Beiträge von clyde

    also bei rock im park (da sind wir ja hier) haben sie bonnie und clyde sicher nicht gespielt. ich war in der ersten reihe und so nüchtern wies noch grad geht und ich hab nachher mit vielen leuten geredet, die alle gemeint haben, dass ihnen bonnie und clyde gefehlt hat ;)
    aber so ziemlich geil... meint ihr, campinos textausfall bei popmusik war gestellt? ich glaubs zwar nicht, aber warum liegt zufällig das songbuch auf der bühne??
    überhaupt fand ich hat man bei campi gemerkt, dass er auf schmerzmitteln + alk war, so wie der drauf war :D


    danke fürs stöbern, die gitarrenstunden sind ja total witzig :D
    schade, dass ich das schon kann, ich hätts gerne von breiti und kuddel gelernt.
    wenn jimmi hendrix das spielt, ist das cool. wenn kuddel das als schlussakkord spielt, ist es nicht cool *lol*

    Homepage
    Myspace


    kennt die hier jemand? ich hab sie mal live gesehn, und seitdem kommen sie ziemlich gleich nach den hosen... außerdem bin ich in die gitarristin verliebt ;)
    die sind total witzig und machen total fröhliche musik, die mich immer dazu verleitet, zu schnell zu fahren :D

    Zitat

    Original von sid*88
    Also den englischen text hab ich besser verstanden als deine google-übersetzung :D


    ich habs mal schnell einigermaßen sinngemäß übersetzt:
    Ja, richtig. So schwer es auch zu glauben ist, die beliebte deutsche Band "Böhse Onkelz" war tatsächlich einmal eine rassistische Punkband.


    Wie viele Leute wissen, gründeten sich die Böhsen Onkelz 1980 als Punkrockband. Was viele Leute nicht wissen, ist, dass sie damals ein unveröffentlichtes Demotape aufnahmen, das die zwei rassistischen Songs "Türken raus" und "Deutschland den Deutschen" beinhaltete.


    Kurz nach ihrer ersten Aufnahme trat die Band der Oi!-Szene bei, nahm mehrere Hit-Alben auf, suchte dann, leider, den Mainstream-Erfolg und wurde schließlich eine der berühmtesten deutschen Rockbands.


    Wie die meisten Bands, die ihre früheren Ideale verkauft haben, versucht die Band eisern ihre umstrittene Vergangenheit zu leugnen, und hat sich einige äußerst lächerliche Erklärungen für ihre älteren Songthemen ausgedacht. Die meisten vernünftigen Menschen können jedoch einfach die Lyrics dieser Songs für sich selbst anhören und ansonsten Bescheid wissen.



    ich kenn die erklärung der onkelz zu ihren alten songs, dass das eine reaktion auf streitigkeiten mit ausländischen gangs war, und das kann man für türken raus grad noch gelten lassen, aber für deutschland den deutschen sicher nicht mehr...
    und wenn schon, ich denk was man ihnen vorwerfen kann sind viel weniger diese lieder, als dass sie sich nicht genug von ihrem image distanzieren... da hätte man viel mehr machen können, als lieder gegen rechte UND linke gewalt aufzunehmen und über die presse zu schimpfen.
    aber auch nazis zahlen geld für cds und konzerte...


    edit: stimmt, das gehört eigentlich zum bo-thread

    1,5 h??
    ich hab schon mit mehreren leuten geredet, und die antworten waren so zwischen ne band vorher und am nachmittag...
    kommt man sicher 1,5 h vorher noch in wellenbrecher rein (und von da aus in die erste reihe)?
    achja und weiß jemand wann die headliner bei rip so spielen?

    unter euch gibts sicher ein paar leute, die die hosen schon mal bei rip gesehen haben.
    was meint ihr, wann man rein muss, wenn man in der ersten reihe stehen will?

    ich finde gar nicht, dass sie einen euro mehr als nötig verlangen, sowohl die konzertkarten als auch fanartikel sind eigentlich nicht wahnsinnig teuer, find ich. da gibts schon viel andere preise bei anderen bands.
    klar sind die hosen kommerziell - so wie eben alle weltbekannten bands. aber ich find, es kommt eher auf den charakter als auf den umsatz an, und krasse staralüren kann man den hosen ja nun wirklich nicht vorwerfen. ich find, die sind schon ganz ok geblieben...
    ausserdem nervt mich das ganze kommerziell-gelaber sowieso. die schlimmsten, härtesten manager, die millionäre sind, sind erfolgreiche geschäftsleute. aber sobald eine band mal erfolg hat, der ja bei weitem nicht so rücksichtslos kapitalistisch erreicht worden ist, denn musiker schaden ja keinem, sind sie gleich kommerziell. ich frag mich, ob da nicht ein bisschen neid dahintersteht, manchmal.
    ein bisschen nervig finde ich nur übertriebene fanartikel. ich mein t-shirts und pullies sind echt ok, biografien und andere bücher sowieso, meinetwegen jacken auch und schuhe grad noch. aber bei halsketten oder ringen (man schaue nur mal in den emp :P) da hörts wirklich auf...

    kannst du - nach 50 jahren übung für ein paar tage lang. dann kommt ein neuer, junger gitarrist aus china auf, der eine neue technik bekannt macht, die du mit deinen gichtgekrümmten fingern nicht mehr spielen kannst.


    ich wünsch mir die gitarrensmilies aus dem lili-forum auch im hosen-forum.

    du kriegst eins, aber da die hosen die selbe set spieln wie bei rock am ring (wo du natürlich auch hingehst), bist du von rar total gelangweilt, obwohls eigentlich das weit bessere konzert gewesen wäre.


    ich wünsch mir viel geld.

    Zitat

    Original von Daniel9999
    8
    weil "du" so ernst schaust..


    ich hoff mal du weißt, wer das ist, denn wer anakin skywalker nicht kennt, lernt die dunkle seite der macht kennen ;)


    zu meinem vorgänger: 6, weils zwar einfach aber trotzdem einigermaßen hübsch ist ;)

    mit den richtigen leuten ist sich betrinken total geil, bringt so viel spass... ich mags nur nicht wenn man aggressiv wird, wenn man betrunken ist, da gibts sehr viele. ich muss sagen, dass ich mich in sachen alkohol inzwischen sehr gut kenne, und weiß wie viel ich trinken muss um in welchem stadium rauszukommen.
    man sollte die zeit nützen, wenn man jung ist, denn betrunkene väter oder gar opas find ich widerlich.

    ich schreibs jetz mal hier rein, weil ich auch nicht wüsste, wo sonst...
    damals haben die hosen doch westerland gespielt. gibts davon irgendeinen mitschnitt oder so? das würd ich zu gern mal hören...

    Man muss dazu sagen, dass ich nur ca 100-150 titel am pc hab...



    Vorspann: Die Toten Hosen - Bonnie & Clyde
    optimal, mein lieblingslied. scheint ein toller film zu werden :D


    Aufwachen: Bloodhound Gang - Fire Water Burn
    nuja... nicht unbedingt mein lieblingslied, auch nicht zum aufwachen :P


    Erster Schultag: David Byrne - Like Humans Do
    passt find ich :D


    Verlieben: Die Happy - I am
    auch klasse zum verlieben :D


    Das Erste Mal: Tomte - Du bist den ganzen Weg gerannt
    freakiger regisseur, aber wer weiß...


    Kampflied: Indiana Jones Filmmusik
    lol



    Schluss machen: Ludwig van Beethoven - Symphonie no 9 (scherzo)
    :D zu harmonisch für eine schlussmachszene


    Abschlussball: Blur - Song 2
    naja, discofox kann man schon drauf tanzen :D


    Leben: Böhse Onkelz - Wir ham noch lange nicht genug
    waah was macht das auf meinem PC??


    Nervenzusammenbruch: Marc Seales (und noch einige andere, is ne Jazznummer) - Highway Blues


    Auto fahren: Die Happy - Supersonic Speed
    :D:D:D


    Flashback: Kaiser Chiefs - Ruby
    mmh...


    Wieder zusammenkommen: Bullet for my valentine - Tears don't fall
    naja...


    Hochzeit: Lili - Kopf hoch
    :D


    Geburt des ersten Kindes: Sepultura - Bloody Roots
    hahaha wie geil...


    Endkampf: Herr Lehmann Soundtrack - Bella Ciao
    nicht schlecht... würd eins weiter aber besser passen.


    Todesszene: Star Wars Thema
    fett. so würd ich gern sterben!!


    Beerdigungslied: Ärzte - Sex me baby
    strange...


    Abspann: Die Toten Hosen - Auswärtsspiel
    Perfekt, mein leben beginnt und endet mit den hosen :D