Burgtheater, 2. Juni

  • Bin froh den gestrigen Abend überstanden zu haben :D


    In Wien zu sitzen, 5 Kilometer Luftlinie zur Burg, wissend, dass die Hosen gerade spielen und aufgrund fehlender Karte nicht dabei sein zu können ist Folter. :D


    bin aber schon auf News gespannt ob der zweite Abend so geil war wie der erste.

    Scheiss Dynamo, Scheiss Dynamo, Scheiss Dynamo Ostberlin.
    Ihr seid die Schande der ganzen Liga,
    Scheiss Dynamo Ostberlin

  • Zitat

    Original von alex66
    Bin froh den gestrigen Abend überstanden zu haben :D


    In Wien zu sitzen, 5 Kilometer Luftlinie zur Burg, wissend, dass die Hosen gerade spielen und aufgrund fehlender Karte nicht dabei sein zu können ist Folter. :D


    bin aber schon auf News gespannt ob der zweite Abend so geil war wie der erste.


    Bahhh... das ist ja Folter pur!!! :think:

  • Leider kannich keine Vergleiche zum Vortag ziehen - was ich so gelesen hab dürfte es aber ziemlich identisch gewesen sein.


    Sie haben mit Funny Junge Menschen, alte Menschen gespielt - lt. Campino weil ein Blumenhändler am Naschmarkt der am 1. beim Konzert war ihn gefragt hat warum sie das nicht gespielt haben.


    Ansonsten dürfte die Setlist identisch gewesen sein mit dem Vortag.


    Es war absolut genial.


    Ich frag mich zwar ob Leute nördlich des Weißwurstäquotors auch nur ein Wort verstanden haben was die Biermösl Blosn gesagt oder gesungen haben - es war auf jeden Fall egal.


    Alex mußt Campino gleich 4x ansingen bevor's endlich was wurde - war zwar lustig, hat aber etwas den genialen Anfang zerstört.


    Und was am Ende abgeht, kann sowieso nur jemand nachfühlen, der's mal selbst erlebt hat, wenn jeder weiß daß es aus ist und minutenlang YNWA gesungen wird.


    Ich bin immer noch komplett gefesselt von dem was ich das gestern erleben durfte, auch wenn ein paar Hosen Songs mehr sicher keinen gestört hätten.


    Ein paar Leute haben zwar ausgesehen, als ob sie die Karte über ihr Burgtheater Abo bezogen haben - insgesamt waren das aber nur sehr sehr wenige.

    Die Klingeltonscheiße überstanden - diese beschissene Dreck's Klingeltonkacke, wenn ich das mal hier sagen darf.

    3 Mal editiert, zuletzt von tschoess ()

  • Mir gefällt Strom Unplugged, aber glaubst du wirklich dass noch eine DVD rauskommt? Sind meienr Meinung nach zu wenig Lieder für einen DVD.

    Es ist auch mein Land,
    und ich kann nicht so tun, als ob es mich nichts angeht.
    Es ist auch dein Land,
    und du bist schuldig, wenn du deine Augen davor schließt.

  • Einen Unterschied zum 1. Tag konnte ich jetzt bei youtube sehen - da waren sogar noch bei den Zugaben die Gänge frei - das war am 2. anders. Leider ist meinem Kumpel vor ein paar Tagen das Inet verreckt und daher konnte er noch nicht reinstellen (vom 1. Mittelrang gefilmt)

    Die Klingeltonscheiße überstanden - diese beschissene Dreck's Klingeltonkacke, wenn ich das mal hier sagen darf.

    Einmal editiert, zuletzt von tschoess ()

  • Hier ist auch noch eins:


    <object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/_SSedaOH3QU&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/_SSedaOH3QU&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

    Zitat von Kuddel:
    Meiner Meinung nach leben HipHopper viel gefährlicher, wenn die im Hochsommer bei 40 Grad im Wintermantel mit Fellkragen durch die Straßen laufen und einen Sonnenstich riskieren (lacht).


    :D

    Einmal editiert, zuletzt von Lundqvist ()

  • Zitat

    Original von fabis_welt
    Hat jemand ein Video von Sascha unplugged, wuerde das furchtbar gerne mal unplugged hoeren?


    gr


    fabi


    Geht mir genauso!

  • ...übrigens hat die komplette Kombo (inclusive Funny und Birgit) am 02. nachmittags tatsächlich noch GEPROBT! Ob´s was gebracht hat, weiß ich nicht (war leider am Abend nicht dabei), aber schon lustig, wenn man aus Interesse am Burgtheater eine Führung mitmacht, und dann tatsächlich in so´ne Probe reinplatzt! :o)) (Tja Leute - auch mal ein bisschen KULTUR mitnehmen!!!)

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)

  • Ich war auch in der Führung im Burgtheater. Es ist niemand aufgefallen, dass wir im Zuschauerraum geblieben sind. So konnten wir für ca. ein halbe Stunde die Proben beobachten. Bis diese beendet waren. Es hat auch keinen der Crew gestört, das wir da waren. Die Show am Abend war echt super, wir haben noch die letzten Karten für Stehplätze bekommen. Das Anstehen hat sich wirklich gelohnt.

    Niedi

  • @Azzuro08 und Niedi:


    Die Idee hatte ich auch, habs dann aber doch nicht gemacht. Schade egtl, hätte ich mal machen sollen...


    Wollte den Abend egtl nur T-Shirt umtauschen, was ich am Vortag in der falschen größe ausgehändigt bekommen hatte... Und um 19.27 noch die letzten 2 Stehplatztickets bekommen, die wohl auch grad zurückgekommen waren oder so, zumindest hat sie gesagt, wir hätten nicht früher kommen dürfen ^^


    setlist hatte schon ein paar änderungen. der letzte kuss und graue panther raus. dafür rockmusik und madeleine aus lüdenscheid rein... guns of brixton wurde eingeschoben.


    die setlists im tourdatenarchiv sehen sehr gut aus!


    die stimmung am zweiten abend fand ich anfangs verhältnisäßig lahm... und ab freunde noch mal viel geiler als am ersten abend. nach meiner uhr ging der zweite abend auch ne viertelstunden länger, obwohl die sets ungefähr gleich lang aussehen ?( naja, egal, YNWA war absolut grandios und ganz ehrlich, ein zwei mal hatte ich ein bisschen pipi in den augen... bei den üblichen verdächtigen freunde und steh auf...


    echt der hammer... hatte mir auch vorgenommen, bald mal ein richtiges review zu machen... bis dann

  • Bin jetzt fertig mit dem uploaden


    Freunde fehlt noch und einiges von den Biermösl Blosn und Funny - hatten aber nur 2 Sticks die ich anfüllen konnte.


    Bei You'll never walk alone ist ihm der Akku ausgegangen vorm Refrain - das hab ich mir gespart.


    Bei Strom und Opel-Gang hat er noch etwas versteckt gefilmt, weil er nicht wußte ob's Probleme geben kann.

    Die Klingeltonscheiße überstanden - diese beschissene Dreck's Klingeltonkacke, wenn ich das mal hier sagen darf.

  • Habe letzte Woche das Burgtheater besichtigt und dabei sind mir ein paar Fragen gekommen, die ich nicht der Führerin stellen wollte, sondern den damals anwesenden Hosen-Fans selber (obwohl im nachinein ärgerts mich, dass ich nicht doch im Theater nachgefragt habe, um den Antwortvergleich zu haben)


    Erstmal Reschbekt, dass ihr das wunderschöne Theater nicht in seine Einzelteile zerlegt habt. :daumen: Warum kann es bei Konzerten nicht immer so gesittet zugehen? :rolleyes:


    Meine Fragen beziehen sich sowohl auf die große Koalition (beide Tage), als auch fürs unplugged.


    Die Preise im Theater reichen ja von 1,50€ (Stehplatz), über 4€ (die "Hörplätze" ohne Sicht in der zweiten Reihe der kleinen Logen an den Seiten) bis zum teuersten Sitzplatz von 48€:
    - was haben denn die Hosenkarten gekostet? Gabs da auch Staffelungen?
    - waren Fans von hier in den kleinen Logen an den Seiten? Wie habt ihr euch da den Platz aufgeteilt, damit auch die aus der 2. Reihe was sahen (falls diese Plätze vergeben wurden). Ich nehme mal an, gesessen hat keiner.


    Wurdet ihr auch über die wunderschönen Seiteneingänge reingelassen, oder hat man euch nur den schlichteren Haupteingang "erlaubt"?


    Und die Frage, ob man Getränke mit in den Saal nehmen durfte, erübrigt sich glaub ich.


    Ihr müßt nicht in jedem Thread antworten, sondern nur dort, wo ihr dabei wart. Ihr könnt auch in einem Thread für alle Konzerte antworten. ;)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!