Beiträge von DTH-Freak1992

    okay ich muss auch mal wieder gestehen was gekauft zu haben :D


    also hier mal meine jetzige beute:


    Descendents - Everything Sucks
    Pennywise - Straight Ahead
    The Black Pacific - The Black Pacific (die neue band vom Pennywise-Frontmann mit ihrem Debütalbum - ganz großes Punk-Rock-Tennis :D)

    ich muss mal wieder was nachtragen hab ich das gefühl :D


    da war ja einiges dabei:


    also durchgang eins:


    die toten hosen - all die ganzen jahre
    social distortion - mommy's little monster
    social distortion - prison bound


    durchgang zwei - noch ganz frisch und gestern abend gerad raus:


    Dritte Wahl - 20 Jahre, 20 Songs
    Dritte Wahl - 20 Jahre (DVD)
    Dritte Wahl - Singles
    Dritte Wahl - Dreilive (DVD)
    Dritte Wahl - Fasching in Bonn
    Dritte Wahl - Nimm 3
    Dritte Wahl - Strahlen
    Dritte Wahl - Deilkat
    Dritte Wahl - Halt Mich Fest
    Dritte Wahl - Roggen Roll
    Dritte Wahl - Mehr Roggen Roll
    Dritte Wahl - Die Sonderbare Tape-CD
    Dritte Wahl - Tooth For Tooth
    Dritte Wahl - Fortschritt


    so sieht weihnachten bei mir also aus :D

    ups hab lang nichts mehr geschrieben wie es scheint :D mal auflisten was ich seit dem letzten kauf so alles erworben habe:


    bad religion - against the grain
    broilers - wie weit wir gehen
    broilers - loco hasta la muerte!!!
    broilers - lofi (die neuauflage)
    broilers - verlierer sehen anders aus (neuauflage)
    broilers - fackeln im sturm (neuauflage)
    rise against - the sufferer and the witness
    rise against - appeal to reason


    und jetzt gerad eben:


    rise against - this is noise canadian tour EP
    rise against - siren song of the counter culture
    rise against - revolutions per minute
    rise against - the unraveling
    social distortion - live in orange county (ja ich weiß - es is ne dvd :D)


    reicht jetzt erst mal und ich gelobe besserung jetzt immer gleich wieder alles rein zu schreiben :D

    was die ärzte geschichte angeht warte ich einfach mal auf sascha, weil mir das konzert nicht einfallen will auf dem die sache passiert ist :D aber er wirds dann wohl noch mal erklären (hoffe ich) :D


    ich definiere das schon als humorvollen spruch wenn du sagst, dass du es gut findest, dass sascha da für lau rein gehen würde ^^
    das trägt ja an sich zur eigentlichen diskussion nix bei und von daher sollte sich darüber auch keiner aufregen ^^ das war das einzige was ich damit sagen wollte - außerdem was bringt es ihm denn jetzt wenn er sich hier über dich aufregt oder nicht? ich wollte nur die haare dieses jungen kerls davor bewahren zu ergrauen :D :D das kommt schon noch früh genug wenn man sich über kommerzrock aufregt ;) :D

    ungeachtet der tatsache, dass die beiden halt deine meinung nicht teilen und deswegen die ganze diskussion nun mal von zwei vollkommen verschiedenen standpunkten geführt werden, ist ne solche konversation doch nicht gleich ne humorfreie zone, nur weil man sich nicht einig ist oder?


    und wenn du das ganze gespräch abbrechen willst, nur weil einer n witz gemacht hat, der sich gegen die band stellt, dann kann ich dich echt nicht verstehen



    wenn wir hier alle jedes mal so aufgetreten wären, dann dürfte hier keiner mehr ärzte hören - wir erinnern uns an den spruch mit den feuerwehrmännern :D

    also rostock is für mich pflicht :D ich hoffe ich hab bis dahin endlich meinen verdammten führerschein :D vielleicht klappt ja auch berlin noch mal :)


    hab ihn als vorband von social distortion gesehen und fand ihn grandios - wirklich guter bühnenmensch und ähnlich wie social distortion einfach authentisch :)

    und neben den preisen möchte ich auch bemerken, dass sie zum teil echt gute ideen haben :D also der auf der bombe reitende jesus hats mir definitiv angetan - für den hätte ich wohl auch 30 ausgegeben :D


    schade eigentlich, dass ich in diesem jahr kein weiteres konzert mehr mitnehmen kann - es macht immer wieder spaß :)

    @ klabauter: festivals sind auch überhaupt nicht meins, aber ich fands gut und hatte spaß dran - trotz der tatsache, dass ich da n bisschen mitgepogt habe und dadurch meine klamotten total versaut habe :D


    aber sie sind ja zumindest diesmal nicht auf 45 min runter gekürzt worden wie bei RaR oder dergleichen - daher wars ganz nett :)

    wenn sie das so betreiben ists ja ok - aber ich hab halt noch immer meine bedenken. ich sehe mich auch nicht so ganz als unwissend, aber natürlich auch nicht als absoluter insider


    und ich muss sagen, wer eine solche vergangenheit hat, der kann sich eigentlich ruhig auch noch ein paar mal davon distanzieren - nenne es von mir aus stur ;)

    ich hatte neulich mal spontan in die band rein gehört und hab mir das album mal durchgehört - nur leider direkt nach "white light white heat white trash" von social distortion und ich hatte urplötzlich das gefühl, dass ich das album noch mal höre - in deutscher version natürlich :D


    schade eigentlich - grundsätzlich haben die jungs für mich n gewisses potenzial, aber das album ist für mich einfach der versuch einer kopie eines der besten alben der 90er.


    ein wenig schockiert war ich nur über ein kurzes interview mit ihm zum neuen album in dem er öffentlich einem der mitarbeiter der visions gedroht hat. begründung hierfür war eine "schlechte und ungerechtfertigte kritik" - tut mir leid, damit waren die jungs für mich eigentlich fast unten durch - dieses prollige "wenn du nicht meiner meinung bist hau ich dir eine rein"-getue kenne ich von den dorffesten in meiner umgebung zu genüge - nur da sinds meist besoffene ohne größeres intelektuelles volumen. bei denen erwartet man nichts anderes, aber von leuten die punk rock machen erwarte ich n bisschen toleranz und vor allem ein verständnis für meinungsfreiheit

    naja ob die diskussion nun nervt oder nicht muss sie mMn trotzdem geführt werden. allein das phillip in nem interview gesagt hat, dass es ihm egal ist ob da faschos auf den konzerten rum laufen oder nicht (hauptsache sie lassen ihre politische meinung zuhause und lassen das nicht ins konzert einfließen) macht mich wirklich stutzig.


    das ist für mich einfach nur erfolgsgeilheit. man kann ja schließlich keine potenziellen fans verärgern indem man mal ganz klar sagt, dass sie keine faschos haben wollen.


    es ist ja gut und schön und auch richtig, dass n großteil der fans vernünftig sind (ich höre auch hin und wieder ganz gern frei.wild), aber im allgemeinen sind in unserer gesellschaft die faschos ja auch in der unterzahl - trotzdem muss man was gegen sie machen - an der stelle sind wir uns doch auch einig :D

    ja gabumon ich glaube für into the unknown hätten wir zu den anniversary shows in New York fahren müssen.


    für diese drei shows hätte ich wohl auch getötet :D :D :D hatte ja gehofft, dass es ne dvd geben wird, aber daraus wird sicherlich nichts mehr ;)


    aber nun gut berlin hat sich wirklich gelohnt und ich freue mich auf nächste woche in karlsruhe

    @ hosenfan ich hab dich gesucht, aber leider nicht gefunden :D wir standen in der ersten reihe (ich hatte noch jemanden von der BR-Page entdeckt)


    naja schade drum, aber vielleicht klappts beim nächsten mal ;)

    @ hosenfan80 - also ich werd so gegen 18:30 oder 19 uhr schon da sein denke ich - du wirst mich an dem shirt erkennen können (das pr-page shirt hier: http://www.thebrpage.net/merch/ :D )


    leider hab ich hinterher jetzt schon was geplant aber für die zeit davor könnten wir uns gern treffen :) ansonsten gibts nichts auffälliges, was mich identifizierbar machen würde :D außer vielleicht, dass ich knapp 1.90 groß bin und relativ viel rauche :D


    gibts sonst ne möglichkeit dich zu erkennen? :D