Beiträge von Sosojaja

    In Ihrem aktuellen Facebookpost steht. Die diesjährigen Konzerte Bla bla....


    „Wir freuen uns auf die letzten Runden mit euch, bevor wir uns Anschliessend für eine längere Pause zurück ziehen werden.“


    Was heisst länger? Vorbereitung für ein neues Album oder gar eine Club Tour?

    Alle Jahre wieder.....


    Da der "Andi" in der Gedächtniskirche meinte das bei Ihm Weihnachtssongs von diversen Punk Bands und Reggae Bands läuft wollte ich mal fragen was bei euch so läuft?


    Ob es da noch ein paar Tipps gibt..?


    Das Wetter sorgt nicht gerade für Weihnachtsstimmung, vielleicht schafft es ja die Musik..
    Zur not muss dann doch nen Glühwein rausch her ;)))

    Die Toten Hosen bzw. Campino werden bei Rockpalast Backstage sein,
    wo es um das „neue Album“ geht und um allg. Themen..


    https://www1.wdr.de/fernsehen/…ckstage-neunzehn-100.html


    „In dieser Folge von Rockpalast Backstage geht Ingo Schmoll mit den Toten Hosen auf Tuchfühlung. Sie sind auch im Ausland eine der gefragtesten deutschen Bands und haben ihren Sound seit 1982 stetig weiterentwickelt, ohne sich zu verbiegen – auch wenn hin und wieder gewisse Stimmen das Gegenteil behaupten.
    Rockpalast | 23. Dezember 2019, 02.30 - 03.00 Uhr | WDR Fernsehen
    Im Oktober 2019 erschien das Live-Akustik-Album "Alles ohne Strom" der Toten Hosen. Um sich auf die dazugehörige Tour vorzubereiten, haben sich Campino und Co. in dem Örtchen Senden in der Nähe von Münster eingemietet. Dort, in den Principal-Studios, haben sie bereits einige Alben aufgenommen. Hier trifft Ingo Schmoll auf die Düsseldorfer.



    In der intimen Atmosphäre des Studios unterhält sich Ingo vor allem mit Frontmann Campino sowohl über sein Leben und seine Karriere als auch die seiner Band, die ja über all die Jahre extrem viel dokumentiert worden ist. Es geht daher in dem Gespräch unter anderem auch darum, wo Campino die Grenze zu seinem Privatbereich zieht.


    Campino gilt als kritischer Geist, der auch immer wieder gesellschaftliche und politische Statements macht. Ingo fragt ihn, wieviel Musik heute überhaupt noch ausrichten kann und was er zur aktuellen politischen Lage im Land zu sagen hat. Ansonsten geht es um den Umgang mit immer wiederkehrenden Ausverkaufs-Vorwürfen (u.a. seitens der Punk-Fraktion), wie leicht Aussagen über die Band die große Medienwelle machen können und um den menschlichen Hang zur Selbstzerstörung.“

    Das Konzert ging wohl länger als erwartet.. Dachte schon als SWR 3
    mitten in der Fragerunde unterbrach, das es vorbei sei mit der übertragung..
    Konzert fande ich gut.. freue mich auf die Tour..
    allerdings die Fragen fande ich grösstenteils sehr öde...
    Habe es zum erstenmal live mitverfolgt. Waren die Fragen immer so öde?
    Dachte das mehr Leute die Setlist umtreibt oder gerne speziellere Songs hören möchte,
    allerdings fragte niemand danach... oder Rollenverteilung Mangement etc..


    naja Konzert war dennoch gut!

    Wünsche allen morgen nen entspannten Abend.


    Ich hatte leider kein glück.... :(


    Falls jemand zu Wort kommt und noch auf der Suche nach einer Frage ist,
    würde mich Interessieren warum, der viel zitierte Motor, bei openairs selten
    mit Raritäten geschmiert wird? im Zugabe Block hatte man da bestimmt kapazität,
    und die wo man damit verscheucht, haben schon mehr platz in der Bahn... ;)


    Viel Spass!!!

    Also 176 000€ an die Organisation Atmosfair zu spenden. Sehe ich jetzt nicht als „nur drüber reden“ an.
    Aber man sucht immer Sachen was die anderen schlecht machen um von sich abzulenken..
    Auch wenn „er“ die mehr am Fliegen ist, ist ja umso Besser sagt er was zum Thema.
    Ich glaube erreicht mehr leute. Wie die jeden Tag zur Arbeit fliegen oder
    zu jedem Konzert fliegen. Die dann am Stammtisch drüber schimpfen...


    Im übrigen kann jeder was fürs Klima tun, allein schon die Tatsache nicht jeden Quark zu Googeln oder jeden
    Quark zu kommentieren spart auch schon Strom. ;)
    (ich muss da auch noch dran Arbeiten)
    Da ist es ja gut sind sie ohne Strom unterwegs ;)))

    Also Campino meinte ja Pryo sollte man nicht kriminalisieren.. soweit ich hier gelesen habe..
    Er meinte ja nicht „ich finde pyro mitten im block geil, neben kindern in den polyesterjacken...
    Der meinung schliesse ich mich an. Pyro ist kein verbrechen ;)
    Das wäre relativ einfach zu lösen die Pyromanen bekommen einen eigenen Bereich zu bestimmten Zeiten und gut ist.
    Das ganze kann man auch bei Konzerten machen zwischen den Brechern z.b.


    Naja ich habe Freude an pyro, und würde es schade finden wenn es garnicht mehr stattfindet..


    Da wünschen sich alle Songs aus der alten wilden Zeit.. aber wenn es ein bisschen wilder wird oder leute
    bei Sitzplätzen aufstehen geht garnicht...


    Finde ich bissel spießig, muss aber jeder selbst entscheiden.

    Meine Karten für Zürich und Avenches sind angekommen:))
    Das Design gefällt mir sehr gut. Die werden sich gut machen in der Sammlung.
    Schade nur das der Chinch Stecker abgerissen wird...
    naja man kann nicht alles haben ;))

    Das Video macht richtig bock auf mehr, freue mich auf Platte/Dvd :)


    könnte mich immer noch in den Ars.. beißen hatte hörplatz Tickets
    im Warenkorb.. Aber konnte mir nichts darunter vorstellen.... aus der Schweiz
    da hoch gondeln um hinter nem Pfosten oderso zu sitzen.....
    Naja letzenendlich daheim geblieben und sofort bereut und jetzt nochmals:))
    shit happens ;)

    Ich war selber nicht vorort... Freue mich umso mehr auf die Platte... guter vorgeschmack


    Mal so nebenbei bei der Arbeit mit dem Handy abgespielt. vondaher kann man nicht viel sagen..
    Gefällt mir sehr gut, es klingt richtig witzig!
    Finde den song auch garnicht mal so unpassend, von den „politischen Songs“ sogar am passendsten
    mit Pauken und Trompeten triffts ganz gut...
    vielleicht Sascha aber den habe ich oft gehört die letzte Saison..


    Was ich immer noch ein wenig schade finde ist, das sie Entenhausen nicht ausgegraben haben..
    Naja vielleicht bei der eventuellen Tour die Hoffnung stirbt zu letzt :)

    Vielleicht bei JPC meinten sie passen den Preis noch an
    wenn er sich verändert...


    Amazon bekommt kein Geld von mir wer so offensichtlich schlecht seine
    Mitarbeiter behandelt bekommt von mir nichts..
    Die anderen sind wahrscheinlich auch nicht besser da weiss ich nur nicht..

    Ich finde es nicht Schlimm das es verzögert veröffentlicht wird.
    Habe eh die Vinyl wie auch das Booklet bestellt.
    Ich würde es blöder finden wenn ich auf alles länger warten müsste.
    Somit gibts schon mal nen vorgeschmack und dann ein paar Wochen später
    wenn es schön Kalt draussen ist nen gemütlichen Dvd Abend :)


    tiptop!
    1000gute gründe finde ich ne gute Auswahl als erstes.. vielleicht kommt es
    öfters in die Setlist :)

    Naja auf 10 000 limitiert finde ich viel.. aber dafür bekommt jeder ne Platte..


    und 15 000 finde ich auch viel. Naja als „Limitiert“ verkauft sich es wohl besser.
    Nichtsdestotrotz finde ich es gut kommt es auf Platte und Freue mich!