Beiträge von hartunro

    Hm dann rechne mal zusammen was alles JEDEN Tag unter dem Deckmantel Umweltschutz kassiert wird.
    Im Strompreis die Ökoumlage EEG, an der Tankstelle beim Benzin Ökosteuer 15 Cent pro Liter, Entsorgungspauschale auf allen Verpackungen (Grüner Punkt)
    Mein Flug wird besteuert und und und
    Und dann kommen die Hosen auch noch.
    Hat nix mit meckern zu tun, eher mit NACHDENKEN!
    Lächerlich kleine Beträge ergeben als Ganzes auch ne grössere Summe.
    Sich über sowas Gedanken zu machen ist immer noch besser als einfach nur vorbehaltlos Phrasen zu dreschen und alles zu akzeptieren was man Vorgesetzt bekommt!
    Ich bestimme gern selbst was ich denke und tue anders als sog. Mitläufer

    Da ein Euro,dort für ein anderes Produkt ein paar Cent, da eine Abgabe für das Klima (z.B. im Spritpreis und in den Stromkostenenthalten) und und und!
    Auch ich entscheide gern selbst was ich selber tun möchte. Und nicht durch Vorschrift irgendwas verordnet.
    Mit ungewissem Ausgang und relativ unkontrollierbar ob das Geld auch Zweckgebunden verwendet wird.
    Das ganze nimmt schon Züge von Diktatur oder Ökowahn an.
    Der Regenwald wird immer weniger, der Müll in den Meeren immer mehr.
    Und der Deutsche zahlt für viele Produkte einen Umweltbeitrag. Was grundsätzlich erst mal richtig ist. Aber ändert sich was?
    Nur um ein gutes Gewissen zu haben denn ich hab ja bezahlt das ist zu wenig.
    Liebe Hosen macht es konkreter!
    1 Euro pro Ticket und am Ende der Tour die Meldung :
    Von eingenommener Summe X wurden soundso viele junge Bäume gekauft und gepflanzt irgendwo auf diesem Planeten.
    Fahrt selber oder fliegt hin zum Pflanzen kauft das Grundstück dafür gleich mit von dem Geld. Es gehört Euch und keiner kommt an die Bäume ran.
    Und dann kann JEDER kann sehen wozu das Geld verwendet wurde.
    Bei atmosfair versickert das in irgendwelchen Projekten.


    Die atmosfair Geschichte erscheint mir persönlich schon zu aufgeblasen. Da werden Projekte gefördert wie Aufbau von Windparks in Südafrika und Nicaragua.
    Wer profitiert von dem Ertrag der erzeugten Energien? Verschiedene Sachen in X Ländern. Wie hoch ist der Verwaltungsaufwand? Wer kontrolliert die Vielzahl von Projekten?
    Solche und ähnliche Fragen stellen sich mir bei sowas.

    ähm, was?


    die hosen können jede mögliche personengruppe von ihren konzerten ausschließen, solange dies nicht in diskriminierender absicht erfolgt. muss man halt nur hinten auf die ticks schreiben. wie "personen die der rechten szene zuzuordnen sind erhalten keinen zutritt".


    Hm da kommen wir der Wahrheit schon ein kleines Stück näher.Rechtlich aber auch noch nicht ganz richtig. Beispiel die Personengruppe könnte sich Diskriminiert fühlen!
    Nicht die Hosen könnten...max der Veranstalter!
    Das hier zu erörtern führt aber zu weit.Leider ist Recht empfinden und Recht haben sehr oft nicht das Gleiche.
    Aber sehe schon, Du hast bemerkt das deine ursprüngliche Aussage in dieser Form weder fachlich noch rechtlich richtig war und zu Missverständnissen führen könnte.
    Für alle die das Thema weitergehend interessiert Tante Google Hausrecht bei öffentlichen Veranstaltungen.


    Weiter im Thema Rechte auf Hosenkonzerten

    [/quote]
    die hosen haben hausrecht, die können jedem den zutritt verwehren wie sie wollen.[/quote]


    Unhaltbarer Schwachsinn die Aussage!!!!


    Sorry für Off Topic
    Aber man sollte sich gerade bei diesem Thema besser informieren oder doch lieber nichts schreiben!


    Auch wenn es Dir und auch mir nicht passt sagt die Rechtslage dazu etwas anderes.
    Zuerst mal hat die Band Die toten Hosen die ein durch einen Veranstalter gebuchtes Konzert in einer Location gibt sicher erst mal gar kein Recht irgend jemandem die Teilnahme zu verwehren.
    Der Veranstalter kann in einem rechtlich sehr eng gesteckten Rahmen unter Umständen Personen den Zutritt verwehren oder Sie der Veranstaltung verweisen.
    Da reicht aber (leider) die klar erkennbare Zugehörigkeit zum rechten Lager NICHT aus!
    Davon ab solche Leute hab ich bei Hosen Konzerten auch noch nicht getroffen. Auch bin ich sicher die würden eh schnell gehen bzw gegangen werden!!!

    Ganz tolle Sendung! Wahnsinn! Super Toll!!!
    Meine Götter im TV!
    So sollte es doch den Meisten hier entsprechen!!!


    Wie gleichgeschaltet und unkritisch hier manche doch sind. Jeden zu verteufeln der eine Sendung über ihre Lieblingsband nicht 100% super findet.
    Ob die Hosen glücklich wären wenn sie wüßten wie stumpfsinnig hier manche alles abnicken was mit ihnen zu tun hat?
    Na ja man kann sich seine "Fans" ja nicht aussuchen!


    Auch für mich nicht viel Neues ( Bin ich auch einfach nur Undankbar?)
    Und auch Kritik von mir. Manches in Bezug auf Punk in der DDR nicht ganz richtig
    Es gab zumindest in OstBerlin seit Anfang der 80er auch ganz klar äußerlich erkennbar Punks. (Möglicherweise auch schon viel länger, aber durch mich erst ab da wahrgenommen)
    Auch wenn diese es nicht leicht hatten und der Staat sie schon ganz schön drangsalierte
    Aber sie waren im Ostberliner Strassenbild doch klar präsent.
    Auch ist den Herren im Film wohl entgangen das 1988 sogar eine Quartett Single der Toten Hosen im VEB Deutsche Schallplatten verlegt wurde und diese auch ganz offiziell
    im Handel der DDR erhältlich war.
    Also soo unbekannt waren sie in der DDR nicht.
    Sie wurden ja in der DDR auch im Radio gespielt.


    Aber ansonsten ganz nettes Filmchen

    Cilian
    Auch mit den geschätzten 4000 Euro könntest du theoretisch einen wenn auch kleinen Beitrag für eine bessere Welt leisten.
    Muss ja nicht gleich ein neues Krankenhaus sein.Gibt ja genug ander Möglichkeiten. Aber dann müsstest DU ja deinen Lebensstil ändern wie du schreibst
    Überhaben werden vermutlich die wenigsten Geld.
    Nach DEINER Meinung haben Leute die mehrere Mille im Jahr verdienen mehr Geld als man braucht.
    Das sehen diese Leute natürlich ganz anders. So wie ich der nur noch wenig trinkt und nicht raucht oder ähnliches diese Dinge schon als Verschwendung sehen könnte.
    Aber ich werde mir sicher kein Urteil darüber erlauben was jeder ob nun Millionär oder weniger betuchter Mensch mit seinem Geld in seinen Lebensumständen tut.
    Insofern ist es nach meiner Meinung doch sinnfrei zu fragen was der andere mit dem Geld machen könnte.
    Das wird jeder nach seiner persönlichen Lage anders beurteilen.

    @ Schabau
    Wer lesen UND verstehen kann ist klar im Vorteil.
    Bitte unterstell mir nicht das ich mir erst seit 2-3 Jahren getraue über assoziales Verhalten sogenannter Fans zu urteilen.
    Gehe schon seit über 30 Jahren zum Fußball und zu Konzerten und finde es schon immer Assi.
    Du vergleichst da irgendwie Äpfel mit Birnen nur um solch Blödsinn zu verteidigen.
    Ansonsten schließ ich mich jetzt doch Pillermaiks Post Nr. 81 an.
    Schönen Abend noch


    Und brenn dein Pyro niemals neben mir ab! Könnte Aua enden!

    @ Schabau


    Stimmt ich war schon IMMER dagegen wenn meist besoffene Idioten sowas inmitten von Menschen abgefackelt haben.
    Nichts dagegen habe ich wenn Rammstein oder KISS oder Herr Frege es als Bestandteil ihrer Buhnenshow nutzen!!!
    Ganz im Gegenteil!


    Das es das Problem schon lange gibt und nicht erst seit ein paar Jahren beweist dieser Link


    Disco Brand in Buenos Aires 2005
    182 Tote bei einem Brand ausgelöst durch Feuerwerkskörper sind schon ne Hausnummer! Oder???


    http://www.faz.net/aktuell/ges…festgenommen-1213426.html


    Die argentinischen Behörden gingen danach recht massiv bei Konzerten und Veranstaltungen vor. Pyro Verbot bis heute.
    Kurz nach dem Vorfall massive Leibesvisitationen, Fahnenverbot auf den Konzerten und Alkoholverbot!
    Auch da wurden dann wieder ALLE abgestraft für den Spass den ein paar Idioten haben wollten.
    Und ehrlich ein Konzert nur mit Wasser und Cola geht zwar. Gibt aber Besseres

    Oh Mann jetzt muss sich Campino schon moralisch für das Tun seiner Familie schuldig fühlen.
    Der Eindruck entsteht wenn man manches hier so liest.
    Ohne den Beruf des Insolvenzverwalters moralisch aufwerten zu wollen....Solche Leute werden nun mal gebraucht.
    Bei einer insolvenz gibt es meist auch Gläubiger,z.B. kleine Firmen die bezahlt werden wollen um wiederum den Arbeitern dann den Lohn zahlen zu können.
    Gute Insolvenzverwalter werden nun mal sehr gut bezahlt.
    JEDEM steht es offen sich in seinem Leben für diesen beruflichen Werdegang zu entscheiden.
    Also keine Neiddebatte!
    Und die Frage Was könnte man mit dem Geld alles machen ist genauso sinnfrei wie wenn ich hier fragen würde Was könnte man mit dem Geld vmachen das mancher Vorposter für Alkohol und Zigaretten in seinem Leben ausgibt?
    Aber nein da geht es an die eigene Lebensweise und Geldbörse. Aber man könnte auch damit viel Leid in der Welt lindern. Oder?

    Video entfernt!
    Ja es ging wohl um den Song von Neumis Rock Circus mit dem Teile des Videos unterlegt waren.
    Dabei passte es so gut zusammen.
    Schade
    Da sieht man mal welch skurile Blüten das Thema in Deutschland treibt.
    Langsam kann man sich Youtube in Deutschland echt sparen.

    @ Ben zema


    Zitat: Sehr viel Promo? 4 Plakate in Buenos Aires und ein Auftritt im Radio oder was?




    Wenn du deine rosarot gefärbte Argentinien Brille mal abnimmst wirst Du sehen,das da außer dem Auftritt im Radio auch diverse Pressetermine und Fototermine liefen und laufen und das zu jedem Gastspiel was die Hosen in Argentinien gaben und so auch vor ein paar Wochen.


    Aber klar die fahren da nur hin um dort für Umme für argentinische und deutsche Fans fröhlich Musik zu machen.


    Wovon träumst du Nachts?


    Das auch dort CDs von ihnen verkauft werden weißt du schon! Auch sowas wird promotet mit ihren Touren .


    Da wird in Arg. sicher nicht das ganz grosse Geld verdient aber Kleinvieh macht auch Mist


    Und da Du ja schon mal dort warst ...das Konzert in Estadio Malvinas wird es ja als DVD geben. Was wäre wenn die Halle halbleer gewesen wäre? Nein geschickte Promotion hat auch in Arg einen Fanstamm erhalten der übrigens sehr geschrumpft ist.Die füllten dann die Halle und machten die Stimmung. Das verkauft sich sicher besonders gut in Deutschland.


    Die Hosen bzw. ihr Management überlassen nichts mehr dem Zufall.


    Wenn sich deine Wahrnehmung nur auf vier Plakate und einen Radioauftritt beschränkt dann liegt das wohl an Dir!


    Da schließt sich der Kreis zu Wetten das.


    Das Management der Hosen ist dazu da die Jungs bestmöglich zu vermarkten.


    Das tun die Herren sehr gut.


    Ob sich alte Fans damit arrangieren können muss jeder selbst wissen.


    Ob die Hosen das mit sich selbst abmachen können ist allein IHRE Entscheidung.

    Die Toten Hosen Jetzt im POP OLYMP!!!!


    Ein Auftritt den die Welt nicht brauchte. Für manche wird gestern wohl eine Welt zusammengebrochen sein. Grins


    Die Hosen bei Wetten das und ihr Frontmann gebügelt und geschniegelt vorne weg.Wenn da der Frontmann von Pur gesessen hätte wäre das wohl das gleiche gewesen.Ob sich Herr Frege wohlgefühlt hat?


    Fakt ist, das Management hat wieder ganze Arbeit geleistet. Perfektes Product Placement. Man merkt wo Herr Orth sein Handwerk gelernt hat.


    Ob man solche Sachen den Hosen selbst anlasten kann? Um PR Strategien kümmern sich schon lange andere Leute.


    Wie auch immer ich mag die Hosen trotzdem.


    @ Ben zema


    Welche besonders grandiosen Leistungen bringen denn die Jungs in Argentinien? Die machen da ihre Musik auf den Konzerten und auch sehr viel Promo.Nah an den Fans sind sie nur gefühlt weil da halt viel weniger Leute bei den Konzis sind und sie noch zum Haupteingang der Clubs rein und rausgehen können.

    Schön was man so alles in ein Video hineininterpretieren kann.


    Möglicherweise haben sich ein paar ältere Herren aber auch nur ihre Kindheit zurückgeholt und mal wieder "Räuber und Gendarm" gespielt.


    Und gar keine tiefgreifende Botschaft im Hinterkopf gehabt. :)


    Wie auch immer... Das Video macht Spass es zu sehen.

    die Ärzte sind echt nur noch schlecht....was ein Müll


    Meinungen soll man akzeptieren.


    Für meinen Teil.


    Danke DÄ für 30 Jahre.


    Unangepasst.Nach wie vor gute Konzerte.


    Und auch wenn sie viel Rumblödeln.


    Sie scheinen mehr in der Rübe zu haben als manch Anderer in diesem Geschäft!

    Wie immer kleiner Umtrunk am 04.09. in BA im Kilkenny!


    Start 21.00 Uhr!


    Am Airport besser nur ganz wenig Geld tauschen. Grottenschlechte Kurse. In der Stadt sind die Kurse bedeutend besser!

    So jetzt auch noch mein Senf.


    Zug Buenos Aires-Mar del Plata


    Fahrzeit im Vergleich zum Bus in etwa gleich.


    Es fahren mehrere Züge. Das Wochenendausflugsziel der Hauptstädter Mar del Plata ist relativ gut zu erreichen.


    Man geht zum Bahnhof und informiert sich. Passt die Verbindung nicht, läuft man halt weiter zum Busbahnhof und nimmt den Bus.


    Alles bequem und ohne großen Aufwand erreichbar.


    Wir werden auch die Hin oder Rückreise Mar del Plata- BA mit dem Zug machen.


    Sehe es nicht als besonders gefährlich mit dem Zug zu reisen.


    Gefährlich sind auch einige Gegenden von Buenos Aires. Da wird man von der Polizei unter Androhung von Gewalt am Betreten gehindert.


    Und das ist kein Witz!