Beiträge von Azzurro08

    Fungizide: Wie wird´n der Bass verschickt? "Nur" im Pappkarton (mit entsprechender Polsterung, is´klar ;o) - oder gibt´s auch ´ne Tasche dazu?


    Was denkt Ihr, in was für einer Auflage der Bass hergestellt wird? Durch die verschiedenen Auslieferungstermine könnte man auch vermuten, daß immer (- keine Ahnung wieviele -) vielleicht 20 Bestellungen abgewartet werden, bevor die überhaupt in Produktion gehen.

    Und sie werden immer dreister:


    http://cgi.ebay.de/Die-Toten-H…0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318|301%3A1|293%3A1|294%3A50


    STARTpreis: 350,00 Euro!!!!!!!!!! Solche Verkäufer gehören auf die rote Liste.


    hosenfreak: Ist mir klar, daß sich nicht jeder für so´n Unplugged-Heitschi-Bumbeidschi-Mix-Abend begeistern kann. Mich persönlich (als begeisterten Theatergänger) hat in erster Linie "die Burg" interessiert, nach Wien wollte ich eh immer schon mal, und in Kombination mit den Hosen - natürlich PERFEKT!
    Hätte ich allerdings nicht eine der letzten Karten zum Normalpreis ergattert, ´ne Übernachtung für lau und ´ne günstige Bahnfahrt erwischt (Verkettung glücklicher Umstände ;o)), hätte ich das ganze für mich abgehakt. So realistisch sollte man sein.
    Bis 200 Euro für ´ne Karte... - das ist utopisch.
    Aber davon abgesehen - es ist glaube ich ein großer Fehler, so ´nen Burgtheater-Abend mit ´nem Konzert zu vergleichen!!! Das sind zwei Paar Schuhe. (Ich denke auch, daß jemand, der so etwas wie das "reine" Unplugged-Konzert erwartet, eher enttäuscht sein wird.) Aber es wird sicher lustig! :o)

    Mal abgesehen davon, daß es ECHT gute Plätze sind, haben sich da bestimmt einige Bieter von der "Entschuldiungs-Schiene" leiten lassen.


    Alleine die Formulierung "wer mir hier Bereicherung vorwerfen will"... Es I-S-T eine Bereicherung. Fakt. Wenn der Verkäufer wirklich so ein sozialer Mensch ist, dann hätte er die Karten für 60,00 Euro das Stück per Sofort-Kauf reinsetzen können. Oder sie über´s Burgtheater zurückgeben können, wo sie sicherlich ehrlichere Abnehmer gefunden hätten.


    Traurig, daß so viele darauf bieten.

    Vielleicht hätte man es so machen sollen wie letztes Jahr bei den Aufwärm-Konzerten in Hamburg und Berlin. Personengebundene Tickets und pro Nase maximal zwei Stück. Und für Wien dann mit der Option, daß man - wenn man wirklich verhindert ist - die Karten kurzfristig telefonisch abbestellen kann. Dann hätten die Leute, die "auf gut Glück" anreisen, immer noch eine reelle Chance.
    Jedenfalls wäre diese ganze ebay-Mafia dann leer ausgegangen.
    Naja... Hätte/Sollte/Könnte/Wäre..........................


    @Carsten73 - Ich würd beim Eierabschneiden mitmachen!!!

    Glaube ich auch nicht, daß die Chancen auf "mal eben reinkommen" am Burgtheater sehr groß sind. Zumal es bei den Hallenkonzerten ja noch was anderes ist. 50 Leute mehr oder weniger fallen da nicht auf. HALLO - die BURG is´ ein THEATER. Bestuhlt. Nummerierte Sitzplätze. Ich glaube kaum, daß es zulässig ist, wenn da irgendwelche Leute in den Gängen oder auf den Stufen sitzen.
    Trotzdem kann ich die Leute verstehen, die - aufgrund gebuchter Flüge oder Hotels - auch OHNE Karte anreisen.
    Nicht alle, die Tickets mit dem Ziel gekauft haben, den großen Reibach zu machen, werden die Karten bei ebay einstellen. Da laufen sicher noch EINIGE vor´m Burgtheater rum - die die Tix dann an den/die Höchstbietende/n veräußern. Also die Chance auf Karten wird es in Wien bestimmt noch geben - zu ebayähnlichen Preisen.
    Aber wie gesagt - auf "lau reinkommen" würde ich da auch nicht hoffen...

    Bin selber Nichtraucher, aber äußerst "raucherfreundlich" :o) - Also mich persönlich stört es nicht, wenn hier und da mal einer eine raucht. Allerdings muß ich AUCH sagen, daß die "gute Luft" (im Hinblick auf´s Rauchen...) - gerade bei den Hallenkonzerten - schon positiv auffällt.

    Würd nie mitm Hosen-Shirt erscheinen. Da sind mir einfach zuviele von da :D[/quote]


    Jep - geht mir genauso. - Aber ich verstehe die ganzen Chucksträger nicht... - AUA! Das KANN doch nicht ohne blutige Füße abgehn... ;o) Also definitv PFLICHT bei jedem Hosen-Konzert sind für mich meine Caterpillars, egal ob Winter oder Sommer. Da ist mir dann auch Wurscht, ob da einer mit 50 oder 100 Kilos draufsteht...........

    Bekomme gerade ´ne Info aus Wien - die haben wohl ganze 3 (!) Tickets verkauft und dann ist bei denen das System abgek...t! Das kann dauern... Aber folglich sollte es noch Tickets geben. Die Frage ist nur, wann (und ob) man rankommt... ;o)

    Mein erster Gedanke: "WUCHER!"


    Na klar - qualitativ hochwertige Handtücher sind TEUER. Dass die BzbE-Handtücher eine entsprechende Qualität haben, möchte ich bezweifeln (lasse mich aber GERNE eines besseren belehren! ;o)


    Kennt jemand die "Rock am Ring"-Handtücher?! Optisch SAUGEIL - aber qualitativ totale Fusel! Für den Alltagseinsatz nicht wirklich zu empfehlen... Keine Ahnung, wie´s bei den Hosen-Teilen ist...

    Zitat

    Original von campino dth


    ich kapier den satz nicht


    Ich tippe auf "killen"... - Gab´s hier nicht irgendwo ´nen Thread zum Thema 'Amoklauf'...?! (Okay... der war bööööös... - ich nehm´ ihn zurück...)

    Suche 2 Tickets für das Weihnachtskonzert am 22.12. - INNENRAUM! Wer eine oder zwei Karten zum fairen Preis anzubieten hat - ich freu mich über ´ne PN! :o)


    Würde ggfs. gegen je ein Ticket für die anderen fünf Termine tauschen! (Natürlich ebenfalls INNENRAUM!)