Buenos Aires 24.04.

  • Zitat

    Original von Carsten73
    Fuer alle die naechstes mal mitwollen, ja, ihr braucht gar nicht lange warten. Der Oktober steht relativ sicher fest, und das wohl mit bis zu 8 Shows!


    Viele Gruesse


    Können die nicht mal in den Semesterferien dort spielen?

  • Sehr geil!!!!
    Ich verneige mich wieder einmal vor dieser Band!!!
    Und wieder einmal bin ich bestaetigt warum ich all die Jahre dieser Band die"Treue gehalten "habe und das auch "Bis zum Bitteren Ende" werde!!!!!
    :daumen:

    "Ich bezahle dich gut,
    ich geb dir alles, was ich noch hab.
    Meinen Charakter, meinen Selbstrespekt,
    jedes letzte Gefühl von Moral"

    Einmal editiert, zuletzt von Milhouse ()

  • Tach liebe Leute!!


    Wie versprochen habe ich mich mal um die Bilder von der Opelgang gekümmert die ich am Vorabend zum Konzert gemacht habe, sie sind zum Download unter diesem Link zu finden, wenn sie jemand noch größer braucht, sagt bescheid, muß ich dann noch mal hochladen. Im moment sind es 2048x1365px jpg auf 80% ... bla bla


    !! user:public - password:publicdl !!


    Wer die Bilder nicht gleich herunterladen will... der kan hier im blog mal gucken!


    Ich stelle sie hier rein weil sie ja doch so ein wenig bezug zum Thema haben, außerdem wollte ich mich noch mal für die beiden Abende bedanken... war ein Mordsspaß mit euch, bin noch immer Heiser ;)


    Kommentare zum Konzert kneife ich mir, die anderen haben schon alles gesagt und die Videos treffen es auch.


    Hoffe ihr seid alle wieder gut angekommen oder habt einen guten Flug, grüße aus Argentinien, bis zum nächsten mal!


    Ach ja... der Abschied war etwas hektisch... Kontakt habt ihr über die Hompage und einer Mailadresse eurer wahl... muß nur mit "(ät)tauradan.de" aufhören.

    Einmal editiert, zuletzt von tauradan ()

  • grad im ard morgenmagazin hosen in argentinien. sorry hab nix zum aufnehmen. aber sind geile aufnahmen :D :D :D
    genauer beginn 5:47
    mit auschnitten vom konzert, interview mit campino und fans...

    Warum gibt es so viele Alters- und so wenig Jugendheime
    Warum halten wir stur die Richtung, obwohl wir wenden müßten.
    Warum gibt es so viele Beamte und Rentenfetischisten.
    Warum machen wir Deutschen so gründlich die Tags und Graffiti weg
    wieso taten wir dass nicht längst schon mit all dem Nazidreck?

    Einmal editiert, zuletzt von Mr.Breitkopf ()

  • ich hab mal in der online-Redaktion angefragt, der Beitrag wird leider nicht online gestellt (dafür aber andere hochspannende Angelegenheiten wie "die Risiken der Schweinegrippe") ?(
    Vielleicht rücken sie einen Mitschnitt als Datei raus, mal sehen...

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

  • Zitat

    Original von Vogtländer
    ich hab mal in der online-Redaktion angefragt, der Beitrag wird leider nicht online gestellt (dafür aber andere hochspannende Angelegenheiten wie "die Risiken der Schweinegrippe") ?(
    Vielleicht rücken sie einen Mitschnitt als Datei raus, mal sehen...


    Das ist nicht schlimm. Den dieser Beitrag ist nur ein ganz kleiner Teil, was uns erwartet. Am 10. Juli zeigt die ARD eine Hosen-REportage von 45 Minuten. U. A. von Buenos Aires, Campi beim Kick-Boxen, den Live-Mitschnitt von 1,2,3 ultravioletta etc.
    Laut dem Produktionsleiter war das Team von den besten Bildern Feuer und Flamme.
    Bin mal gespannt.

  • Zitat

    Original von reissi
    Am 10. Juli zeigt die ARD eine Hosen-REportage von 45 Minuten. U. A. von Buenos Aires, Campi beim Kick-Boxen, den Live-Mitschnitt von 1,2,3 ultravioletta etc.
    Laut dem Produktionsleiter war das Team von den besten Bildern Feuer und Flamme.
    Bin mal gespannt.


    :]:daumen: Aber erst am 10. Juli?

  • Ich habe gestern auf EINS EXTRA einen Bericht über Argentinien und die Hosen gesehen.
    Das kam einfach im "Panorama und Medien Teil" während der Nachrichten!
    Wahrscheinlich war das der besagte Bericht!

    Krieg ist wie Liebe:

    leicht zu beginnen,

    schwer zu beenden

    und nie zu vergessen.

  • Tut mir leid, wenn ich mich unklar ausgedrückt habe..
    Ich meinte damit den gleichen Bericht wie im Morgenmagazin!

    Krieg ist wie Liebe:

    leicht zu beginnen,

    schwer zu beenden

    und nie zu vergessen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!