Beiträge von ToteHose

    Vier Tickets gekauft, 23,30€ "bereits geleistete Gebühren" werden einfach einbehalten. Ich verstehe, dass das gerade für die Veranstaltungsbranche eine schwierige Zeit ist. Trotzdem stößt mir das ohne weitere Erklärung ehrlich gesagt schon böse auf. So kommt es rüber wie "Wir müssen euch die Gebühren (bei denen ich gar nicht im Detail weiß wofür sie sind) nicht erstatten, also lassen wir es. Pech gehabt!". Und da fühle ich mich als Fan schon ein wenig gegen den Kopf gestoßen. Die Tickets sind ja nicht irgendwo gekauft, sondern "direkt" bei den Hosen (die Aufteilung des Firmengeflechts lasse ich jetzt mal außen vor). Jetzt ist der Fan der doppelte Verlierer, dass die Tour abgesagt anstatt verschoben wurde?

    Ich finde gut, was ottifant gemacht hat. Aber das ist eine weitgehend transparent entschiedene und freiwillig gefällte Entscheidung.

    Keine Ahnung, muss ich nochmal drüber schlafen, bevor ich weiß, wie ich das finde.


    Gebe dir voll und ganz recht. Ich lese hier im Forum meist nur mit, schreibe selten. Aber es gibt Nutzer, von denen habe ich noch nie ein positives Wort gelesen. Und das geht schon seit Jahren so. Soll ich was sagen? Ich glaube es ihnen nicht. Wenn ich die Sachen alle so scheiße finden würde, wie sie hier immer schreiben, dann hätte ich vor Jahren meine Plattensammlung beendet und hätte das Geld für die Alben und Singles in etwas sinnvolleres investiert. Vor allem hätte ich längst meinen Login für dieses Forum vergessen - warum soll ich regelmäßig über etwas schreiben, was ich so zum kotzen finde?


    Über viele "Rezensionen" lese ich mittlerweile hinweg. Manchmal lese ich sie doch - ärgere mich dann aber über mich selbst.

    Gab es wirklich keine Bändchen mehr für der erste Welle nach Beginn des Einlasses? Das ist ja heftig, so wird man das wohl bei den Konzerten in D'dorf berücksichtigen müssen, damit es da auf jeden
    Fall klappt mit der ersten Welle!


    Ich kann nur berichten, wie es bei uns war. Wir sind um 15:30 da gewesen. Haben es leider diesmal mal nicht früher geschafft. Angestellt und als erstes nach Bändchen gesucht und auch gefunden. Wie im Film: wir kommen an, 10 Leute brauchen noch Bändchen "Ich hab noch genau 2! Wer ist hier ein Paar?". Nun gut. Er versprach wieder zukommen. Er versucht noch welche für die erste zu bekommen, sonst nur zweite. Wir warten und warten, um 15:55 geben wir die Hoffnung auf. Ich sag noch zu meinem Kumpel "Die verteilen nie alle Bändchen vorher. Immer ca. Die Hälfte - der Rest wenn man in der Welle ist.". Und wir hatten gute Chancen. Waren sehr weit vorne. Pünktlich 15:00 Einlass. 2 Minuten später waren wir drin. Wir stürmen los, und von weitem sehen wir schon einen großen Sack mit gelben Bändchen. Kommen hin: Tatsächlich. Keine Goldenen mehr. Keine Chance. Stimmung war aber auch in der zweiten Welle gut. Bis zu den zugaben. Da wurde deutlich weniger abgegangen. Zur Setlist habe ich meinen Vorrednern eigentlich nix mehr hinzu zu fügen.

    Gold. Angeblich (!!!) haben die keine mehr für den 1. Bereich der Typ sagt er holt welche für den 2. Bereich. Das ist der stand rechts am Stadion.
    Update: Diesmal tatsächlich keine Chance mehr beim Einlass in den ersten Bereich zu kommen. Alle Bändchen sind eine halbe Stunde vor dem Einlass verteilt gewesen. Dann wird es wohl mein erstes Konzert das ich mir aus der 2. Welle ansehen muss..:evil:

    Ich finde das Statement auch verdammt geil.


    Ich muss aber sagen: Nach dem was jetzt grade abgeht, bin ich gerne bereit 3€ mehr zu bezahlen, und dafür personalisierte Tickets zu kriegen.
    Was da momentan los ist, ist echt der Gipfel.
    Zumindest für bestimmte Kategorien und Konzerte (Düsseldorf, Köln Innenraum, Tonhalle, Burgtheater,...) müssen personalisierte Tickets her. Mehrkosten bin ich bereit zu zahlen. Und 10 Minuten länger anstehen auch.

    Ich denke die Lösung liegt bei "Versand und Porto".
    Das beinhaltet auch die Kosten dieses Paket/diesen Brief zu verpacken. Wer mal in nem Lager gearbeitet hat kennt das Prozedere:


    1. Bestellung geht ein
    2. Auf Bezahlung wird gewartet
    3. Kommissionierliste wird ausgedruckt
    4. Die Ware wird im Lager gesucht
    5. Lieferschein wird gezogen
    6. Paket wird verpackt
    7. Nachmittags wird es an den Paketdienst gegeben


    Das alles ist zeitaufwendig und teuer. Bei manchen Paketen mehr, bei manchen weniger. Oft treten Fehler auf, die behoben werden müssen. Die Software ist schweine teuer etc etc.
    Ich hab mich auch über die 5,50€ geärgert. Aber ein kleines Verständnis habe ich auch deshalb. Es ist nunmal ne Mischkalkulation.

    Wenn ich das lese, kriege ich das Kotzen!

    Was denkt der sich eigentlich? "Jetzt möchte ich auch noch anderen die Möglichkeit geben dieses einmalige Event live zu erleben"
    Hat er sie noch alle? Er stand 14 Stunden im Regen. Keine Frage, er hat sich SEINE Tickets wirklich verdient. Möchte ich ihm keines Wegs abstreiten.
    Aber jetzt auf guter Samariter zu tun ist einfach nur widerlich! Wegen IHM, weil ER diese zwei Karten mehr zum bereichern gekauft hat, ist einer leer ausgegangen, der immerhin 6 Stunden anstand X( (Ich glaube die ersten die keine Tickets bekamen standen ca. seit 4 Uhr an. Hat man uns zumindest gesagt, die nur 3 Stunden vorher da waren).
    DAS ist kein Fan. Er ist für mich das beste Beispiel für Zecken unter den Hosen "Fans". :cursing:
    So, jetzt erstmal: *wuuuuzaaaa* :sleeping:

    Versteht mich nicht falsch:
    - Ich hatte Karten im Warenkorb
    - Die Karten waren reserviert (Die Zeit ist abgelaufen, aber ohne auch nur die 6 Min zu erreichen)
    - Klick auf bestellen
    - Du hast keine Artikel im Warenkorb


    Da ist keine Seite zusammen gebrochen. Kein "Karten konnten nciht reserviert werden". Die Karten haben sich anscheinend aufgelöst oderso.
    Ergo: Reservierung: Drauf geschissen.

    ... jetzt sind noch alle Posts glücklich, weil die Leute Glück hatten, und es gesehen haben.


    Ich freu mich jetzt schon wieder auf den Unmut bei den Leuten, die in 20 Minuten bestellen wollen, und sehen, dass für Düsseldorf Innenraum keine Tickets mehr zu haben sind :/


    Warum macht kauf mich sich das Leben nur jedesmal so unnötig schwer...