Beiträge von chob13

    Hi,


    anbei eine Neuinterpretation von AxelOne von "We butter the bread with butter" und Marco Pogo von der österreichischen Band "Turbobier"



    Viel Spaß damit - ich finds mehr als gelungen

    also ich hatte ja einen wohnzimmer-gig und auch da wurde "hang on sloopy" gespielt. und wenn du dann plötzlich siehst, wie diejenigen abgehen, die eigentlich nur die großen hits kennen und mit liedern wie "halbstark" nicht so viel anfangen können, dann weißt du auch wieder warum die hosen solche lieder ins set einbauen.


    es ist halt dadurch für jeden was dabei ...

    also das einfach so zu vergleichen klappt irgendwie nicht ganz, oder?


    wäre es jedes Mal dieselbe Halle, derselbe Aufwand auf Tour etc. dann ja, aber ich glaub nicht, dass dem so ist ...

    kurze Frage zwischendurch:
    durften für die aktuelle tour nun 4 oder 8 tickets gekauft werden?
    nach österreich sind die versandkosten ja ziemlich happig und da wir ein haufen leute sind, wärs interessant, ob wir jetzt 3 leute vorm comp brauchen oder 6.


    danke, lg

    also bezahlt wird das konzert immer noch über die karten.


    und, dass ö3 präsentiert ist und bleibt lächerlich. spielen keine hosen-nummern und hängen sich immer wieder mal bei sponsoring-geschichten wo dran, um cool zu wirken. das teil wäre so und so ausverkauft, da braucht man nicht auch noch diesen schrott-sender, der hinz und kunz erklärt, dass es ab jetzt karten gibt.

    also ich glaube, dass es den hosen bei der wahl der konzerte eher um die location, denn um die leute ging.


    alle locations waren einzigartig und geeignet für ein konzert. darum ging es vorrangig. ob dann wer schon auf 1000 konzerten war, oder erst auf 5 - das war mmn ziemlich egal. geographische verteilung war eventuell ein weiteres kriterium.


    und egal wie sympathisch jemand am video ist, es geht ja auch noch darum, ob die hosen demjenigen zutrauen, dass er bis zu 100 leute aufbringt, damit das konzert auch wirklich ein fest wird. und das war halt bei der feuerwehr anscheinend alles gegeben ...

    Campino hat uns in Wien gesagt, dass sich Jens Jeremies ganz normal mit Video angemeldet hat und einen Partykeller voller Erinnerungsstücke des FCB besitzt. "Bayern" hat er dort in abgewandelter Form, so von wegen "Ich wollte immer zum FCB gehen" angekündigt.
    Ich finds ne coole Aktion ...

    bei der dvd hab ich auch nur ein best of gemeint, nicht, dass unser oder irgend ein anderer gig komplett erscheint.


    aber ich habs ja auch schon mal wo gepostet: mir scheint, dass die heuer im jubiläumsjahr alles nochmal durchziehen, was sie in ihrer karriere bisher gemacht haben - und das würde mMn eine runde DVD ergeben. Von Wohnzimmer über kleine Hallen bis Rock am Ring und letztendlich Argentinien.


    und das Dampfen war insofern schon ein Problem, als das beim Homepage-Video unsere Innenaufnahmen nicht ganz so klar sind ... :)


    aber ich will nicht klugscheißen, weil ich besitze zwar eine videokamera, kenn mich damit aber nicht wirklich aus ...

    gerade im Ungarn-Video gesehen ... Kathleens Werkzeug rostet, weils in der Bude gestern so feucht war ... welche Bude wird sie wohl gemeint haben :)

    falls noch jemand interessiert, wie der ablauf im vorfeld war.


    ende jänner: anruf von kiki, dass wir unter den top 40 von ca. 4000 sind. da wurde uns gesagt, dass wir eine 50 %ige chance haben das konzert zu bekommen.


    kiki kam dann ende februar nach wien und hat die location begutachtet. da hat er uns sofort in die hand versprochen, dass die band kommen wird.


    eine gute woche später haben wir das fixe datum erfahren - also 25. april 2012


    der tag selbst:


    13.30 uhr - ankunft crew, sofort aufbau
    18.00 uhr - abendessen crew
    18.30 uhr - ankunft band (ohne breiti, da krank)
    19.00 uhr - kurzer soundcheck (ca 3 minuten, da breiti nicht da war und kathleen nur ein paar griffe kann)
    21.00 uhr - konzert
    XX.XX uhr - konzert fertig, sofort abbau, die band zieht sich nochmal kurz zurück, isst und kommt dann raus für fotos, autogramme usw. die blieben dann noch insgesamt 2 stunden und sind dann zurück ins hotel.


    alle superrelaxt und freundlich, die crew top, die band für alles bereit.
    haben für uns alle 69 eintrittskarten signiert und auch nach dem konzert noch überall ihr autogramm draufgeknallt, wo es verlangt wurde ...


    und für uns privat durften wir auch fotografieren und filmen. deswegen haben wir auch kameras an die wand geknallt. die band selbst hat den gesamten auftritt für das homepage-video (und ich schätze mal eine künftige dvd - MEINE VERMUTUNG, NICHT BESTÄTIGT) filmen lassen. wobei ich nicht glaube, dass man bei uns viel sieht, weils zu sehr dampfte ...


    sensationelles erlebnis, da bleibt man sprachlos zurück

    also ich persönlich hab gar nichts gefilmt, ich hab nicht einmal richtig fotos gemacht. wenn ich schon mal die hosen im wohnzimmer habe, dann feiere ich das von der ersten bis zur letzten sekunde ab und stell mich nicht mit der videokamera/fotoapparat/handy hin, um ein vernünftiges video für youtube zu bekommen.


    wir hatten aber zwei kameras an der wand, eine gopro am helm und eine weitere gopro auf der bühne und haben das gesamte konzert gefilmt. nur, das material hab ich noch nicht zu gesicht bekommen, das haben zwei kumpels von mir, die uns da mal ein video draus basteln. kann mal fragen, ob die vorab eines der neuen lieder raussuchen und wo hochladen, das dauert aber sicherlich noch ein paar tage ...

    Die Setlist des Abends:


    1) Liebesspieler
    2) Glückspiraten
    3) Opel-Gang
    ----------------------
    4) Auswärtsspiel
    5) Alles was war
    6) Weil du nur einmal lebst
    ----------------------------------
    7) Heute hier, morgen da
    8) Bonnie & Clyde
    ----------------------------------
    9) Halbstark
    10) 1000 gute Gründe
    -----------------------------
    11) Hang on Sloopy
    ------------------------------
    12) Altes Fieber
    13) Paradies
    ----------------------------
    14) Pushed Again
    15) Steh auf
    ---------------------------
    16) Liebeslied
    17) Hier kommt Alex
    18) Wünsch dir was
    ---------------------------
    19) Tage wie diese


    All die ganzen Jahre
    Model
    Bayern
    Bommerlunder
    Freunde
    Schönen Gruß
    Walk On


    EDIT: DAS MODELL WURDE NICHT GESPIELT (hat die Videoanalyse ergeben :))




    Außergewöhnlich waren eben "Heute hier, morgen da", "Altes Fieber". "Tage wie diese" gabs mit Niedersetzen auf Ansage der Band, an "Paradies" haben sich chob13 und Moppel70 versucht :)


    außerdem haben wir keine Möglichkeit zu Lüften gehabt, deshalb hatten wir 50 Grad plus, Sauna ist ein Hilfsausdruck dafür ... aber ich denke, dass kann man am Video auf dth.de auch ganz gut erkennen


    @Glühwein: Die Snickers waren nicht für die Polizisten im Heim gegenüber, sondern für die Mieter im Haus über uns. Aber das mit den Polizisten wäre auch eine gute Idee gewesen ...

    hier auch noch ein Video der Austria Presse Agentur:


    http://www.kleinezeitung.at/al…ail&project=462&id=203327


    außerdem hier noch unsere offzielle Gästeliste - diese 69 waren eingeladen und drin:


    Steiner, Sabsl, Happy, Lisa, Jakob, Liz, ManiBoy, Ängie, Opa, Eva, Markus, Marlene M., Bruno, Marlene P., Fleischer, Meppen, Moppel, Löffel, Blöffi, Sabine, Schütt, Berni Wien, Carlos, Joe, Maria, Carlossin, Hasi, Safi, Desi, Jax, Joggy, Kathl, Tess, Silke P., Flo, Heike, Niki, Fisch, Lisa, Klaus, Josy, Xandl, Fru, Ginx, Pez, Mario, Lisa, Tanja, Hannes, Marcel, Thomas, Sarah, Uropa, WuBa, Fischer, Parzl, Petzi, Nina, Consch, Walter, Markus, Luky, Fritz, Seppi, Marlene W., Felix, Roland, Christina, Kami.



    als Mann an der Bar: da Moser



    die Setlist inkludierte "das Model", das anscheinend zum ersten Mal live gespielt wurde. Außerdem das Stück "Heute hier, morgen dort".


    Gesamte Setlist und Fotos folgen ...