Beiträge von Mettmann

    Ein großartiges Bild! :love:


    Wer verleiht die Einbürgerungsurkunde? Bekommt man sie beim Bürgermeister überreicht?


    Wenn er dort so angekommen ist, mussten die bestimmt erst mal nachsehen, wen sie da die Staatsbürgerschaft verleihen sollen. :):daumen:


    Das ist für mich Punk!

    Hallo, ich habe mal nach unveröffentlichten DTH Songs gesucht und bin auf dieses alte Thema gestoßen.


    Kennt Ihr denn zwischenzeitlich noch Songs von den Hosen, die bisher noch nicht offiziell veröffentlicht wurden?

    Oder wurden sogar schon mal Studioouttakes oder Demoversionen getauscht?

    DTH hatten doch mal bei der Mach mal Lauter-Tour alle Konzerte bei concert-online zum kostenpflichtigen Download angeboten.

    Das könnten sie auch gerne mit älteren Shows aus dem Archiv machen.


    Andere Bands, wie zB Pearl Jam, verdienen damit auch einiges. Und die Fans freuen sich auch darüber.

    Als dieser schwarze Sampler auf Vinyl rauskam habe ich ihn noch beim Hosen-Laden auf der Ronsdorfer Str. in Düsseldorf gekauft.

    Das war damals auf einem Abbruchgelände gegenüber vom Tor 3.

    Heute steht da ein Werk der Rheinbahn.

    Dieses Abbruchgelände kann man auch in dem Video zur Alex-Single sehen.


    Das Label war damals nicht richtig in der Mitte der Vinyl aufgeklebt und ich habe die Platte damals gegen eine andere umgetauscht.

    Heute ärgert man sich natürlich darüber. Hätte man das damals gewusst ...


    Ich glaube, der Sampler beinhaltet einige (Weihnachts-?) Songs von verschiedenen Düsseldorfer Bands. War da nicht auch z.B. Family 5 mit dabei?

    Das Cover und das Inlett waren komplett schwarz. Es lag nur ein Flyer mit den Songtitel drin.

    Die Line Notes zu den einzelnen Songs stimmen nicht ganz.


    Bei She's Sure The Girl I Love wird Bruce Springsteen erwähnt. Es ist aber nicht bekannt, dass er diesen Song jemals gespielt hat. Dafür hatte er den nächsten Song Walking The Dog im Jahr 1974 regelmäßig in seinem Liveprogramm.

    Da ist wohl etwas durcheinander gekommen. Kann ja mal passieren.

    Die anderen Daten zu den Songs habe ich noch nicht verglichen.


    Nur mal so als Hinweis für Euch ...

    Obwohl es diesen Ärger mit der Rückerstattung der Tickets gab, habe ich doch wieder bei Kauf Mich bestellt.

    Heute soll die Vinyl und CD ankommen.

    Ich bin gespannt und freue mich auf das Album.

    Das wird bestimmt ein nettes Album mit guten Songs.


    Hoffentlich werden aber nach der Buch-Promotour wieder neue Hosen-Songs geschrieben. So lange ist es bis zum Jubiläum ja auch nicht mehr hin.

    Das Konzert fand auf einer Wiese im Westfalenpark statt. Eine kleine Bühne.

    Die Zuschauer saßen alle auf Stühlen. Jeweils zwei waren zusammen. Neben jedem zweiten Stuhl stand eine leere Bierkiste. Ganz praktisch, so konnte man auch bequem seine Bierflasche abstellen.
    Auch der Abstand zur vorderen und hinteren Reihe war viel größer als früher.

    Durch die großen Abstände saßen die Leute auf den hinteren Plätzen schon sehr weit von der Bühne entfernt.
    So wurde aber der Abstand eingehalten.


    Das war im Großen und Ganzen alles ganz wohl überlegt und nett gemacht.
    Ob sich das jetzt aber finanziell wirklich lohnt?

    Wir waren gestern in Dortmund.

    Vom Konzert her war es sehr kurzweilig und unterhaltsam.
    Liebeslied haben die drei auch in einer sehr schönen Version gespielt.


    Coronabedingt war es schon ziemlich eigenartig.
    Aber die Veranstalter haben wirklich die beste Lösung für so ein Konzert im Westfalenpark gefunden.

    Ich wundere mich generell immer nur, dass es einige Branchen gibt, bei denen zum Verkaufspreis noch Gebühren hinzu kommen.


    Beim Auto (Neuwagen) muss man noch Überführungsgebühren zahlen.
    Bei Eintrittskarten noch eine Vorverkaufsgebühr.


    Warum werden solche Preise nicht direkt in den Endpreis mit eingerechnet?
    Beim Bäcker zahlt man ja auch nicht zum Brötchenpreis noch eine Verkaufsgebühr dazu. Und er nimmt auch keine Liefergebühr, weil er ja das Brot in den Laden bringen muss.

    Gibt es eigentlich den kompletten Auftritt der Hosen bei der Sendung WDR Rocklife irgendwo bei YouTube?

    Ich habe leider nichts gefunden.

    DTH spielten ca. 5 bis sechs Songs.


    Wir waren damals 1990 in der Live Music Hall in Köln. Es war, glaube ich, irgendwann vor der Veröffentlichung vom Kreuzzug ins Glück-Album.
    Die Karten konnte man sehr leicht bekommen, da die Hosen zu dem Zeitpunkt -vor der Veröffentlichung- nicht so im Blickfeld waren.

    Nach einigen anderen Bands spielten DTH ein kurzes Set und es gab ein kleines Interview.
    Rocklife war der damals neue Sendungstitel von Rockpalast.


    Bis heute weiß ich nicht, ob sie damals total sauer aufeinander waren oder ob das auf der Bühne alles nur gespielt war.
    Nach dem Interview sind sie auch ziemlich schnell im Backstagebereich verschwunden und nicht mehr aufgetaucht.

    Also wir haben gestern den kompletten Stream angesehen und wir wurden echt gut unterhalten.

    Egal, ob man den Mitschnitt schon kennt oder nicht.


    Ich würde mich über weitere Streams von DTH sehr freuen.

    Material ist ja genügend vorhanden.

    Hallo,

    bei dem Video von Rock am Ring 2004 ist mir aufgefallen, dass Vom ja jetzt auch schon viele Jahre bei DTH spielt.


    Eigentlich heißt es ja, dass jedes Bandmitglied gleiche geschäftliche Anteile an den Toten Hosen besitzt.
    Aber ist Vom auch Miteigentümer oder wurde er nur als "Angestellter" bei JKP verpflichtet? Was ja auch nicht so ungewöhnlich wäre.
    Ansonsten hätte er sich ja bei seinem Bandeintritt auch in die Firma einkaufen müssen.
    Ob er dann auch gleichberechtigt über finanzielle Dinge entscheiden kann?


    Ist jetzt leider eine etwas sehr trockene Frage.
    Vielleicht hat einer von Euch mal etwas darüber gelesen.