Beiträge von kessyhexe

    Huhu ihr Lieben Leute


    muss mich schnell dazugesellen und meinen Konzertbericht abliefern. Eigentlich ist schon alles gesagt worden.


    Das letzte Mal war ich vor 10 Jahren in dem schönem Taubertal, als dort eben die Hosen gespielt haben und heuer wieder. Es ist mir ein Rätsel warum ich diesem kleinem schnuckligem Festival so lange den Rücken gekehrt habe. Na gut ich werde halt auch älter gel… Daher heuer nur Tagesticket geholt, nachdem feststand dass die Hosen dort ihr letztes Tourkonzert geben. 80 Pipen, um eigentlich nur DIESE EINE Band zu sehen ist schon ein Ding, dass ich so nicht machen würde, ABER es hat sich so was von gelohnt. Man oh Man war das schön.


    #Kirschwasserkönig hat es ja schon erwähnt, wir waren zusammen dort und Birgit war auch dabei. Klasse dass ich immer mehr Menschen kennenlerne, die genauso verrückt sind wie ich und diese Band lieben. So bin ich da immer recht allein...


    Jaaa die "Vorband" vor den Hosen war schon ähmmm schwere Kost und die Zeit bis zum Start der Hosen zog sich sooooooooooo dermassen in die Länge, ich hab nicht gewusst wie lange eine Stunde sein kann. Bei Pommes war die Vorband leichter zu ertragen, stimmts!?! Kirschwasserkönig. Dass war es nämlich was er gemeint hat.


    Um den Opener wurde bei Regen gerätselt, ich hatte mir ja STROM gut vorstellen können, aber die Herren der Schöpfung bleiben gern beim Altbewährten hab ich das Gefühl, daher Bonny und Clyde. Ging aber trotzdem mega ab und es hat einfach nur Spaß gemacht, vor der Bühne zu tanzen. Da standen aber auch die richtigen Leute, keine Groupies, keine "Ich guck sie mir mal an" Menschen. Ne ne die standen alle am Hang. Daher echt geil.


    Passender Opener wäre aber auch "Entschuldigung, es tut uns leid" gewesen, denn schließlich kam die Band satte 20 Minuten zu spät was wirklich ungewöhnlich ist für sie. Wir wurden aber im Laufe des Abends aufgeklärt, und hier mein Respekt an Vom, da kommt der Profi zum Vorschein, weil wenn er wirklich was gegen den Bienenstich bekommen hat, dann sicher kein einfaches "0815 Pillchen". und dann noch so professionell spielen Hut ab!!


    Was die Setlist betrifft, hatte ich keine Erwartungen weil wer nix erwartet kann nicht enttäuscht werden. Hab zwar extra ein Schild gebastelt #Alles wird gut#, dieses jedoch vor lauter Vorfreude im Auto oben in Rothenburg vergessen und den berg nochmal hoch laufen? Jaaa ich weiß bin halt ein Fangirl :P:rolleyes:


    Die Stimmung war echt der Hammer, so viel getanzt, gehüpft und Energie rausgelassen, dass ich am nächsten Tag völlig platt war, was aber bestimmt auch an dem Berg lag, den ich nachdem Konzert zu bewältigen hatte, bin halt auch keine 20 mehr. :baeee:
    Ich hatte es schon mal geschrieben, ich mag die Standardsachen wie "ALEX " und "Alles aus Liebe" die gehören zu den Hosen, mit den Liedern bin ich aufgewachsen.
    Alles passiert reisst mich jedesmal mit, weiß auch nicht warum dass so ist, es ist einfach so.


    Megageil war als der liebe Andi mitsamt seiner Gitarrre bei "Schönen Gruss auf Wiedersehen" in die Menge gehüpft ist und jaaaaaaaaaaa ICH hab seine Haare durchwuscheln dürfen :love::love:


    Gut gefallen hat mir, dass diesmal nicht so viel gelabert worden ist. Ein Lied nachdem anderen durchgezogen und wie eingangs schon erwähnt wurde, durchgespielt haben sie 1.5h bis die erste Zugabe anstand.
    Kuddel ging bei Bommerlunder voll ab, da hat man richtig gesehen wie er ein Dauergrinsen im Gesicht hatte und es im voll taugt hat :daumen:


    Verschwende deine Zeit war wunderbar, aber ja ich hatte auch das Gefühl es ward kurz stiller um uns herum. Dabei ist der Text sooooooooooo einfach zum Mitsingen.


    Für Madelaine hätte ich mir Sascha oder Willkommen in Deutschland viel besser vorstellen können. Da ich aber beide in Bayreuth gehört habe, wars nicht soooooooo schlimm. Wäre halt nur geil gewesen.


    Wie zum Geier kamen die Haufen Bengalows da rein? Na gut die Kontrollen am Eingang waren eher mau. Woran dass liegt weiß ich nicht. Gut der Rauch ging wieder weg, beim Hallenkonzert wäre es nicht so luftig gewesen.


    Jaaa und die Gerüche in der Menge zwischen all den Menschen überrascht mich doch immer wieder sooo schön  8):s_iro::s_thanks:


    Alles in allem ein fantastisches Konzerterlebniss, jeden Cent wert gewesen. Freu mich auf die neu Tour mit vielen lieben neuen Mensch, die ich bereits kennenlernen dürfte. Hat echt Spaß gemacht mit euch Kirschwasserkönig und Birgit :D:daumen:

    Muss auch noch schnell meinen Senf dazu geben. So ein toller Bericht @pillermaik. Bin ja noch ganz frisch hier und ohne Plan wer mit wem und warum. Ist mir auch egal. Bei lesen dieses Berichtes hatte ich Gefühl ich Erleb das ganze jetzt selbst nochmal. Weiß auch nicht wieso aber so ist es heute früh gewesen. :s_thanks: dir dafür, hat mir Freude bereitet und bevor ich es vergesse. Bist du Schreiberling also für Zeitung u.a.weil wenn nicht, das Potenzial hast du konzertberichte detailliert zu schreiben und es eben so zu verfassen dass man meint man ist live dabei gewesen. Abgefahren.  8) so dass wars von mir. Und ich mein dass auch ehrlich so.

    Unfassbar!!Bin entsetzt über soviel Gier und Egoismus. Traurig Welt, aber gel ist ja in der Grössen Welt nicht anders, also warum soll es der kleine Mann anders machen? Krass find ich, dass jemand wirklich soviel Kohle bezahlt. Was wen die Setlist echt scheisse ist?? :cursing::whistling::s_iro: Also da ärgert man sich doch, soviel Kohle ausgeben und es kommen sämtliche Lieder die man schon x mal gehört hat, weil man erwartet in so einer Location doch bissi was besonderes? Versteht' s wie ich mein? Natürlich nicht ganz ernst, aber das war jetzt mein erster Gedanke.

    Jaaaaa ist es wirklich. Ich war 2008 das letzte mal und es war unvergesslich (staubig). Nur den Weg zum Camping muss man mögen weil schön bergauf. Es sei den man campt im Tal dann geht's. Zum Abkühlen geht's in die Tauber und Pizza gibt Es im Biergarten nebenan, wo sie dich mit Vornamen rufen sobald die Pizza fertig ist. Ok bei der Anzahl an Leuten wird das die drei Tage nicht passieren, aber sonst ist das so. :thumbup: 8)

    Hey Andrea nicht aufgeben. Wir schmuggeln dich halt einfach rein.@ Andrea :P:thumbsup::thumbsup:


    Und wenn wir schon bei " wünsch dir was" sind hätte ich gerne ALLES WIRD GUT. vom rest lass ich mich gern überraschen weil wie gesagt wenn die Hosen Spielfreudig sind ist es mir (fast) egal welche Lieder gespielt werden und ich mag nicht wieder die alte Leiher hören, die mich komischerweise selbst immer bissel runterzieht von wegen immer ähnliche Setlist. Ich freu mich aufs Taubertal weil's a schönes kleines Festival ist, dadurch denke ich spielen sie sicher eins zwei Lieder, die nicht jeder kennt.


    Und an JKP falls ihr hier mitlest, dass Taubertal ist klein aber fein und da kann man was feines spielen. :s_thanks::] 8)

    Andrea hinfahren logisch! Die Frage stellt sich nicht wenn man im näheren Umkreis zum Taubertal wohnt. Es lohnt sich weil es klein aber fein ist und weil der Blick auf die Burg und Stadt Rothenburg gigantisch ist. Ausserdem gibt es im Biergarten neben dran lecker Pizza.


    Gehst halt mit mir und dem Kirschwasserkönig wennst magst :D:thumbsup::daumen:

    Er hat ja heute auch Geburtstag. :thumbsup::D ok das Set ist für einen langjährigen Fan schon etwas mau. Wäre ich jetzt nach Linz auch noch hier, wäre ich schon bissi enttäuscht, die selben Lieder nochmals zu hören und das in etwa der selben Reihenfolge und mit den exakt selben Ansagen. Daran lässt sich arbeiten, trotz Festivalbesuch.

    Du bist der Beste @ Kirschwasserkönig, kann ich dir nur alles so zurückgeben es war echt ein schöner Abend und ja auch ich hatte schon mehr Rariäten gehört aber pfeift drauf. Mir hats daugt, den Jungs auch mehr brauchst es nicht um Happy zu sein. Aufs nächste Konzert vielleicht ja such mit ein paar anderen von hier. Dann kann man sich vor Ort austauschen. :s_thanks::thumbsup:

    :s_thanks: @ Alpengucker endlich spricht es mal jemand klar und deutlich aus. Bin der selben Ansicht, wusste mich gestern nur nicht so gekonnt auszudrücken. Es war ein wunderbarer Abend, ein tolles Konzert. Bei mir sind die Zeiten vorbei, an dem ich gaaaaanz viele Konzert der Tour mitnehmen mag. War mal so, und ich erinnere mich an 2009 oder wars sogar 2005? Die Abend waren meistens ähnlich von der Setlist und niemand hats gestört. Da sind auch ganz viele aktuelle Songs gespielt worden. (Aller Stille Album oder eben Zurück zum Glück) und diesmal ist es halt die Laune der Natur bzw. das Ballastalbum.

    Entschuldige bitte, ich wolllte nicht den Chef raushängen lassen. Das hast du falsch verstanden. So wie du es beschreibst, verstehe ich deinen Unmut und ich kann nachvollziehen, weil du sie eben anders in Erinnerung hast. Ja da gebe ich dir Recht, ein zwei ältere Songs sind wahrscheinlich nicht Zuviel verlangt. Ich mein halt, die Band hat sich schon ein Stück weit verändert, und vielleicht macht es dich auch traurig, dass so zu sehen. Möglicherweise ist es dann für dich einfach besser und behältst sie in " guter Erinnerung" also schöne Konzerterlebnisse, welche du schon hattest, bevor du dich immer mehr ärgerst, weil kaum mehr Raritäten kommen. Ich hoffe du verstehst wie ich es meine, ich wollte dich nicht angreifen.


    P.S: Ich mag die älteren Sachen auch und ich hab vieles noch nicht live gehört, einfach aus dem Grund weil ich sooo lang auch nicht dabei bin.

    So also, jetzt möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben. Hab mich ja extra hier angemeldet, um an eine Konzertkarte für Linz zu kommen, nachdem ich die "Anzeige" gelesen habe
    @ Kirschwasserkönig. Was soll ich sagen, ich bin nicht enttäuscht worden, hatte einen wunderbar geilen Abend.


    Aber jetzt muss ich mal gleich noch eine Frage in den Raum werfen @ rollmopspunk:


    Wann war den dein letztes Livekonzert der Hosen? Du schreibst hier sehr negativ und wenn ich mir so andere Konzerbesprechungen durchlese, lese ich ähnliches und da frag ich mich ob du immer live mit dabei warst und die Stimmung vor Ort mitbekommen hast, oder ob deine Meinung nur aufgrund des Lesens der Setliste kommt?


    Weil wen dem so ist, dann spar dir das doch in Zukunft einfach, weil´s scheisse ist!!!


    So und nun mein Konzertrückblick weil ich den hier wirklich gerne auch bei anderen lese:


    Anreise die schöne Stadt Linz lief entspannt, Anreise zum Konzert ebenso, ging zu Fuss, dass war am unkompliziertesten. Dann dürfte ich mich mit an dem Glück des Kirschwasserkönig freuen, manchmal ist das ganze Leben doch vom Glück bestimmt oder? :D :D  Kirschwasserkönig.


    Wir hatten ebenso Glück auch noch Bändchen für den Wellenbrecher zu ergattern, obwohl wir nicht seit Mittag vor der Halle ausgeharrt hatten, sondern ganz entspannt gegen 18:30 Uhr ankamen und dann rein sind. Brauch ich aber auch einfach nicht mehr, also dieses stundenlange vorher warten ( Ich werde alt :rolleyes: :P )


    FSF fand ich gut, ich mag die Band und den Sänger weil er einfach geradeaus das sagt, was er denkt und seiner Meinung treu bleibt, was die SEENOTRETTUNG betrifft. Das ich das gut finde, konnten ich ihm auch noch kurz vorm Hosenkonzert sagen, weil er im Innenraum mit stand.


    Erstes Lied Bonny & Clyde war Hammer. Ich muss sagen, FÜR MICH gehören halt die "Standarddinger" wie Alex, Alle aus Liebe und auch irgendwie Steh auf zu einem Hosenkonzert und ich freu mich immer wenn sie gespielt werden, weil das für mich auch die Hosen sind.


    Ich mag es einfach, dass die Band macht, vorauf sie Bock hat, dass sie die Lieder spielen, die sie möchten, eben aus dem Grund weil sie es können und es ihnen scheissegal ist was andere darüber denken. Das Publikum der Hosen ist Salonfähig geworden. Man trifft einfach nicht mehr nur die "jungen Wilden", Punker oder Rocker. Nein, es ist bunt gemischt, ganze Familien sieht man sogar. Gut darüber lässt sich streiten, ob es so gut ist, kleine Minis mit auf ein Konzert dieser Band zu nehmen. Aber muss jeder selber wissen und ist vielleicht auch ein anderes Thema. Der Erfolg bringt eben Veränderungen mit sich und letztendlich ist es auch ein Stück weit etwas womit sie ihr Brot verdienen und ich denke mir halt wenn man einmal mega Erfolg und Kohle verdient hat, will man da nicht so schnell wieder weg. Aber egal.


    ALLES PASSIERT hey man der Gänsehautmoment für mich wenn man das so schreiben darf. Ein sehr ausdrucksstarker Song und Hammertext.


    Ich wach nachts auf und denk an dich....


    Ich muss hier auch nochmal schreiben, dass man voll gemerkt hat, wieviel Spass und Spielfreude die Jungs hatten. Andi ging hammermässig ab, Kuddel, Breiti und Campi hatten ein Dauergrinsen im Gesicht und das Vom voller Leidenschaft spielt ist immer gegeben. Ne wirklich, hat man schon gemerkt, dass die Jungs Bock hatten und nicht spielen weil sie es jetzt müssen sondern weil sie es halt können. Für mich sind die Hosen auch nach all den Jahren ein Hammer live Band und ich höre mir sie immer wieder gern an.


    Einzige Kritik meinerseits ist der Saufliederblock kurz vor Schluss, das müsste nicht sein. Auch nicht dass die letzten 2 oder 3 Lieder Cover sind, den da kann man auch noch eigene Songs spielen. Doch wie gesagt, ich entscheide nicht über die Songauswahl das tut allein die Band und wenn sie es so entscheiden, dann ist das so und man kann wenig machen.


    Alles in allem war es ein wunderbar geiler Abend, mit guter Musik, Tanz und Unterhaltung. Darauf kommt es mir an, nicht mehr und nicht weniger. Ich würde sagen, Soll erfüllt bis zum nächsten Mal, weil auch das irgendwann man das Letzte Mal mit dieser wunderbaren Band sein wird.



    Und sorry für den Text, das ist das zweite Mal dass ich in eintippe :think: :rolleyes: :P

    So also, jetzt möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben. Hab mich ja extra hier angemeldet, um an eine Konzertkarte für Linz zu kommen, nachdem ich die "Anzeige" gelesen habe
    @ Kirschwasserkönig. Was soll ich sagen, ich bin nicht enttäuscht worden, hatte einen wunderbar geilen Abend.


    Aber jetzt muss ich mal gleich noch eine Frage in den Raum werfen @ rollmopspunk:


    Wann war den dein letztes Livekonzert der Hosen? Du schreibst hier sehr negativ und wenn ich mir so andere Konzerbesprechungen durchlese, lese ich ähnliches und da frag ich mich ob du immer live mit dabei warst und die Stimmung vor Ort mitbekommen hast, oder ob deine Meinung nur aufgrund des Lesens der Setliste kommt?


    Weil wen dem so ist, dann spar dir das doch in Zukunft einfach, weil´s scheisse ist!!!


    So und nun mein Konzertrückblick weil ich den hier wirklich gerne auch bei anderen lese:


    Anreise die schöne Stadt Linz lief entspannt, Anreise zum Konzert ebenso, ging zu Fuss, dass war am unkompliziertesten. Dann dürfte ich mich mit an dem Glück des Kirschwasserkönig freuen, manchmal ist das ganze Leben doch vom Glück bestimmt oder? :D :D  Kirschwasserkönig.


    Wir hatten ebenso Glück auch noch Bändchen für den Wellenbrecher zu ergattern, obwohl wir nicht seit Mittag vor der Halle ausgeharrt hatten, sondern ganz entspannt gegen 18:30 Uhr ankamen und dann rein sind. Brauch ich aber auch einfach nicht mehr, also dieses stundenlange vorher warten ( Ich werde alt :rolleyes: :P )


    FSF fand ich gut, ich mag die Band und den Sänger weil er einfach geradeaus das sagt, was er denkt und seiner Meinung treu bleibt, was die SEENOTRETTUNG betrifft. Das ich das gut finde, konnten ich ihm auch noch kurz vorm Hosenkonzert sagen, weil er im Innenraum mit stand.


    Erstes Lied Bonny & Clyde war Hammer. Ich muss sagen, FÜR MICH gehören halt die "Standarddinger" wie Alex, Alle aus Liebe und auch irgendwie Steh auf zu einem Hosenkonzert und ich freu mich immer wenn sie gespielt werden, weil das für mich auch die Hosen sind.


    Ich mag es einfach, dass die Band macht, vorauf sie Bock hat, dass sie die Lieder spielen, die sie möchten, eben aus dem Grund weil sie es können und es ihnen scheissegal ist was andere darüber denken. Das Publikum der Hosen ist Salonfähig geworden. Man trifft einfach nicht mehr nur die "jungen Wilden", Punker oder Rocker. Nein, es ist bunt gemischt, ganze Familien sieht man sogar. Gut darüber lässt sich streiten, ob es so gut ist, kleine Minis mit auf ein Konzert dieser Band zu nehmen. Aber muss jeder selber wissen und ist vielleicht auch ein anderes Thema. Der Erfolg bringt eben Veränderungen mit sich und letztendlich ist es auch ein Stück weit etwas womit sie ihr Brot verdienen und ich denke mir halt wenn man einmal mega Erfolg und Kohle verdient hat, will man da nicht so schnell wieder weg. Aber egal.


    ALLES PASSIERT hey man der Gänsehautmoment für mich wenn man das so schreiben darf. Ein sehr ausdrucksstarker Song und Hammertext.


    Ich wach nachts auf und denk an dich....


    Ich muss hier auch nochmal schreiben, dass man voll gemerkt hat, wieviel Spass und Spielfreude die Jungs hatten. Andi ging hammermässig ab, Kuddel, Breiti und Campi hatten ein Dauergrinsen im Gesicht und das Vom voller Leidenschaft spielt ist immer gegeben. Ne wirklich, hat man schon gemerkt, dass die Jungs Bock hatten und nicht spielen weil sie es jetzt müssen sondern weil sie es halt können. Für mich sind die Hosen auch nach all den Jahren ein Hammer live Band und ich höre mir sie immer wieder gern an.


    Einzige Kritik meinerseits ist der Saufliederblock kurz vor Schluss, das müsste nicht sein. Auch nicht dass die letzten 2 oder 3 Lieder Cover sind, den da kann man auch noch einige Songs spielen. Doch wie gesagt, ich entscheide nicht über die Songauswahl das tut allein die Band und wenn sie es so entscheiden, dann ist das so und man kann wenig machen.


    Alles in allem war es ein wunderbar geiler Abend, mit guter Musik, Tanz und Unterhaltung. Darauf kommt es mir an, nicht mehr und nicht weniger. Ich würde sagen, Soll erfüllt bis zum nächsten Mal, weil auch das irgendwann man das Letzte Mal mit dieser wunderbaren Band sein wird.




    Und sorry für den Text, das ist das zweite Mal dass ich in eintippe :think: :rolleyes: :P


    P.S: Kann hier jemand den Text löschen weil ich habe ihn erst auf den zweiten Blick in der richtigen Kategorie eingeordnet, es sei mir als Anfänger bitte verziehen.