Beiträge von Polsterzipfal

    Juhu, juhu, die Box ist da! :] (Danke  Schildi)


    Die zwei Aufnäher, vorallem der mit dem Totenkopf, sind ein nettes Extra, selbst wenn es sie einmal bei Kauf M!CH geben sollte, bin ich froh, sie bei der Box dabei zu haben, denn somit musste ich für sie nicht zahlen... ;)


    Irgendjemand hat schon einmal erwähnt, dass die Unterschriften in der Box besser gewesen wären, finde ich persönlich auch, einfach da sie leicht zu verwischen sind.


    Den ersten "neuen" Bonustrack, Das Leben ist schwer, wenn man dumm ist, auf Auswärtsspiel habe ich mir schon angehört, ich find es gut, dass er net auf Zurück zum Glück gelandet ist, denn damit wäre die Scheibe noch ein bissl ruhiger geworden, darüber hätte zumindestens ich mich nicht so gefreut, aber prinzipiell gefällt mir das Lied gut.


    Die jeweiligen zusätzlichen Booklets von Auswärtsspiel und Unsterblich habe ich mir bis jetzt durchgelesen, ich fand die Interviews interessant.


    Alle weiteren CDs konnte ich mir noch nicht ansehen/hören, da ich am Nachmittag unterwegs war, aber Morgen habe ich wohl genug Zeit.


    Achja, meine Box hat die Nummer 0479, gefällt mir. :D

    Zitat

    Original von Steeeefan
    Klex1: danke für den Tipp, habe aber doch noch Karten über viennaticketoffice.at bekommen. Obwohl die dort 10 Euro mehr kosten...Naja besser als ebay.
    Trotzdem überrascht es mich das das Konzert so schnell ausverkauft ist. Hätte überhaupt ned gedacht das das passiert.


    Erstmals freut es mich, dass du noch eine Stehplatzkarte bekommen hast, aber wie lässt es sich begründen, das sie um 10 € teurer war? Wieviel hast du dafür bezahlt 43 €?


    Warum überrascht es dich, dass das Konzert bald ausverkauft sein wird, es passen zwar sehr viele Leute in die Stadthalle, aber bei DTH war es doch bei den letzten Konzerten immer rahtsam so schnell wie möglich an Karten zukommen.

    Zitat

    Original von Klex1
    Na perfekt, also habt Ihr alles bekommen :)
    Muss mich grad ärgern denn ich spielte mit den Gedanken mir nun doch im Shop Karten zu bestellen. Wie es kommen musste habe Sie leider keine mehr...
    Glaubt Ihr, gibts an den Vorverkaufsstellen auch noch welche fürn Innenraum / Stehplatz oder nur einen Sitzplatz?


    Ich bin davon überzeugt, dass es im Vorverkauf noch Karten für den Innenraum gibt, wenn nicht wäre es doch eine bodenlose Frechheit.
    An deiner stelle würde ich optimistisch sein, in die Stadthalle passen soooo viele Leute, wenn du dir gleich am ersten Tag eine Karte kaufst, sollte wohl alles klappen. :)

    Selenbrant


    Danke sehr für den Link zu den Fotos.


    Am zweiten Bild ist im HIntergrund ein schönes grünes Hemd zu sehen, ich wusste gar nicht, dass es bei Misprint auch Kleidungsstücke in so einer schönen knalligen Farbe gibt. :)


    Dazu ein kurzer Einwurf: Meine Mutter hat mir zum letzten Geburtstag ein maßgeschneidertes Hemd versprochen (eine Schule für Schneiderei und noch was hat sie mal gemacht), der Stoff liegt noch immer herum, aber ich höre nicht auf sie zu "quälen", bis ich das gute Stück anziehen kann. Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, mit dem fertigen Hemd (wann auch immer es soweit ist) bei Misprint vorbei zuschauen und mir noch was nettes darauf drucken zulassen. :daumen:


    Was ist denn das genau auf Bild Nummer 4? Die Erdbeeren sind auf jeden Fall sehr toll. :D


    Seit vergangenem Jahr habe ich mir vorgenommen, übers Jahr genug Geld zusparen, damit ich mir einmal pro Jahr ein schickes Teil von Misprint leisten kann.
    Im letzten Jahr habe ich mir ein Hemd gegönnt, dieses Jahr habe ich mir eine Tasche gekauft, eigentlich wollte ich die orangene, die es im Onlineshop gab, ich war jedoch zuspät drann..


    Netterweise bekam ich, auf Anfrage, ein Foto, auf dem ein paar Taschen abgebildet waren, geschickt, eine hübsche habe ich mir ausgeuscht (siehe Bilder weiter unten).


    Einerseits bin ich froh, dass ich net in D´dorf lebe, sonst hätte ich wohl schon einen Kredit bei der Bank aufnehmen müssen, weil ich wohl zu oft bei Misprint vorbeigeschaut hätte, andererseits entgehen mir wohl auch sehr viele schöne Dinge, da ich nicht einfach so nach D´dorf fahren kann...



    Zitat

    Original von ewingoil72


    jo, kam einfach so an.
    und das ohne versandbestätigung!


    sieht klasse aus, ist echt schwer, das teil...
    ich bin glücklich! :)


    Wenn du dich wieder beruhigt hast ;) kannst du vielleicht ein Foto von der Box ins Forum stellen? Mich würd wirklich interessieren wie das gute Stück aussieht bzw. die Aufnäher.

    Zitat

    Original von Herri
    Ich hab die Karten doch auch ohne Kreditkarte bestellt wo iost das Problem denn ?


    Dann bestell doch per Nachnahme ...


    Vielleicht wohnt Daniel9999 in Österreich, dann kann er bei Kauf MICH! leider nur mit Kreditkarte zahlen...

    Anzahl der Bonustracks auf den Alben:


    Auf dem Kreuzzug ins Glück: 19
    Opel Gang: 15
    Unter falscher Flagge: 13
    Damenwahl: 11
    Never mind the Hosen: 8
    Unsterblich: 9
    Auswärtsspiel: 6
    Bis zum bitteren Ende - live: 8
    Ein kleines bisschen Horrorschau: 10
    Learining English lesson one: 8
    Kauf Mich: 6
    Reich und sexy: 1
    Love peace and money: 5
    Opium fürs Vok: 3
    Unterwegs im Auftrag des Herren: 1
    Wir warten aufs Christkind: 6
    Crash landing: 12


    Quelle: Libro - Prospekt (siehe Bilder)



    240€ sind wohl für keine/n User/in so einfach mal auf den Tisch zulegen und vielleicht auch schon gar nicht demnächst, denn Tickets für die nächste Tour müssen auch gekauft werden, auch bei diesen wir eine "nette" Summe zustande kommen.


    Eine der limitierten Boxen von Kauf Mich! hätte ich schon sehr gerne, deshalb werde ich mich bemühen eine zuergattern.
    Schon alleine die Tatsache, dass es die Alben in einer Box gibt gefällt mir und zwei Aufnäher dazu sowie Unterschriften drauf sind ein nettes Extra.


    Im neuen Libro-Prospekt ist die Werkschau auch zufinden, erfreulicherweise steht zumindestens dabei wieviel Bonustracks pro Album zuerwarten sind.


    Vielleicht wurde dies schon im eigenen Werkschau-Thread geschrieben, aber vor lauter Vorfreude muss ich es hier auch hineinschreiben:


    Auf dem Kreuzzug ins Glück: 19
    Opel Gang: 15
    Unter falscher Flagge: 13
    Damenwahl: 11
    Never mind the Hosen: 8
    Unsterblich: 9
    Auswärtsspiel: 6
    Bis zum bitteren Ende - live: 8
    Ein kleines bisschen Horrorschau: 10
    Learining English lesson one: 8
    Kauf Mich: 6
    Reich und sexy: 1
    Love peace and money: 5
    Opium fürs Vok: 3
    Unterwegs im Auftrag des Herren: 1
    Wir warten aufs Christkind: 6
    Crash landing: 12


    :daumen: Die zwei Antworten klingen wunderbar !
    Ich finde es wirklich gut, wenn die Herren darauf achten, dass das Album so gut wie möglich wird und sich nicht unter Druck setzen lassen, nur weil in der heutigen Zeit alles schnell gehen muss.


    Momentan würde ich sogar noch bis Herbst 2008 (mehr oder weniger) geduldig auf ein neues Album warten können, ich bin wirklich froh darüber, dass mit der Musik sorgfälltiger umgegangen wird als mit dem Merchandise. ;)


    Wenn ich noch ein Jahr Zeit zum sparen habe, könnte sich mein "DTH-Sparkonto" bei 400 - 500 € einpendeln :) .. um so mehr Zeit = um so mehr Geld = um so mehr Konzerte = um so mehr Spaß und Party = um so mehr neue Bekanntschaften und Erlebnisse .... :D 8)

    Zitat

    Original von chris
    Schachnovelle fand ich auch total gut. Kannst du mir sonst ein Werk von Stefan Zweig empfehlen?


    Folgende Erzählungen haben mir gute gefallen:
    „Brennendes Geheimnis“
    „Der Amokläufer“


    Der Besuch der alten Dame, musste ich in der Schule mal lesen, war aber ganz in Ordnung.


    Von Wolf Haas habe ich bis jetzt nur komm süßer Tod gelesen, mit der Schreibweise von Haas musste ich mich erst anfreunden, die Sätze kamen mir oft unvollständig vor.
    Kannst du die zwei Bücher von Haas empfehlen?


    Die Schachnovelle ist mir auch untergekommen, gefiel mir ebenfalls sehr gut, vor ein paar Monaten habe ich mir einen ca. 500 seitigen Wälzer mit ein paar Geschichten von Stefan Zweig gekauft, Meistererzählungen nennt sich dieses Buch und beinhaltet wohl die bekanntesten Geschichten von Zweig, für mich hat sich der Kauf absolut gelohnt.


    Eines der letzten Bücher, dass ich gelesen habe und mir gut in Erinnerung blieb, ist Exodus von Leon Uris, das Buch ist ein ziemlicher Wälzer ich hatte es aber dennoch in einer Woche durch, da ich von der Gesichte absolut gefesselt war und nur mit dem Lesen aufhören konnte, wenn mir schon die Augen zufielen.


    Momentan lese ich gerade, ein Buch über Sophie Scholl, ich bin erst auf Seite 108, aber bis jetzt ist es interessant, denn im Gegensatz zu den anderen Sophie Scholl Biografien, die ich bis jetzt gelesen habe, wird hier ausführlich berichtet wie Sophie und die anderen Scholl-Kinder in die Jugendorganisationen der Nazis eintraten, dort "Karriere" machten und dann aber, wenn auch langsam, darauf kamen, dass es in der HJ oder im BDM doch nicht so toll ist etc.

    Obwohl die Karten für Konzerte für P!nk nicht billig sind, habe ich mir im März eine gekauft (49 €), für ein Open-air Konzert in Klam.
    Wenigstens einmal wollte ich die Frau live erleben.


    Mit großen Erwartungen bin ich am Freitag nicht in Klam angekommen, ich wusste, dass das Konzert keine zwei Stunden dauern wird, P!nk war noch dazu krank (Bronchitis oder so)..


    Von halb zwei bis halb sechs habe ich, mit zwei netten P!nk - fans, beim Eingang ausgeharrt, damit ich einen guten Platz in den erstn Reihen bekomme, die vierte Reihe, mittig, ist sich ausgegangen.
    Prinzipiell ist das kein schlechter Platz, in der ersten Reihe, in der Mitte, ist aber ein ziemlich großer Mann gestanden, der dazu auch noch breit gebaut war, links von ihm standen zwei Frauen, über die habe ich wenigstens ein kleines bisschen hinweg gesehen.


    Wie die erste Vorband begann, war ich noch guter Dinge, ich dachte mir, ich mach´s einfach so wie immer, mich dünn machen und wenn es sich ergibt die Lücken zwischen den Leuten nützen, mich durchschlängeln und ab noch vorne ... bei Konzerten von den Hosen funktioniert es so immer gut und da ich eben niemand mit den Ellenbogen in die Rippen haue, beschwerte sich auch nie wer, bei diesem Konzert hingegen taten die Leute so als hätte ich ihnen in die Rippen gehauen... :down:


    Wenn ab und zu die Menge von hinten mal ein bissl Druck machte, regten sich die Mädls vor mir immer total auf, als ob das so beeinflussen könnte..


    Am liebsten wäre es ihnen gewesen, wenn jede/r auf seinem/ihrem Platz stehen bleibt und sich keinen Zentimeter bewegt, zumindestens überkam mich dieser Eindruck.


    Ich habe aber, verdammt noch mal X( , von den Musikern die in der Mitte der Bühne standen, wenn ich auf die Zehenspitzen ging, nur die Haarbüschel geshen, bei den Musikern die seitlich standen, ging die Sicht wenigstens bis zum Oberkörper.
    Dennoch, ich bin noch nie bei einem Konzert in der dritten Reihe gestanden und habe sooooo wenig von dem Geschehen auf der Bühne gesehen.


    In der Umbaupause wurde dann der große Typ in der ersten Reihe gefragt, ob er für den Rest des Abend hier stehen will und ob er nicht doch ein paar Reihen zurück gehen will, denn kein Mensch sieht über ihn drüber und wenn er sich a bissl nach hinten stellt, wäre es kein Problem, er sieht locker über die Leute und kann somit auch gut mit seiner Kamera fotografieren.
    Der Typ meinte aber nur, er habe sich am Anfang hier hergestellt und er bleibt da auch. :wall::wall::wall:


    Während der zweiten Vorband gingen dann ein paar Bierspritzer auf mich und zwei Mädels die links neben mir standen nieder, die zwei haben sich so aufgeregt als hätte man ihnen direkt einen vollen Becher über den Schädel gekippt...


    Nachdem die zweite Vorband zu Ende gespielt hatte und die Umbaupause begann, wurde ich nervös und begann mir auch Sorgen zumachen, denn meine Sicht auf die Bühne hatte sich noch nicht gebessert, ganz im Gegenteil, denn es begann (leicht!) zuregnen und panisch zogen sich alle Leute um mich ihre Regenjacken an bzw. ihre Umhänge über, als der kurze Regenschauer vorbei war mussten sie natürlich alles wieder ausziehen, dann sonst würde ihnen ja heiß werden.


    Nach kurzer Zeit begann es wieder zu regnen und, wie könnte es auch anders sein, zogen alle wieder schnell ihr Regengewand über um den ganzen Spektakel noch das I-Tüpfelchen zu geben, hielten sich viele Leute Regenumhänge über den Kopf, ihre Frisuren könnten nass werden. Oh wie furchtbar, eine zerstörte Frisur! 8o
    Meine Sicht auf die Bühne verschlechterte sich noch mehr, ich fasste nun den Entschluß während der ersten Euphorie, wenn P!nk beginnt, mich nach rechts zuschieben, denn dort waren die Leute vor mir nicht ganz so groß.


    Die Euphorie setzte ein, als das erste Lied begann, ich arbeitete mich nach rechts durch, jedoch war es dort mit der Sicht nicht besser .....
    Überhaupt waren alle Leute an denen ich mich vorbei arbeitete ziemlich genervt davon und gaben böse Blicke oder Worte von sich.
    Selbst wie ich fotografieren wollte, kamen verständnislose Gesten und Blicke, dabei fotografierten diese Leute selber..


    Tränen der Wut (ich bin nun mal ein emotionaler Mensch) begannen zu rinnen, nun stand ich da mit meinem I don´t want to be a stupid girl T-Shirt unter sehr vielen stupid girls und kam mir so verloren und fehl am Platz vor.. ;(


    Nach ca. einer Viertelstunde, arbeitete ich mich erneut durch die Leute um das Konzert zu verlassen.


    Den Rest des Konzerts hörte ich mir bei offenem Hotelfenster an...



    Wenn P!nk das nächste mal nach Wien kommt (wann auch immer das sein mag), werde ich hingehen, ich kann diese Sache jetzt nicht so beenden, das wäre ungut, ich hoffe, dass ich dann mehr vom Konzert habe, es sind nicht alle P!nk - Fans so wie diese, dass weis ich, es war einfach nur Pech, mit den Leuten um mich herum.


    Mit einem P!nk-Fan bin ich zum Konzert gefahen, sie ist total nett und seit ihrer Jugend DTH - Fan und eine weitere habe ich dann beim warten fürn Einlass getroffen, auch sie war ganz nett.