Beiträge von Sascha89

    Magst du das alles chronologisch ordnen? So ergibt sich meiner Meinung nach dann ein besseres Bild von Campinos Eskapaden und es lässt sich vielleicht eine gewisse Regelmäßigkeit erkennen.
    Das hilft dann vielleicht wiederum die Auswahl der Konzerte die man besuchen möchte einzugrenzen weil man so besser entscheiden kann ob man einen besoffenen oder nüchternen Campino erleben will.

    Noch nicht ganz in der Zukunft (13.12.2019 um 13:00 Uhr) angekommen, aber nun auch offiziell auf terrorgruppe.com zu finden:



    Quelle: http://www.terrorgruppe.com

    Zurück in die Zukunft!
    Die News welche morgen um 13 Uhr veröffentlicht werden lauten wie folgt:



    Quelle und gleichzeitig Link zum Video:

    In der Columbiahalle werd ich vermutlich nicht dabei sein. Wegen einem Abend nach Berlin fahren?! Ich weiss ja nicht... Ist von Heidelberg aus schon ein Stück!

    Du warst da? Schade, dich hätte ich gerne mal persönlich kennen gelernt. Ich war auch vor Ort.
    Aber abgesehen von der Setlist, einer vollen SD-Karte und einem guten Wochenende bei zwei sehr guten Dritte Wahl Shows hab ich dazu nicht viel zu sagen.
    Die Band macht mir live einfach immer wieder sehr viel Spass!
    Naja, das Publikum war sehr durchmischt. Viele Leute die mit den "älteren Songs" nichts anfangen konnten. Aber friedlich, nicht nervend, nicht "ey mein Platz" oder ähnliches.
    Das Set wurde jeden Abend zu 50% getauscht, schön! So gefällt mir das!







    Fett markiert sind die Songs welche an beiden Tagen gespielt wurden.
    'Fliegen' gab's am zweiten Tag spontan, da Gunnar nicht mehr wusste wie 'Sklave' geht. Der Song wurde dann auch leider gar nicht gespielt.


    Mir persönlich haben die Larrikins am ersten sehr gut gefallen. Und gerade die 60 Minuten die sie Zeit bekommen haben, haben sich für mich sehr gelohnt!
    Endlich hab ich die Jungs aus'm Norden auch mal live gesehen. Ich hoffe, dass ich das schnell wiederholen kann.


    Falls es interessiert, hier auch noch deren Setlist:




    Kaizaa am zweiten Abend dagegen fand ich, um es nett auszudrücken, sehr bescheiden.
    War mir textlich zu aufgesetzt. Zu sehr gewollt.


    Fett markiert sind die Songs welche an beiden Tagen gespielt wurden.
    'Fliegen' gab's am zweiten Tag spontan, da Gunnar nicht mehr wusste wie 'Sklave' geht. Der Song wurde dann auch leider gar nicht gespielt.
    Ansonsten sehr geil!

    "Es wird keiner kommen, um dich einmal zu holen / Geh alleine los"
    "Und wenn Ihr an etwas glauben wollt / glaubt an Euch selbst und nicht an uns"


    Diese zwei Zeilen gehören zu meinen absoluten Lieblingen und haben, seitdem ich die Hosen höre, auch schon einiges bei mir angestoßen

    Feinde | "Azzurro" Single, 1990
    Vor dem Sturm | "All die ganzen Jahre" Single, 1990
    Krieg und Frieden | "... wünsch DIR was" Single, 1993
    5 Minuten | "Alles aus Liebe" Single, 1993
    Hilfe | "Kauf MICH!" Single, 1994
    Der König aus dem Märchenland | "Zehn kleine Jägermeister" Single, 1996
    Alles ist eins | "Pushed again" Single, 1998
    Fliegen | "Pushed again" Single, 1998
    Hängt ihn höher | "Was zählt" Single, 2001
    Wie man Kaninchen macht | "Kein Alkohol (ist auch keine Lösung)!" Single, 2002
    Im Meer | "Kein Alkohol (ist auch keine Lösung)!" Single, 2002
    Fallen | "Ich bin die Sehnsucht in dir" Single, 2004
    Urlaubsgrüsse | "Strom" Single, 2008
    Du fehlst | "Tage wie diese", 2012
    Gegenwind der Zeit | "Unter den Wolken" Single, 2017

    Die schönste Stadt dagegen? Heidelberg vielleicht? :P
    Viel Altstadt, aber aktuell wird auch viel moderner Mist gebaut...


    Die hässlichste Stadt die ich kenne ist Frankfurt am Main!
    Ich meinte "intakte" Städte, keine Geisterstädte wie Pirmasens.

    Viele schöne Andeutungen auf alte Planlos Songs. Als Reunion Song taugt der. Bin gespannt was das angekündigte Album dann 2020 kann :)