Beiträge von Mat

    Eigt echt witzig hier das alles mit zu lesen...
    bei kdr haben alle auf Helden und Diebe gedrängt... alles andere war Nebensache... kaum spielen die Hosen es 3-4 mal ist es auch schon nichts besonderes mehr...
    kann sein dass es mit den Streichern scheisse ist... ich mag es auch nicht...
    außerdem passt urknall nicht zu einer Stadiontour... Bolzplatz 8|

    Ich weiß garnicht warum hier so eine Diskussion entfacht...
    die Setlist ist ja mal besser als Dortmund 1 und Düsseldorf 1 im letzten Jahr...
    90% der negativen Kommentare waren nichtmal dort...
    früher ist man auf Konzerte gegangen und hat einfach Spaß gehabt egal was gespielt wurde... scheint heute eine neue Mode zu sein dass immer eine Rarität erwartet wird... (mich mit eingeschlossen)

    Ich bin da voll auf bindas seite...
    kdr war für mich 1000 mal besser als die letzte Tour obwohl ich damals auch gemeckert habe... auf der ldn mit Dortmund und Düsseldorf, beides am ersten Tag, hatte ich zwei Enttäuschungen gehabt was die steilst angeht (wenn man die mit anderen Konzerten Vergleich)...
    Auch die Ballast finde ich immer noch gut... ich versteh auch nicht was die meisten daran auszusetzen haben... luxusprobleme könnte man das nennen...
    die live Platte ist jedoch wirklich Müll...

    Für mich als notorischen Dauerobermotzky ist es gerade besonders schwer, etwas zu posten. Man findet derzeit einfach kein Haar in der Suppe. Das so etwas von den Hosen noch möglich ist.....hätte jemand mir das vor 5 Jahren gesagt, hätte ich ihn zwangseinweisen lassen.


    Respekt, werte Hosen, Respekt!

    Das Haar in der Suppe war definitiv der erste Tag in Dortmund...
    fand es enttäuschend dass am ersten Tag kein Highlight dabei war und am zweiten Tag direkt 5 Besonderheiten...
    gerade am ersten Weihnachtstag, wo eigt überwiegend eingefleischte Fans hin gehen, weil normalen Menschen der erste Weihnachtstag wichtig ist... da hätte ich was besonderes erwartet :( naja...

    Hmm "So Long" finde ich klasse, dazu "Control", "You got it" und das wsr es mMn schon bald mit guten Songs.

    Ich find vom Album
    Wake the dogs
    Chasing the sky
    Come away with me
    So Long
    You’re so yesterday
    You got it
    Into the grey
    Solid gold - da mag ich die oohs :D


    Ich persönlich mag die neueren Alben mehr... die Neunziger haben aber auch gute Songs hervor gebracht...


    Läuft bei mir grad nebenbei und kann man echt gut hören... ist zwar irgendwie anderes aber mir gefällt es... bis auf dieses mit deichkind

    Ich werde auch da sein...
    wann muss man vor Ort sein?
    Heute werden ja schon mal 50.000 potentielle Menschen nicht da sein da der Fc spielt :D

    Ich fände einen kleinen Denkanstoß nicht verkehrt... man muss zwar nicht direkt ne setlist vorschlagen... würde reichen wenn die Hosen es erkennen würden, dass es noch andere Lieder gibt als heute hier...
    als Band sehen die das nicht, weil es bei eigt jedem Lied abgeht und rum geschubst wird... wenn bei Jägermeister alle mitsingen und trotzdem angehen, können die Hosen auch nicht erkennen, dass das Lied raus müsste. Auf der anderen seite war ein Kumpel am Ring und er meinte er fand es cool dass Jäger gespielt wurde... (kein Hosen überfan) ist halt die breite Masse, die die bekannten Lieder brauchen...
    und zu sloppy: das ist ja nur ein emotionales Ding für campino... wie oft erzählt er dass es früher sein absolutes Lieblingslied war... ist doch klar dass man auch lieder "für sich" spielen will....

    4 mal gehört und ich finde das Album stark!
    Roter Faden ist drin! (Für alle die das Gegenteil behaupten)
    Musikalisch find ich es auch gut! Nur der Sound gefällt mir nicht, weil es viel zu vielseitig ist... ich mag es wenn ein Album Instrumentenmäßig von Anfang bis Ende ähnlich abgemischt ist... hier leider zu viele starke Sprünge...