Beiträge von Köln

    Twitter, FB, YT...

    Ich vermisse die Zeiten, wo man beim Plattenhändler eine Single vorbestellt hat und nach der Schule diese dann kaufte. Oh happy days...


    18h, danke liebe Hosen! Ich zähle den Countdown runter nach meinem Dienst und sitze erwartungsvoll vor meinem Rechner.:s_iro:

    Iggy Pop war auch da in sonner Lucha-Maske?


    Sie geben sich Mühe, die Video-Schnipsel abwechslungsreich zu gestalten, ja, aber irgendwie wiederholt sich alles. Der Schnipsel von Freiburg war bedingt witzig; die Szenen mit Andi haben mir gut gefallen. Aber hey, das Publikum sieht auch immer gleich aus und macht die gleichen Dinge. Und die Kameraeinstellungen sind auch fast immer gleich: Campino rennt auf die Bühne, die Menge wird von der Bühe aus gefilmt:sleeping:... War das jetzt Köln, Düsseldorf, Leipzig, Freiburg oder doch Mannheim?


    Schönes WE

    Die Bands sind ja nicht wichtig und ob man alleine geht auch nicht; wichtig ist, dass man Stellung bezieht und Präsenz zeigt. Da können von mir aus auch die Roten Rosen schrammeln, ist nicht wichtig.

    Jamel rockt den Förster! (12./13.8.22)


    Das war gestern Abend eine schnell-aus-dem-Bauch-raus-Entscheidung. Mal sehen, ob es alles so klappt, wie ich mir das vorstelle (zeitlich/finanziell). Urlaub habe ich keinen, aber wird schon.

    Sie waren stets bemüht und haben sich ihren Urlaub verdient. :s_thanks: für 4 sehr gute bis grandiose Konzerte.


    Und danke an alle, die das möglich gemacht haben: die Damen und Herren der Rettungsdienste, Feuerwehr, Security, Wachdienste, Bodyguards, Roadies, Licht- und Tontechnik, medizinischen Dienstleistungen, Gastronomie und Sanitärdienstleistungen sowie die Fahrererinnen und Fahrer des jeweiligen ÖPNV. Und natürlich an die Fans (besonders an die Leipziger:)). Ohne Euch würden die 5 Hanseln noch immer in der Ddorfer Fußgängerzone spielen.


    Leider war’s das für mich für diese Tour (jammern auf hohem Niveau, ich weiß), aber man sollte aufhören, wenn’s am schönsten ist. ARG hätte mich sehr gereizt, passt aber weder zeitlich (Semester) noch finanziell. Und auch das Virus will ich nicht unnötig animieren, sich bei mir einzunisten. Und schließlich haben die Argentinier länger auf die Hosen gewartet als wir hier.


    Dieses Geschreibsel war mir ein inneres Bedürfnis, mal ausführlich Danke zu sagen für eine tolle Tour (mit kleinen Schwächen in der Setlist). Aber ich täte trotzdem wiederkommen.:P

    Tja, das Wetter is nich ideal, aber:


    Am Strand von Tanga
    In der glühend heißen Sonne liegen sie narkotisiert
    Am Rand der Wüste


    Der Sand ist weiß
    Kein Schatten weit und breit - die Cola kocht
    Man liegt im eignen Schweiß


    Der Horizont rückt näher
    Und was keiner weiß:
    Jeder denkt das Eine
    Doch dafür ist's zu heiß

    (...)

    (…)Hosen Konzert fand ich leider nur durchschnitt, die Band war etwas komisch drauf.(…)

    Au weia, der Sänger war mies drauf und hat sich wieder mit Breiti gezofft? Er ist ja schon ne Diva. Mit Whitney Houston lag ich wohl doch nicht so falsch8o.

    Die suchen sich solche Lieder aus, bei denen die Fans die Gesangparts mitübernehmen, so dass Campino sein zartes Stimmchen schonen kann. In seinem Alter kann man damit nicht mehr so Schindluder mit treiben. Hätten die gestern mehrere Knaller rausgehauen, wäre heute in Mannheim nix mehr drin. Ich find die Hosen spontan immer noch am besten, aber das gibts wohl nur noch bei Club- und Sondergigs, schade;(.