2009.06.26 Dresden-Filmnächte am Elbufer

  • Zitat

    Original von Outrage


    nur Kuddel ist gleich ins Auto... ;( schade!


    Aber dafür haben wir von den andern vieren Autogramme bekommen - mein erstes Hosen-Autogramm überhaupt!


    Der Tipp mit Katy's Garage war zwar tanztechnisch ok, aber die Hosen hat man dort vergeblich gesucht, ähnlich wie im Ibis...
    ;-)


    Ich fand das Konzert gut!
    Auch das drum herum hat gestimmt, mir ist nichts negatives aufgefallen, außer dass einem Bierstad die Becher ausgegangen sind.

  • Zitat

    Original von djrj
    Auch das drum herum hat gestimmt, mir ist nichts negatives aufgefallen, außer dass einem Bierstad die Becher ausgegangen sind.


    an dem Stand war ich auch aber da war auch das Schwarzbier und Cola alle.

    7.8. Berlin 9.8. Berlin 22.8. Dresden 23.8. Dresden 6.9. Bayreuth

  • Schwarzbier war in den Bechern noch vorgezapft, da hatte wir anscheinend Glück!
    Die zapfenden und verkaufenden Leute an den Bierständen waren aber wirklich gut, auch wenn der Ansturm recht groß war. *lob*


    Nur die Essensstände waren schon zu, als ich eine Stunde nach dem konzert hunger bekam...


    Wir waren dann noch in der Amerkanischen Bootschaft und trafen auch noch den Sänger Flo...
    ;-)

  • hey ho,
    mein statemant zum konzert,
    hammer leute, der absolute hammer, die jungs in höchstform, die meute in guter laune, und als highlight, mehr davon, hell yeahh, da hat sich mein "Spielt Mehr Davon" schild hochhalten doch gelohnt!!!!


    War mit meiner Family anwesend, deshalb auf den Rängen, und meinem Sohn(7) hat es dermassen gefallen, der kann die Lieder besser gröölen als ich selbst, was auch die Fans neben uns bewunderten!!!!


    Gruss aus Coburg,
    Maetschens


    Gruss auch an alle vom Forum, die ich gertoffen habe, Iro, Vogtländer etc.

    Die Realität ist anders als in Wirklichkeit!!!!!!!!!

  • suche sie, sie war freitag mit auf denn konzert am elbufer dabei und hatte eine lila jacke und hört auf denn name jule sie war die ersten lieder mit in der großen pogo wenn jemand was weis bitte bei mir melden unter fruhfruh@web.de danke

  • War ein geiles Konzi, besser als in Leipzig!


    Und als ich vor Beginn noch mal Klo wollte, dachte ich erst ich spinne, aber da Stand Faust einfach so am Rand der Leute rum hat Autogramme gegeben und sich mit den Leuten unterhalten. Zumindest denen die ihn erkannt haben. Naja er saß ja auch nur so am Rand in seinem Rollstuhl und wer schaut schon so auf Rollstuhlfahrer. Naja, ich fands cool :daumen:

  • wir sind ja direkt nach der Schule los, hatten auch schön den Stau mitgenommen, man gönnt sich ja sonst nix. Als erstes ins Hotel, Lage checken und in die Stadt, Badesachen kaufen, gab ja nen Pool, der sich eigentlich als größere Badewanne outete, aber man konnte in einem kleinen Kreis schwimmen.
    Wir waren dann gegen 18:30 drin und haben erst einmal Faust getroffen und bestimmt fast eine halbe Stunde mit ihm gequatscht. Ich finde ihn ja echt super, und gut drauf war er auch. Dananch standen wir auch gleich vorne links mit drin, ich aber nicht lange, wurde mir nach der Vorband doch etwas eng. Der Iro ist dann auch ziemlich schnell mit Sebastian nach links aussen verschwunden, wurde wohl doch etwas hart da vorne.
    Ich habe mich dann am linken Bierstand geparkt und hatte eine eigentlich ziemlich gute Sicht, so über alle Köpfe weg.
    Die Stimmung bis ganz nach oben war der Hammer, die Leute haben da abgefeiert, der wahnsinn. Vom Anfang bis zum Ende.
    Das Feuerwerk war auch echt Klasse, leider hatte Campino davon wahrscheinlich am meisten mitbekommen, hätte davon gerne mehr gesehen.
    Die Aktion von den Ultras mit den Bällen war auch wieder super.
    Nach dem Konzert noch mit ein paar Leuten in der Hotelbar abgehangen. Iro war mit Sebastian schon mal mit dem Taxi vorgefahren und hat Sebastian brav ins Bett gebracht, machen ja bekloppte Eltern so. Extremo und Andi sind dann nach Hause gefahren und Iro, Sabine und ihre Freundin sind dann noch ins Hotel, indem die Band untergebracht war. Abgemacht war natürlich: nicht so lange. Das war um halb zwei in der Nacht. Gegen 5 Uhr morgens machte ich mir dann schon Sorgen, es sollte ja auch ein chilliges Familienwochenende werden. Ich rief an, man drückte mich weg. Im selben Moment versuchte doch jemand verzweifelt diese Scheiß Chip-Karte für die Tür in dieses Scheiß Fach zu stecken, vergebens. Ich machte auf und vor mir stand ein voll abgefüllter Iro mit einem Kumpel, den ich an diesem Tag auch erst das erste mal zu Gesicht bekam. Ich war da schon etwas sauer aber diskutieren, jetzt, -> Zwecklos!!!
    Dieser Kumpel schlief auch bei uns im Bett, war ja groß die Kiste. Meine Nacht war gelaufen. Um halb sieben musste der Kumpel kotzen und fand unser Bad nicht und wollte sich gerade unseren heiligen Hotelmülleimer nehmen. Ich also schnell hoch und den armen ins Bad begleitet und sich seinem Schicksal überlassen, Licht habe ich ihm dann auch noch gemacht, fand er auch nicht. Zum reinigen des vollgekotzten Bodens schön unsere Handtücher genommen und ins Eck gefeuert, ich also erst einmal Fenster auf, Scheiß auf den Lärm von draussen, kleineres Übel. Da ich eh nicht mehr pennen konnte, ab ins Bad zum PIPI machen, schön in Kotze auf den Boden getreten, super. Klo musste ich auch erst einmal putzen. Also Bikini an und in die große Wanne und danach schön unter Rotlicht eine Stunde pennen, wieder anziehen und kurz nochmal in den Tigerkäfig, umziehen mit Luft anhalten und wieder raus. Rest gibt es im 2. Teil


    Lieber Kumpel, wenn wir uns das nächste Mal sehen kriege ich ja wohl zu mindest ein BIER von DIR!!!!!! Geht klar, oder??!!!!

  • aus der Nummer kommste nicht mehr raus...................................

  • Ich fand es auch voll cool, dass Faust einfach so da rum saß... Hab ihn auch erkannt und bin auch mal hingegangen, erzählt und natürlich ein Foto gemacht! :]


    Ich glaub, wenn ich auf der Bühne gestanden hätte, ich hätt bestimmt kein Ton raus gekriegt bzw. wär mir der Text entfallen, Vor lauter Aufregung... ;) Aber echt beneidenswert!!! :daumen:

  • Gut das die Konzerte letzte Woche waren... heute wurde abgebaut bzw. die Leinwand rückgebaut - Hochwasser. Das Konzert der Philharmonie am Samstag (große Wagner-Nacht) fällt aus.


    Glück gehabt. :]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!