Beiträge von maddin

    Das wohl allergroßartigste Weihnachtsalbum aller Zeiten ist "Funny Looking Angels" von Smith&Burrows.


    Dies ist eine objektive Tatsache und jeder, der etwas anderes behauptet, hat keine Ahnung von Musik.


    Genauso wie das beste Weihnachtslied aller Zeiten "A Fairytale of New York" von The Pogues ist. Ohne Wiederrede.



    Merkel hat einen klaren Fehler gemacht. Als es um das Thema Flüchtlinge ging, hat sie nur gesagt "Wir schaffen das". Das wichtige "Wie" hat sie nie geklärt und damit hat sie der AFD eine Steilvorlage gegeben.


    Deutschland existiert noch, es geht uns allen immer noch gut und an der aktuellen Konjunkturflaute sind nicht die Flüchtlinge Schuld...ich würde sagen: WIR HABEN ES GESCHAFFT!


    Wirklich von der AFD überzeugt ist noch nicht einmal die Hälfte ihrer Wähler. Das Problem ist, dass Menschen meinen, die AfD wäre eine Protestpartei und mit einer Stimme für die Rechten könne man die Regierung abstrafen. Die Ziele der Partei sind den meisten Wählern gar nicht präsent, ja sie sind ja auch von der AfD nicht einmal formuliert.


    Das gilt so nicht pauschal. Laut Tagesspiegelhaben in Sachsen 70% der Wählerinnen und Wähler diese wegen ihrer politischen Forderungen gewählt. Eine erschreckende Erkenntnis.

    Eben durch Saschas Hinweis auf das Songarchiv aufmerksam geworden und festgestellt, wie viele Lieder gemeinsam mit FvD entstanden sind bzw. von diesem gecovert wurden:


    Bayern
    Champions League
    Der Mond, der Kühlschrank und ich
    Es geht auch ohne
    Frauen dieser Welt
    Junge Menschen, Alte Menschen
    Kanzler sein
    Kein Alkohol
    Lesbische, Schwarze, Behinderte (reines Cover)
    Madeleine
    Neandertaler
    Schön Sein
    Walkampf


    Sicherlich keine Highlights und nicht alle Lieder sind mir im Kopf gerade präsent.


    ABER: keines der Lieder ist auch nur annähernd so schlimm wie "Das ist der Moment". Daher wäre ich dafür, dass Marteria wieder durch Funny van Dannen ersetzt wird, falls Campino mal w ieder Unterstützung beim Texten braucht.

    Keiner mag Klugscheißer ;)


    Unabhängig davon, ob es jetzt 2010 oder 2011 beginnt, machen mir die Listen großen Spaß. Ich finde es interessant, welche Bands teilweise neben den üblichen Verdächtigen (Broilers, FSF, DTH...) genannt werden. Das gibt viele dieser "Ah, die gibt's ja auch noch"; "Mensch, war das ein geiles Konzert"; "das muss ich unbedingt mal wieder hören" ...Momente.

    Oh mein Gott. Das Konzert ist schon in 8 Monaten und ich hab noch keine Karten. Muss ich mir Sorgen machen?


    Jetzt mal im Ernst. Bislang kam bei mir noch alles an und auch sonst habe ich noch nie was Gegenteiliges gehört. Macht euch mal nicht ins Hemd.


    Gesendet von meinem LDN-L21 mit Tapatalk

    Auch von mir einen Dank an Pillermaik für das hartnäckige Verteidigen des Liedes. Nach dem ersten Durchgang hatte ich Brechreiz, nun muss ich immer wieder grinsen, wenn ich daran denke, wie Tante Erika und Onkel Heinz das Lied im Radio mitsingen.


    Gesendet von meinem LDN-L21 mit Tapatalk

    Zitat

    Ich hab die Daten von der Seite des Ox Fanzines kopiert, die die Tour mitpräsentieren.

    Jetzt ist es wohl wieder weg. Mal schauen, ob das nur mal geplant war, oder ein unbeabsichtigter Spoiler.


    Gesendet von meinem LDN-L21 mit Tapatalk

    Vielen Dank für die Info.


    Woher stammt denn die Info mit Ludwigsburg? Die kann ich auf der Broilers Seite nicht finden. Wäre aber als Stuttgarter die einzige Option. Die Zeit, den Broilers hinterher zu fahren, sind bei mir vorbei.


    Gesendet von meinem LDN-L21 mit Tapatalk

    ich habe in den 6 Jahren niemanden weg eckeln sehen. nenn mir nur einen User?


    Problem-Maus fällt mir spontan auch noch ein, die nach der HuD-Aktion so viel Gegenwind erfahren hat, dass sie sich abgemeldet hat.


    Nein, das geht nicht "wie immer" komplett am Thema vorbei. Maddin schrieb wortwörtlich, dass er hofft, dass manche User von selbst wieder verschwinden.
    Fürs von selbst verschwinden gibts Gründe, das kann das verlorene Interesse sein, das kann aber auch das hier von einigen mehr, von anderen weniger, betriebene mobbing sein. Und genau das ist der Punkt bei dem ich hoffe, dass diese "störenden" User stark bleiben und eben nicht verschwinden/sich vertreiben lassen.


    Da ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt habe, hier etwas ausführlicher:


    Ich freue mich über jeden, der eine andere Meinung vertritt und diese auch vertreten kann. Mein Freundeskreis kann ein Lied von meiner Diskussionsfreudigkeit singen. Das recht auf freie Meinungsäußerung ist eine der Grundsäulen jeder Demokratie und ein unveräußerliches Grundrecht. Auch im Internet. Andere Meinungen und Ansichten sollen keinesfalls verschwinden – Ganz im Gegenteil.
    Meine Äußerung bezog sich vielmehr auf inhaltslose Aussagen, die sich auf den Sexappeal von Campino oder dessen Drogenkonsum beziehen. Diese sind vielleicht Anfang lustig, aber nach dem 135. Mal nervig.

    Speziell an Pillermaik: ich vermisse deine meist sehr kenntnisreichen Beiträge. Diese sind zwar manchmal etwas lang und daher nicht immer einfach zu lesen, jedoch stets geprägt durch eine grosse Leidenschaft für die Musik und die Band. Mich würde es beispielsweise durchaus interessieren, die du das unplugged Konzert fandest.


    Ansonsten habe ich die Hoffnung, dass manche User von selbst wieder verschwinden, wenn sie ignoriert werden. Don't feed the troll.


    Gesendet von meinem LDN-L21 mit Tapatalk