Frei.Wild

  • aber man darf doch sagen, dass man die so richtig unterirdisch findet, oder :D


    Suche:

    2015.08.24 Leipzig, 2015.08.12 Kempten, 2015.06.02 Frankfurt/O, 2015.05.12 Dresden, 2014.12.02 Wiesbaden, 2013.10.12/11 Düsseldorf, 2013.08.24 Neu Ulm, 2012.04.10 Bremen - 30 Jahre DTH - Magazinkeller

  • Zitat

    Original von Mungomunk
    aber man darf doch sagen, dass man die so richtig unterirdisch findet, oder :D


    och natürlich darf man sagen das die Band kacke ist :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Den Song "Südtirol", das heuchelnde "wir sind unpolitisch" aber dann politische Songs wie "Das Land der Vollidioten" oder "Wahre Werte" schreiben und veröffentlichen.
    Dann, die Nummer die Philipp Burger da mit der Partei DIE FREIHEITLICHEN abgezogen hat. Ok, die BAND hat sich zwar von der Partei distanziert aber Burger ist nur ausgetretten weil es dem Image der Band geschädigt hätte. Er selbst ist immernoch deren Meinung.
    Weiterhin deren Marketing-Verarsche am Fan:
    Erst das Album "Hart am Wind" als Einfach-CD rausbringen, 'n halbes Jahr später folgt dann die Festival-Edition mit 2 CDs auf der aber insgesamt nur 4 oder 5 Lieder mehr drauf waren.
    Das selbe ham se beim Album "Gegengift" auch gemacht.


    Das is das was mir jetz so spontan einfällt ...

  • Zitat

    Original von Sascha89
    Schwamm drüber würd ich nich sagen, aber ich würde sie (bzw. ihn) deshalb nich verurteilen!
    Jeder macht Fehler ...


    Die Musik und Texte gefallen mir sehr gut, höre gerne Frei.Wild!
    Eine der Bands die ich unbedingt mal (eher öfter) mal live sehen will!


    Is das neue Album schon draussen?


    *hust* ;)

  • Was jeder tun sollte der sich mit der Braunen scheisse mit Grünem anstrich auseinander setzt

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Deutschrock-Hochzeit bestätigt: Onkelz-Gitarrist arbeitet mit Frei.Wild


    BESTÄTIGT: Onkelz-Gitarrist Matt "Gonzo" Röhr hat zusammen mit den südtiroler Deutschrockern Frei.Wild neue Songs für das kommende Album "Feinde deiner Feinde" aufgenommen!!!


    Kein anderes Thema wurde letzte Woche in der deutschen Musikszene heisser diskutiert: Wird der Onkelz-Gitarrist Matt "Gonzo" Röhr einen Gastauftritt auf dem kommenden Album der südtiroler Band Frei.Wild "Feinde deiner Feinde" haben?


    Für die Band Frei.Wild, die erst vor kurzem die deutschen und österreichischen DVD & Album-Charts mit ihrer Doppel-Live-DVD & CD Händemeer im Sturm eroberten, würde bei dieser Zusammenarbeit ein Jugendtraum in Erfüllung gehen.


    Nun ist die Katze aus dem Sack, vor wenigen Minuten wurde uns die Nachricht offiziell aus dem Hause Frei.Wild bestätigt: Gonzo und Frei.Wild sind die Deutschrock-Hochzeit des Jahres eingegangen und haben zusammen im Brixener Rookies & Kings Studio neue Songs aufgenommen.


    http://www.pressuremagazine.de…rbeitet-mit-freiwild.html

  • Zitat

    Original von FuW09
    Kein anderes Thema wurde letzte Woche in der deutschen Musikszene heisser diskutiert: Wird der Onkelz-Gitarrist Matt "Gonzo" Röhr einen Gastauftritt auf dem kommenden Album der südtiroler Band Frei.Wild "Feinde deiner Feinde" haben?


    RaR und der Metallica-"The Black Album"-Auftritt gehören nicht zur deutschen Musikszene? O.o


    Unterwegs auf der Strasse, die dich nach morgen führt,
    im Rückspiegel siehst du all die Jahre hinter dir.


    Keine Chance groß zu bereuen, niemand gibt dir was zurück,
    pack deine Sachen und mach dich auf den Weg...


    WEIL DU NUR EINMAL LEBST UND WEIL ES UNS NICHT EWIG GIBT!

  • eben, keine macht der brauen brut...


    Und Onkelz Gitarrist, hätte der irgendwie erfolg müsste der nicht mit so rechtem Gesockse zusammenarbeiten, einfach nur widerlich und abstoßen


    Und würde der Labelspammer hier das nicht erwähnen es würde niemand wissen UND niemand interessieren

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    2 Mal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Zitat

    Original von no_name1
    Frei.Wild-Fans überfallen in Dresden Afrikanerin



    deswegen ist es eine Scheiß-Band. aber distanzieren will man sich ja nicht von diesen Idioten.


    Und dass es offensichtliche Frei.Wild Fans waren, die sofort eingeschritten und geholfen haben, vergisst du zu erwähnen? Ohne Ahnung hier mal wieder so einen Blödsinn posten :down:


    Außerdem sei erwähnt, dass Frei.Wild sofort auf ihrer Facebook-Seite dazu aufgerufen haben, die Tat aufzuklären und Zeugen gesucht hatten.

  • Doch, mit Rechtspopulismus ganz eindeutig.
    Allerdings, und sollte man in diesem Kontext dann eben doch erwähnen, verbreiten sie keine nazistischen oder rassistischen Parolen... Solche Sachen der Band zuzuschreiben fände ich dann doch etwas zu hart, auch wenn ich sie selbst beschissen finde. Wer aber Texte wie Frei Wild schreibt, muss auch damit rechnen dass er noch wesentlich rechtere mit anspricht...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!