Beiträge von Junimond

    djrj:


    Ich habe keinen Opa der Nazi war (meiner war normaler Soldat), da weiss ich nicht, wie ich reagiert haette. Aber so, wie ich ueber dieses "Gedankengut" denke, haette ich warscheinlich genau das gleiche gemacht, wie Du.


    ansonsten kann ich dir da nur voll und ganz zustimmen - ich seh und handhabe das genauso! Deswegen finde ich "Madelaine aus Lüdenscheid" auch total genial - wie alle anderen Lieder diesbezueglich auch (5 vor 12, Sascha, Willkommen in DE, Ülüsü, Schrei nach Liebe - ja, ich weiss, das ist von DÄ-, usw.)
    Wie kann man denn besser ausdruecken, was man von diesen leuten haelt - als zu sagen "egal wie geil ich bin und wie schoen die frau/ der mann auch ist - ich machs niemals mit jemandem, der mit nazis verkehrt"

    Zitat

    Original von v_campiin0.victiM_x3



    Da kommt es allerdings auf die Sichtweise an. Du vertretest die Ansicht, dass sie die Presse auf sich lenken wollen. Man kann es aber auch so sehen, dass sie Werbung für den Club machen, dass die Leute reingehen (unabhängig von einem Konzert) und Geld dalassen, damit der Lärmschutz finanziert werden kann, dass der Club nicht nur auf den Erlös der Hosen zählen muss. Wenn jetzt einmal 340 Leute reingehen, dann wars das. Wenn jetzt aber interessehalber noch ein paar Leute reinschauen, dann kommen da nochn paar Euros dazu. ;)



    So sehe ich das auch. Die diese sinnbefreiten diskussionen ala "die glaubwuerdigkeit von rockbands bei benefizveranstaltungen" hatten wir doch schon mal. Ausserdem bezweifle ich, dass die hosen dadurch mehr presse bekommen wuerden..

    Zitat

    Original von Kaddl


    nicht wichtiger, aber beliebter.
    solche sachen wie entwicklungshilfe ist keine unterhaltung, nichts, was gute laune macht...damit muss man sich beschäftigen, sich engagieren... obwohl gerade das fernsehen dazu genutzt werden sollte, sowas publik zu machen... nachrichten aus timbuktu kommen ja auch bei uns an.



    genau das meinte ich ;). sowas nervt mich tierisch. wie hat konstantin wecker so schoen gesungen:


    "Aber das alles ist natürlich nicht mehr so erwähnenswert wie die Fellatio an einem Präsidenten, oder der wundersame Samentransfer eines Tennisspielers."

    also ich finde den film sehr gut! hab ihn schon 3 mal auf auf deutsch und einmal die internationale version gekuckt. hier muss ich aber sagen, dass mir die internationale besser gefaellt. da die synchronisation doch nicht immer ganz lippensynchron ist (was sicher auch schwierig ist, mir aber selten auffaellt) - was mich teilweise doch etwas gestoert hat.


    ansonsten weiss ich absolut nicht, warum der film und campinos leistung von manchen so zerrissen wurde (presse, filmkritikern). man muss sich halt auf den film und vorallem die figur finn (und nicht immerzu campino sehen) einlassen.


    vom und jochen sind übrigens rechts und links neben dennis hopper zu sehen, als finn in diesem viel zu kleinen raum "rumstolpert"


    und breiti is doch sehr gross im bild kurz nach dem finn in das hafenbecken gestuerzt ist - er hat ne rote jacke an ;)