Frei.Wild


  • Die Band Frei.Wild gibt es etwa seit September 2001. Seither haben sie bereits 5 Alben veröffentlicht. ("Wo die Sonne wieder lacht", "Eines Tages" , "Mensch oder Gott" , "Mitten ins Herz" und "Gegen alles, gegen nichts").


    Zur Entstehung: Philipp und Jonas trafen sich zufällig auf einem Openair in Ritten, nachdem sie sich 1 1/2 Jahre nicht mehr gesehen hatten. Da sie beide Spaß an der Musik haben, probten sie von da an öfters mal wieder gemeinsam.Jedoch fehlten ihnen noch ein Schlagzeuger und ein Bassist. Mit Föhre und Zegga war die Band dann komplett.Nun fehlte nur noch ein Bandname. Dieser war schnell gefunden. Er spiegelt die Lebensphilosophie der Jungs wieder. Sie sind Frei und Wild, sie sind Frei.Wild. Es sollte ein deutscher Name sein, weil Frei.Wild ausschließlich deutsche Texte hat und auch immer haben wird!


    Frei.Wild war somit geboren und mittlerweile sind die Jungs wohl eine der bekanntesten Deutschrock-Bands.


    Zur Band-Homepage

    Einmal editiert, zuletzt von FuW09 ()

  • die musik ist gar nicht mal so schlecht. hab mich auch schon etwas mit den jungs beschäftigt. aber seit den "letzten geschehnissen" (du weist sichen was ich meine ;) ) haben die jungs eine kleine üblen beigeschmack bei mir hinterlassen.


    aber die musik ist schon ok, da gibs nichts dran zu rütteln.

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Zitat

    Original von bassonkel
    die musik ist gar nicht mal so schlecht. hab mich auch schon etwas mit den jungs beschäftigt. aber seit den "letzten geschehnissen" (du weist sichen was ich meine ;) ) haben die jungs eine kleine üblen beigeschmack bei mir hinterlassen.


    aber die musik ist schon ok, da gibs nichts dran zu rütteln.


    Keine Sorge, lieber bassonkel die Jungs haben sich für ihren Fehler entschuldigt und distanziert! Das ist unter anderem auch Thema im neuem Song "Niemand", in dem es heißt dass man aus dem Fehler gelernt hat, also Schwamm drüber und Rock UP! :daumen:

  • Schwamm drüber würd ich nich sagen, aber ich würde sie (bzw. ihn) deshalb nich verurteilen!
    Jeder macht Fehler ...


    Die Musik und Texte gefallen mir sehr gut, höre gerne Frei.Wild!
    Eine der Bands die ich unbedingt mal (eher öfter) mal live sehen will!


    Is das neue Album schon draussen?

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Zitat

    Original von Sascha89
    Schwamm drüber würd ich nich sagen, aber ich würde sie (bzw. ihn) deshalb nich verurteilen!
    Jeder macht Fehler ...


    Die Musik und Texte gefallen mir sehr gut, höre gerne Frei.Wild!
    Eine der Bands die ich unbedingt mal (eher öfter) mal live sehen will!


    Is das neue Album schon draussen?


    Das neue Album kommt vorraussichtlich Ende August. Einige Hörproben gibts aber schon auf der Homepage von den Jungs.

  • höre sie nur gelegentlich, da ich sie nich sooo top finde, aber sind ganz ok.


    trotzdem würd ich gern wissen, von was für einem "fehler" hier gesprochen wird...


    Am Anfang War Der Lärm Und: Dieser Lärm Hört Niemals Auf!

  • Zitat

    Original von no_name1
    höre sie nur gelegentlich, da ich sie nich sooo top finde, aber sind ganz ok.


    trotzdem würd ich gern wissen, von was für einem "fehler" hier gesprochen wird...


    Der Sänger der Band, Philipp hatte sich privat für eine liberal-konservative Minderheitenpartei in Südtirol engagiert. Nach Druck aus der Öffentlichkeit jedoch zog er sich davon zurück, da er eingesehen hatte dass sich Band und ein kurzzeitiges politisches Engagement nicht unter einen Hut bringen lassen. Das ist eigentlich die ganze Geschichte.


    Frei.Wild wird trotzdem weiterhin unpolitisch bleiben und auch keine Songs und Konzerte mit Politik in Verbindung bringen! Das sollte man sich merken :daumen:

  • Zitat

    Original von FuW09


    Der Sänger der Band, Philipp hatte sich privat für eine liberal-konservative Minderheitenpartei in Südtirol engagiert. Nach Druck aus der Öffentlichkeit jedoch zog er sich davon zurück, da er eingesehen hatte dass sich Band und ein kurzzeitiges politisches Engagement nicht unter einen Hut bringen lassen. Das ist eigentlich die ganze Geschichte.


    Frei.Wild wird trotzdem weiterhin unpolitisch bleiben und auch keine Songs und Konzerte mit Politik in Verbindung bringen! Das sollte man sich merken :daumen:


    zu ergänzen wäre noch das diese partei ein ableger der fpö ist und philipp sein offener brief nicht unbeding (finde ich) für ihn spricht.
    rausgekommen ist das ganze, weil freiwild auf einer parteiveranstaltung dieser partei spielen wollte.
    ende vom lied war, dass es druck von aßen gab, sie sich e"einvernähmlich" von bandwormrecords (plattenlabel) getrennt haben und philipp aus der partei ausgetreten ist. aber bereuhen tut er nicht den beitritt, wegen der überzeugung, sondern nur, weil es nicht mit der band zu vereinbaren ist. ich finde, dass solte noch erwähnt werden.


    aber wie gesagt. die musik ist top.

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Zitat

    Original von batschkapp


    Nett ausgedrückt. Man könnte auch "rechtsextrem" sagen.


    Ich denke mal, du solltest dich erst einmal informieren. Erstens bist du nicht aus Südtirol, das heißt schon mal du kennst nicht die Art, wie sich die Partei präsentiert, da es sich UM KEINE DEUTSCHE PARTEI handelt und zweitens ist sie weder rechts, noch links. Die Ansichten in Südtirol sind nun mal verschieden und das Programm wird in Südtirol auch anders angesehen als in Deutschland, aber egal ich bin ja hier nicht um über Politik zu diskutieren..


    Frei.Wild ist und bleibt unpolitisch, das weiß jeder, der auf einem Konzert der Jungs war oder ihre Songs kennt..


    also Back to topic!  8)

  • Höre sie zwar nur sehr selten, aber das ein oder andere lied, kann man schon mal hören, auch wenn sie nicht unbedingt eine Lieblingsband von mir ist

  • Nächste Festivals mit Frei.Wild:


    29.07.2009 - Wacken, Auftritt am Red Bull Tourbus (Frei.Wild Camp)
    01.08.2009 - Sauberg Open Air in Ehrenfriedersdorf
    08.08.2009 - Fetzen & Geschrei Festival in Innsbruck (Österreich)
    22.08.2009 - OFT - Festival in Ferropolis
    27.08.2009 - Wacken Rocks South in Kreuth
    30.08.2009 - Wacken Rocks Seaside in Aurich
    12.09.2009 - N.O.K Out Festival in Mosbach
    10.10.2009 - F.E.K.9. Festival in Geiselwind (Autohof Strohofer)

  • Am 12.09.2009 in Mosbach bin ich dabei!

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Ne, pamsta :rolleyes:


    Bedenkt aber das mit "Das Land der Vollidioten" Italien gemeint ist ...
    Aber Frei.Wild sind definitiv NICHT Rechts!

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Zitat

    Original von pamsta
    das sind doch nazis wie die onkelz oder??? ?(


    Wenn Du es aber meiner Meinung nach so blöd schreibst, kriegste halt 'ne blöde Antwort! :tongue:


    ;)


    Bin mal gespannt wie das neue Material ist und wie die live sind!

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!