• Was meint ihr... wenn man ein paar tausend Hosenfans vor dem Düsseldorfer Landtag zusammen bekommen würde und eine offizielle Hosendemo startet - okay, eine Demo sollte um genehmigt zu werden natürlich einen politischen Aspekt beinhalten... da könnte man so was nehmen wie "Die Toten Hosen sollen Thema in der Schule sein" oder "Schmeißt die Toten Hosen (Politiker) aus der Politik, nehmt die richtigen" <-- egal, irgend nen Quatsch (!!!) eben - meint ihr die Hosen würden kommen und spielen?


    Wär doch mal ne geile Sache oder?
    Gabs schon mal ne Fangemeinde die so was auf die Beine gestellt hat?

  • Lach......
    Die Idee finde ich echt witzig, aber mal im ernst. Ich glaube nicht das die Hosen da spielen würden.
    Dann müsste es was sein womit sich die Hosen identifizieren und nicht eine 08-15 Demo frei nach dem Motto: Ich mach hier mal irgendwas und die Hosen geben ein Konzert.

  • Zitat

    Original von Froschkönig
    "Die Toten Hosen sollen Thema in der Schule sein" oder "Schmeißt die Toten Hosen (Politiker) aus der Politik, nehmt die richtigen" <-- egal, irgend nen Quatsch (!!!) eben - meint ihr die Hosen würden kommen und spielen?


    das ist nicht dein Ernst? Das wäre den Hosen eher peinlich... begrab deine idee mal ganz schnell......

  • Zitat

    Original von D-Fred


    das ist nicht dein Ernst? Das wäre den Hosen eher peinlich... begrab deine idee mal ganz schnell......


    Naaaaja, sie fanden den Reliunterricht in der einen Schule ja nett und wer weiß, vllt. machen sie so was mal wieder.


    Aber ne Demo dafür, dass interessante Leute Religion (z.B.) den Jugendlichen näher bringen könnten, das wäre ne nette Aktion ;) (Müssen ja nicht zwangsläufig DTH sein, aber jemand der sich halt mit Gott usw befasst und wo auch einige Jugendliche Fan von sind)

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • Oh! Mein! Gott!...ich will eure drogen, denn ich will auch auf solche Ideen kommen, und sie dann ernstnehmen können.


    Demo für mehr Hosen im unterricht??wtf
    Religion näher an Jugendliche bringen??? das dürfen gern die zeugen jehovas machen....
    Hosen in die Politik? ...ohne worte.....


    Sorry, aber das ist doch nur lächerlich.

    Rechtschreibung ist für Spießer!!!!

  • Religionsunterricht Jugendlichen näher bringen finde ich völlig legitim, da alle die mit mir in der Schule zu tun haben sich KEINEN STRAZZ dafür interessieren und das eigl. Verschwendung von Geld ist.


    Und naja, Jugendliche sind durch Vorbilder beeinflussbar... :rolleyes:

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • Sorry wenn ich das so sagen muss


    SCHEIß IDEE


    :down: :down: :down: :down: :down: :down: :down: :down: :down: :down:


    wo liegt den da bitte der Sinn ?(
    wenn jemand die Hosen verbieten wollte (macht eh keiner) oder so was in der Art dann würd ich vielleicht zu einer Demo gehen ... aber so ? :wall:

  • Es geht drum die Politiker verbieten zu lassen, nicht die Band ;)

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • klingt mir auch alles sehr naiv...demo ja, aber mit sinnvollem hintergrund bitte....und nicht sowas. -.-


    v_campiin0.victiM_x3
    ich glaube das hat er schon verstanden.....soll nur heißen es müsste nen ernsthaften grund geben auf die straße zu gehen. z.b. wenn jemand die hosen anfechtet und das durch die presse geht und die fans jetzt sagen: hey, wir zeigen, dass das anders ist! etc.


    würdest du für oxfam oder proasyl was machen für ne gute sache und das groß anzetteln...vllt...aber die hosen kommen nicht auf so ne kleine spaß veranstaltung. herrlich hier.... :rolleyes:

  • Naja, ich verlange nicht, dass die Hosen da spielen, aber wenn sie kommen, warum nicht? Aber ganz ehrlich: Sie haben besseres zu tun ;)

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

    Einmal editiert, zuletzt von v_campiin0.victiM_x3 ()

  • ich glaub da schämen sich die hosen auch...


    wenn es wirklich für nen guten zweck od so wäre (missstände in der 3. welt etc) dann häts ja sinn und wenn das wirklich jem super organisiert würden sie vl sogar spielen aber wegen sowas? :down: :down: :down: :down: :down: :down:

  • Wat fürne scheiß Idee!!!!! Dürfte ich mal fragen wie Alt du bist?


    Und nebenbei gesagt wir haben die Hosen in der Schule behandelt, zwar nur in der Form eines Referates aber zumindestens haben wir über Sie gesprochen. (Musik wurde sogar auch analysiert)

  • Zitat

    Original von fabis_welt
    Wat fürne scheiß Idee!!!!! Dürfte ich mal fragen wie Alt du bist?


    Und nebenbei gesagt wir haben die Hosen in der Schule behandelt, zwar nur in der Form eines Referates aber zumindestens haben wir über Sie gesprochen. (Musik wurde sogar auch analysiert)


    Profil von Froschkönig
    Geschlecht: männlich
    Geburtstag: 22.03.1989
    Alter: 20 Jahre
    Fan seit: 1996

  • das is nen aubsolut wundervoller, faszinierender, unglaublicher und einzigartiger schwachsinn.


    es müsste schon was ernstzunehmendes sein. etwas das eine gewisse dringlichkeit hat.

    Ich habe nur probiert, um mal zu sehen.
    Es war nur sehr wenig, doch es war schön.
    Ich wollte mehr davon,
    nur ein bisschen mehr.

    Gib mir mehr.

    Gib mir mehr.

  • Zitat

    Original von Fungizide
    ...
    es müsste schon was ernstzunehmendes sein. etwas das eine gewisse dringlichkeit hat.


    Zum Beispiel sowas wie "Deine Stimme gegen Armut"!


    Die Idee kannst so wie Du sie schilderst in die Tonne kloppen!

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

  • Zitat

    Original von Sascha89


    Zum Beispiel sowas wie "Deine Stimme gegen Armut"!


    Die Idee kannst so wie Du sie schilderst in die Tonne kloppen!


    zum beispiel.

    Ich habe nur probiert, um mal zu sehen.
    Es war nur sehr wenig, doch es war schön.
    Ich wollte mehr davon,
    nur ein bisschen mehr.

    Gib mir mehr.

    Gib mir mehr.

  • Denke auch, dass es schon einen wichtigen, politischen Anlass geben muss, um auf die Straße zu gehen. Einfach so aus Spaß , für die Hosen, finde ich zu "wenig". bzw. ist Musikgeschmack kein Thema einer Demo, meiner Meinung nach. Da gibt es weitaus dringlichere Sachen ;) Und es sollte auch so sein, dass es einen Anlass gibt, wegen dem demonstriert wird, und nicht umgekehrt.


    Und generell noch: Ich finde, dass neben Musikgeschmack auch Religion Privatsache ist und nichts in Schulen verloren hat. Nicht nur, weil mittlerweile viele verschiedene Religionen an Schulen vertreten sind und man somit "alles oder nichts" lehren müsste, sondern weil einige Inhalte der christlichen Religion auch zweifelhaft sind und nicht in der Schule gelehrt werden sollten (Schöpfungsgeschichte vs. Evolutionstheorie z.B. oder einige wirklich unschöne Sachen, die die katholische Kirche vertritt). Aber das führt wohl zu weit vom Thema weg.


    Nochwas an Froschkönig: Ich will dich bzw. deine Idee nicht fertigmachen, finde es gut, wenn Leute hier ihre Ideen posten, auch oder gerade wenn sie erstmal ausgefallen klingen. Aber in dem Fall, naja, kann ich mit dieser Idee nunmal nicht so viel anfangen ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!