt meine Jungs Karli, Zimbo y Schmiddi! Hasta el armago final, partido de visitante.


    Schoenen Gruss,
    Euer Schusta Thomas

    ... ein Leben voller Heimspiele...

  • wenn man das alles so liest, wird einem ganz anders...
    es war eine geile zeit!
    auch wenn ich noch nicht wirklich begreifen kann, dass ich das wirklich erlebt habe... irgendwie vermiss ich euch chaotischen trupp und die lustigen Tage und Abende! Danke für die schöne Zeit...und wie heißt es so schön: man sieht sich immer mindestens zweimal im Leben... ich freu mich drauf!


    Daniel
    noch mal ein riesen Lob an deinen Blog! Ich les ihn immer noch täglich...


  • kauf dir den zweiten Tag!


    CD´s:
    The Boys - Satisfaccion Garantizada (2 Songs mit Campino)
    Los Violadores - en vivo y ruidoso II (Bonus Viva la rev. con Die Toten Hosen)
    Pilsen - Bajo otra Bandera (Campino sing mehrere Songs)
    Die Toten Hosen - Anschwellender Bockgesang
    Attaque 77 - Angles Caldos
    Attaque 77 - U.D.P
    Die Toten Hosen - Love Peace and Money US-Import
    Die Toten Hosen - La Hermandad Argent. MusikBrokers
    Los Violadores - en vivo y ruidoso
    DTH Live in BA 1.11.2002
    DTH Live in BA 07.10.1994
    DTH Live in BA 21.09.1992
    DTH Live in BA 24.10.2003


    Teilweise Geschenke von DIEGO, Gracias!!!


    Und maxi-Vinyl Los Violadores - Uno, Dos, Ultraviolento

  • Hallo Daniel,


    habe schon täglich deinen Blog schon gelesen, das Tagebuch ist natürlich um vieles besser, ist dir echt gut gelungen, hat Spass gemacht es zu lesen, wird bestimmt auch nicht das einzige Mal sein.


    Bernd

  • Finde es auch super, aber auf der vorher-Seite hat sich ein Fehler eingeschlichen, das Heimspiel war 2005, nicht 2002, aber das weißt du sicherlich auch, ich tippe mal aufn Tippfehler ;)

    „Jeder sollte an irgendetwas glauben, und wenn es an Fortuna Düsseldorf ist“ (Campi)
    „Wer Fortuna-Fan ist, braucht das Leben nicht zu fürchten.“ (Dieter Nuhr)
    "Lieber mit Fortuna in die 4. Liga als einmal zu den Bayern." (Campi)
    "Was zählt? What tent!" (Vom)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!