Beiträge von *Bianca*

    haben wir schon gemacht, nur ist das problem, das ich das video zwar abspielen kann auf dem rechner, aber nach dem brennen erscheint auf dem dvd-recorder, das die datei nicht gelesen werden kann.

    ich habe ein netbook ohne dvd-laufwerk oder hdmi.


    und ich habe ne externe festplatte mit vielen aufnahmen, die ich gerne brennen würde.


    wenn ich das netbook mittels vga und rca-adapter an den fernseher anschließe, wäre es dadurch möglich, die sachen direkt auf dvd am recorder zu brennen oder würde nur das laufende tv-programm aufgenommen werden?


    am tv ist ein festplatten receiver für satellit angeschlossen sowie dvb-t, muss ich dafür irgendwas abstellen?

    Die DHL biegt es sich auch so hin, wie sie will.
    Anfang November habe ich ein Paket von Deutschland innerhalb Deutschlands versendet, also eine nationale Sendung.
    Man merke sich das Wort National.


    Nachdem es paar Tage duch den Zielort gekurft wurde, sollte es auf einmal an mich zurück gehen.
    Verfolgen kann man das Geschehen bis zum Depot Fürth, da verliert sich die Spur.


    nach ewigen hin und her gestand die Post, das das Paket unaffindbar ist und man natürlich den Schadensersatz übernimmt.
    Heute kam ein Brief....und mein Paket wurde auf einmal zur internationalen Sendung, jawoll, international erklärt und somit wird dann irgendwie nach gewicht oder so bezahlt.
    Das bedeutet für mich ein Verlust von 320€ , da gerade mal 90€ erstattet werden sollen.
    Ich glaub ,das wird jetzt ein Rosenkrieg geben, ich kann doch nicht aus nem Apfel eine Birne machen, nur weil die grad billiger sind

    Ach man, Sascha,


    ich hatte DIE OPTIMALR Lokation, klein, dreckig, stickig....unten im Partykeller im Haus. Den hätte ich günstig mieten können
    Nur gehört der aber zu einem Restaurant, deshalb hab ich auf der Bh (Bezirkskomandwasweissichwiedaseheisst) eine Genehmigung einer geschlossenen Gesellschaft angefordert bzw eine verlängerung der Sperrstunde eingereicht.
    Wurde abgelehnt: in letzter Zeit wurde sich regelmässig über die Lautstärke der parties beschwert, so das der Partykeller nicht mehr benutzt werden darf.


    Dabei wäre Braunau mit seinem geschichtlichen Hintergrund sicher ein Magnet für die Hosen gewesen

    3 songs kannst du hier schon mal anhören


    http://soundcloud.com/cryssis/


    couldt it be is für mich einer der topspngs auf dem album, genau wie "London".


    ich habe die limitierte edition, da sind 3 songs mehr drauf, aber wie die heißen, kann ich dir jetzt nicht sagen, liegt im auto.


    eins müsste "Hollywood" heissen, auch genial, besonders in der akkustikversion, die Dick York gestern in München gespielt hat.
    Auf jeden fall lohnt es sich, das Album zu besorgen, am besten in der limitierten Version

    Wölli ist auf alle Fälle sehr sehenswert.
    Wie fit der in dem Alter ist.... da kommt richtig Neid auf.


    Setliste in München ist fast die gleiche wie schon in Stuttgart, zwischen" Nr,1" und "Alles auf Anfang" wurde aber noch "Chaos" gespielt.


    (Ich hab die Setliste bekommen, aber null plan, wie man das Teil hier hochlädt)

    Umbeschriftet habe ich gestern schon.
    In "Finanzamt-Geldgeier" und "Anwalt wegen Finanzamt-Geier"


    Man echt, ich hatte Argentinien zusammen und kann das wohl alles knicken.
    Ich hoff dafür auf viele, viele Konzerte in Deutschland und Österreich

    versuchs ichs, versuch ichs nicht?


    also wohnzimmer funktioniert hier nicht, meine haftpflicht würde mich rausschmeissen und wahrscheinlich würde ich nie wieder irgendwo ne versicherung bekommen.


    aber es muss doch auch nen vorteil haben, wenn man nur eine nachbarswohnung hat, einen partykeller mit ausschank, im erdgeschoss ne kneipe und drüber noch ein restaurant....


    ich glaube, ich muss mal mit meinem nachbarn nen kaffee trinken und ihm das vorschlagen. und wenn er nicht willig ist, kriegt er meinen brief vom finanzamt, den er mir eingebrockt hat.

    Ich verstehe die Diskussion nicht.
    So, wie es jedem selbst überlassen ist was von den Hosen zu kaufen, so ist es doch jedem sein eigener Geschmack, ob ihm etwas gefällt oder nicht.
    Der eine freut sich auf eine Best Off, dem anderen ist es egal.


    Ohne Grund wird es diese CD nicht geben, Nachfrage und Angebot.
    Wenn nun etliche Leute an die Plattenfirma schreiben, wir hätten gerne sowas, wieso sollen die das dann nicht machen?


    Trotz allem ist es doch freiwillig, das Ding zu ordern, genau wie alle anderen Merch-Artikel.


    Nächstes Jahr wird es genug neue Sachen zum Geburttag geben und auch da werden sich wieder x Leute aufregen, das es nicht ihren Geschmack trifft.
    Wie soll man es bei der Größe der Fangemeinde auch jedem recht machen?


    Und ichglaube, das sich fast jeder schon mal seine eigene CD mit seinen persönlichen -Best-Of selber gebrannt hat. Wieso sollen dann die Hosen nicht ihre Favoriten gebündelt anbieten?

    Gehört und für verdammt gut befunden.
    Ich habe heute früh das letzte Teil beim Expert ergattert und gleich eingelegt.


    Sehr abwechslungsreich mit ungewohnten Tönen, aber eingängigen Rhytmen.
    Jett heisst es Texte einprägen, um in München richtig mitgrölen zu können.


    BtW: macht das Album im Auto nicht zu laut, deutsche Wegelagerer haben mir 10€ dafür abgeknöpft, die haben halt keinen Musikgeschmack ;(

    Ich habe mir heute (hoffentlich) München gesichert.
    Meine Fresse, ist das kompliziert, hier an Karten zu kommen.


    Für Wien gabs welche, München muss extra in Deutschland bestellt werden, versendet wird von dort aber erst, wenn die Trafik, wo ich war, 5 Bestellungen zusammen hat. Ich soll in 3 !!! Wochen nachfragen. Toll, aber bezahlen durfte ich auch gleich.