Beiträge von Shamrock

    Ich denke, dass die Hosen damit ihre Verabschiedung beginnen.... Es fängt an wie beschrieben führt weiter über Argentinien, Polen, Balkan, kleine Hallentour im Winter/ Frühjahr, eventuell noch ein paar kleine Clubgigs und dann irgendein großes Finale.


    Lg


    Das klingt gar nicht so verkehrt. Und im Endeffekt wäre es das beste, wo soll das denn sonst noch hinführen.

    Vll ist das ja auch nur wat vorläufiges, sonst wäre es schon ein wenig gewöhnungsbedürftig.


    Auch die ersten Bilder aus dem Studio sind doch etwas neu :P, mit Banjo und so :P.....


    Aber ich vertraue den Jungs da auch voll und ganz!

    Nach Conses kurzer Andeutung, gehe ich mal davon aus, dass ich am Samstag wohl nichts verpassen werde und ganz entspannt morgen in Frankfurt chillen kann :D

    Mal wieder ein genialer Tag in Düsseldorf!
    Konzert war, wie Pilsator schon sagte, für Cryssis echt untypisch, aber es hat trotzdem mega Spaß gemacht und die Jungs haben den Laden auseinander genommen.
    Aber auch sie waren leicht verwirrt und überfordert mit der Situation. Dick war selbst beim Abbauen, fast 2 Stunden nach dem Gig noch total sprachlos genauso wie Vom, bei dem man hier immer merkt, dass sein ganzes Herzblut dran hängt :).
    Ich bin auch gespannt, wann wir die Jungs wieder live sehen dürfen, aber bis dahin, haben sie sich erst mal ein kleines Päuschen und ein bisschen feiern verdient :D.

    Alles in allem denke ich, dass keines der weiteren Konzerte das aufm Tempelhof so schnell toppen kann.


    Na dann hast du ja wohl eine sehr eigene Auffassung, von nem geilen Hosen Konzert, wenn das Tempelhof Debakel so schnell nichts toppen kann 8o .
    Aber gut, jedem das seine :)

    Auch ich kann mich der Euphorie nur anschließen. Es war ein mega Konzert.
    Davor hab ich die ganze Zeit geschwankt zwischen "Es wird 08/15" und "Ach was, vielleicht kommt doch was geiles". Gott sei Danke trat zweiteres ein!


    Die Security der Halle war echt fürn Arsch. Mega unfreundlich und irgendwie assi.
    Wir kamen um halb 5 an die Halle, haben unser Bändchen von Schande bekommen und sind dann zum Foto machen rein und durften gleich drin bleiben. Das war mal reibungslos hihi.
    Cashbar Club fand ich ok, aber Stimmung kam irgendwie nicht auf.
    Wölli find ich eigentlich ziemlich cool, aber der Sound war mehr als mies, man hat ihn gar nicht verstanden.
    Die Stimmung bei den Hosen war richtig geil. 3te Reihe vor Kuddel ging total ab. Einzig zum kotzen fand ich das übertriebene Crowd surfen. Vor allem immer nur bei den abgeh Liedern. Ich hab ja echt nichts dagegen, aber gestern war schon extrem heftig und einer ist mir so ins Genick geflogen, dass ich erst mal Sternchen gesehen hab :wacko: .
    Nun bin ich wieder total happy was die Jungs angeht. Das war die perfekte Mischung! So muss das sein :thumbsup: !!!
    Hoffentlich bei den Abschlusskonzerten genauso.
    Ich bin heute immer noch total heiser, weil ich einfach so voller Freunde über die Liederwahl war, dass ich alles raus lassen musste :D


    Und nach dem Konzert ging das noch so weiter. Wir wurden wie immer mit dem Absperrband aus dem Innenraum gekehrt. Dann war nicht klar, ob wir ganz rechts, schräg gegenüber der Bühne rechts oder links raus gehen sollten. Dazu mussten die sich dann auch untereinander abstimmen. Mit dem Ergebnis: schräg rechts gegenüber der Bühne, was zur Folge hatte, dass da noch Leuten einfiel, dass sie noch Sachen an der Garderobe hatten. Dazu hätte man nach links weg gemusst.
    Ich hoffe, Ihr seid da noch wieder hingekommen.


    Haha ja, wir haben den Weg noch zurück gefunden und auch unsere Sachen wieder bekommen, Gott sei Dank :)

    Slime waren der Knaller!
    Bad Religion auch einfach sehr geil, obwohl mir da in Kassel ein wenig die Stimmung bei den Leuten gefehlt hat.
    Broilers auch immer ne feine Sache.
    Pil fand ich auch ziemlich geil in Kassel
    Turbostaat sind so gar nicht meins, kamen auch nicht gut, weil der Sound aber auch Ultra beschissen war.
    Useless ID kann ich mich nicht mehr wirklich erinnern, waren aber ok.
    Thees Uhlmann kann ich persönlich gar nichts mit anfangen und passt mM nach auch nicht wirklich.
    Donots sind als Vorband auch immer ne gute Sache, gehen ganz gut ab.
    Radio Havanna hab ich gar nicht mitbekommen, da hab ich draußen aufm Balkon gehockt :).
    Ach ja und meine aller liebste Lieblings Band Kraftklub....nee auch ein absoluter Griff ins Klo für mich. Gehen gar nicht!!!!


    Dritte Wahl finde ich ja auch eine sehr geniale, aber leider werde ich die nicht sehen.
    Und auf Wölli bin ich mal gespannt