Beiträge von Flensvonholsten

    Also, erstmal gute Aktion der Hosen. Lässt mich hoffen, dass sie wieder Bock haben.


    Zur Bewebung fürs Forum.


    Ich glaube, wenn man das geschickt anstellt, dann klappt das und die Hosen hätten da auch Bick drauf. Allerdinge finde ich es schade, wie hier schon los diskutiert wird und Panik gemacht wird, obwohl doch noch scheinbar nix klar ist.


    Auch mit dem extra Berrich. Es ist doch völlig in Ordnung, wenn es das gibt. Why not? Es ist ja auch super, was manche Leute hier an Zeit und Energie reinbringen. Ich bin echt dankbar fürs Forum.


    Ein Forumskonzert? -wie geil wäre das denn? Würde mich echt freuen die Leute hinter den Kommentaren kennenzulernen. Auch Leute mit denen man mal aneckt und sich hin und wieder missversteht. Ich denk da gerade an Pillermaik :-)Es gibt doch eigentlich nix besseres als Face to Face mal zu quatschen und wir wären bestimmt alle überrascht, was für Typen hier so aktiv sind....(w und m)


    Wie sollte man den Kreis begrenzen?


    Ich glaube, damit die Hosen das in Betracht ziehen, sollte man hier nicht zu sehr ausgrenzen oder aussortieren. Klar, die Leute die sich anmelden und nicht aktiv sind , da kann man drüber diskutieren.


    Aber zu viel? Nein. Es gibt schon genug Ausgrenzung in unserer Gesellschaft und vielleicht hat der ein oder ander nen Grund wenig aktiv zu sein. Ich schaff es auch nicht immer und würde gerne oft mehr schreiben.



    Wir brauchen halt ein großes Wohnzimmer. Vielleicht kennen die Hosen ja eins:-)


    Man bräuchte ne fette Bewebung, wo irgendwie alle drin vorkommen. Nicht nur ein paar....




    Ein Grund warum ich vor Jahrzehnten Hosen Fan wurde, war genau der Grund, dass ich willkommen war



    Ich hab leider gerade nicht so viel Zeit :) sonst würde ich mehr schreiben




    [size=10]Kleiner Zusatz: egal wie das ausgeht. Wenn es ne erfolgreiche Bewerbung gibt und ich wäre nicht dabei, dann würde ich mich aber für alle anderen freuen. In dem Sinne. Cheers

    Das wäre ja ma sehr geil....Von einer Family in den Staaten waren einige auf der Tour und waren echt begeistert....


    Ich geh hin :-) Das letzte Konzert von denen ist bei mir über 22 Jahre her :D

    In den 90ern sahen sie so aus:
    Lange Haare, jedoch immer Cap auf und den Zopf hinten durch die Cap-Öffnung gezogen... Meist ein Scnhäuzer, dann Tribal-Tattoos, Pullover in die Hose, die bis fast zu den Achseln hochgezogen wurde, gesteckt - Gürtel mit Handy dran, Hose miest an der Grenze zum Hochwasser und unten irgendwelche Treter, die scheisse aussahen - gerne auch diese Klumpstiefel mit Metall dran... Der klassische dieser Fans hatte irgendein kleines Alkoholproblem, war Raucher und hatte zumindest mal gekifft - und hielt sich dadurch für superkrass. Unzufrieden mit sich und seinem Leben flüchtete er in Musik die zwar hart und männlich war, jedoch gefühlvoll, so dass er morgens um halb3 beim 23. Bier selbstmitleidig zu "Bin ich nur glück, wenn es schmerzt" vor sich hin lamentieren konnte. Und meistens hatte er im Freundeskreis einen Ex-Junkie, der dann auch noch rumhing und von seinem krassen Leben erzählte und sich in "Kevins Texten" - die ja eigentlich in der Regel von Weindner waren - wiederfand.

    in den 90ern "bin ich nur glücklich wenn es schmerzt" ? ?(

    Puh, das ist gar nicht so einfach, aber ich versuche es einfach mal:




    1.) Dire straits Love over gold

    Ich höre die Platte seit über 20 Jahren und find sie immer noch großartig. Allein Telegraph road ist ein absolute Traum.



    2.) Pink Floyd (hier wird es schwierig zu entscheiden) Entweder Wish you were here oder the division bell


    ähnlich wie bei den dire straits hör ich die Platten immer und wieder. Gerade auch the Division bell, die ja bei einigen nicht gut weg kommt, finde ich absolut großartig. Wenn man die mal in Ruhe hört, entdeckt man unglaublich großartige Momente. Und High Hopes ist eines meiner absoluten Lieblingslieder.


    3.) Foo Fighters - sonic highways oder Johnny Cash American Recordings


    Warum die sonic Highways? Ich hab die Platte in den USA gekauft und immer im Auto gehört. Zum einen verbinde ich damit unglaublich tolle Momente, zum anderen gibt es auf der Platte ebenfalls großartige Momente. Außerdem finde ich I´m a river ein unglaublich großartiges Lied, ich kann eigentlich gar nicht genau sagen warum, aber das flacht mich jedesmal.... und zu Cash muß ich ja nicht viel sagen....

    Sorry, aber das ist vor allem eine Werbeaktion. Oder sollte es nur Zufall sein, dass sie nächsten Freitag ihr neues Album veröffentlichen und ausgerechnet jetzt aus ihrem Loch gekrochen kommen?


    ...da ist mir die Aktion von Feine Sahne Fischfilet noch um einiges "sympatischer".

    Oh man…..


    jede Aktion gegen Rechts ist eine gute Aktion und sei es aus welchen Motiven auch immer. Ich mag JR nicht sonderlich,aber die sind ja nicht nur jetzt aktiv…..

    @ pillermaik


    Ich kenn dich nicht und kann nur das beurteilen was du hier so schreibst. Also, bei allem Respekt , aber....


    Du schreibst du willst nicht herablassend, etc klingen..... Gelingt dir echt selten und mich persönlich nervt das echt.



    Ich liebe Kontroverse Auseinandersetzungen, aber wenn du etwas schreibst klingt immer alles so, als wäre es das einzig richtige. Wenn man das manchmal so liest , könnte man denken, dass du 100 Jahre alt bist und alles schon miterlebt hast....


    Man muss doch nicht immer alles kaputt reden.... Musik ist und bleibt etwas emotionales . Entweder es kickt mich oder eben nicht .... Klar gibt es Einschränkungen.


    Und ob das jetzt Pop Punk oder was auch immer ist ist doch egal. Jemand schreibt rein, dass GD ne neue Single rausbringen und freut sich und sofort wird daraus eine Diskussion was alles nicht toll ist....,


    Hab nicht so viel Zeit, sonst würd ich noch ein paar Takte schreiben ....

    Aber….ein Bad Religion Konzert mit einem RHCP Konzert zu vergleichen ist echt schwierig. Bad Religion hat in den Hallen in denen sie spielen, wenig bis gar keinen Aufwand. Hingegen ist der Aufwand von RHCP eklatant höher….


    Es geht nicht darum, ob man auf so ne Show steht oder nicht, aber im Verhältnis von Aufwand und Preis liegen RHCP und Bad Religion dann nicht soweit auseinander

    Diese absage ist sowieso kaum nachzuvollziehen, das scheint alleine auf dem Mist von irgendwelchen Politikvollpfosten gewachsen zu sein die überhaupt keine Ahnung haben was es bedeutet einfach mal Zeltplätze von Nachts drei bis zwölf uhr räumen zu wollen.


    Hoffentlich verklagt MLK die Gemeine auf Schadensersatz in Millionenhöhe und Zieht mit dem Festival um. Hey hier in der Stadt gibts auch einen Ring, und auch Platz Satt für so ein Megafestival :D

    Hast du schonmal Veranstaltungen und Festivals gepalnt/durchgeführt? Nein? Achso...

    Was du so alles weißt über mich und generell, Wahnsinn

    Diese absage ist sowieso kaum nachzuvollziehen, das scheint alleine auf dem Mist von irgendwelchen Politikvollpfosten gewachsen zu sein die überhaupt keine Ahnung haben was es bedeutet einfach mal Zeltplätze von Nachts drei bis zwölf uhr räumen zu wollen.


    Hoffentlich verklagt MLK die Gemeine auf Schadensersatz in Millionenhöhe und Zieht mit dem Festival um. Hey hier in der Stadt gibts auch einen Ring, und auch Platz Satt für so ein Megafestival :D

    Bei allem nötigen Respekt, aber manchmal ist es unerträglich was für einen Schwachsinn du hier schreibst..... Sorry, ich halt mich ja sonst echt mit so was zurück...


    Ich wiederhole mich gerne:


    Das es Unwetter gibt und man das nicht planen kann, ok!


    Aber... Wir leben in Zeiten wo man zumindestens ein wenig früher absehen kann, dass es ungemütlich wird. Diese Info gab es nicht. Erst als es direkt über uns war. Zudem ging es minutenlang nur darum, dass wir keine metallischen Gehenstände anfassen sollen.... Dann sollten alle plötzlich weg vom Gelände.


    Und die tollen Infos über die sozialen Medien nützen mir nichts, wenn ständig das Netz einbricht.


    Ich habe verletzte gesehen und einen Mann, der von anderen Besuchern im Matsch reanimiert wurde. Kein schönes Bild sag ich dir.zumal hier von einem primären Erfolg gesprochen wird, was nichts gutes vermuten lässt. Hoffe inständig, dass er wieder wird.


    Es ist nur den weitestgehend besonnen und hilfsbereiten Besuchern zu verdanken, dass da nicht mehr passiert ist.


    Ich könnte dir jetzt noch ein paar mehr unschöne Bilder beschreiben, aber ich lasse es.


    Zudem ist heute nochmal ein übles Unwetter über das Gelände gegangen.


    Aus meiner Sicht, war die Absage mehr als richtig, eher zu spät.


    Und ich war zum 18. x da. Klar gab es am alten Ring auch schlechtes Wetter, aber kein Unwetter wie dieses Jahr, deshalb hinkt der Vergleich.


    Und überhaupt dieses ständige Fachsimpeln über den alten Ring. Klar gab es Vorteile, die gibt es Mensig aber auch. Das reine Festivalgelände ist tausendmal besser. Wenn ich nur an den Schlauch vor der Centerstage am Nürburgring denke, dann wird mir Angst und Bange was hätte am Freitag passieren können. In Mendig ist genug Platz für alle Besucher zu den Seiten auszuweichen.



    Sorry, musste das mal in Kurzfassung schreiben....

    Viel Wind um nix. Bist du hier? Hab gestern Leute im Matsch und auf der Landebahn liegen sehen, die von anderen Fans reanimiert wurden. Bis jetzt offiziell 42 Verletzte, die es nicht hätte geben müssen, wenn man früher informiert hätte...


    Also ganz so süß und harmlos war es nicht