Beiträge von alex66

    und wieder zurück in Wien, und das fette Grinsen will einfach nicht verschwinden.


    2 Geile Abende wobei der 2. natürlich mehr als einen Ticken besser war.
    Stimme weg, ach was, und noch saumüde, und das trotz (Sitz)platz am 2. Abend.


    Sehr spannend die beiden Mädels neben mir, beide sagen wir mall vollschlank, eher nicht Hosentypisch gekleidet.
    in Summe 2,5 Stunden ohne Bewegung und ohne Reaktionen geschweige denn Mitsingen oder Ähnliches.
    Pünktlich zu den ersten Akkorden von TWD gehen die beiden Handtaschen auf, werden 2 Leuchtstäbe synchron angemacht und synchron geschwenkt, nach dem Lied war der Spuk vorbei, die Leuchtstäbe wurden ausgemacht und synchron verpackt.
    Der Rest des Konzertes wieder Null Reaktion, teilweise sitzend, und vor dem letzten Zugabenblock wurde beinahe fluchtartig die Halle verlassen.
    Ganz großes Kino Mädels, nebst nem Geilen Konzert auch noch Kabarett geboten zu bekommen.

    Ich hätte niemals gedacht, dass es unter Hosen Fans derart viele gibt die auch den härteten Klängen zugetan sind.
    Vor allen Dingen mit BoltThrower hatte ich immer "Angst" allein zu sein :-)


    BTW hab die Tage gelesen dass im Herbst Amon Amarth auf Tour gehen (nicht so mein Fall) aber als Support die Helden meiner Jugend CARCASS.


    Keep on rotting in the free world.

    Weiteste Anreise wäre ein guter Tip. :-)
    Schade um die DEG war seit 1996 bis 2009 jede Saison 10-12 Spiele vor Ort.
    Für einen Ösi eine durchaus logistische Meisterleistung, aber mit dem Auszug aus der Brehmstrasse ist bei mir ein Teil gestorben.


    Sollte Karten für den Iss Dome nicht aufzutreiben sein, so freue ich mich zumindest auf die DEG in Villach und Klagenfurt.


    HEJA HEJA DEG

    auch die "große" Tour wird zu 90% vorhersehbar werden.
    SO WHAT.


    Bei einem oder 2 Konzerten je Tour würde dies nicht großartig auffallen.
    und daher
    - nehm ich trotzdem jedes Konzert mit was irgendwie geht.
    - ärgere ich mich während Alles aus Liebe und hol mir was trinken.
    - nörgle ich am Weg zum Auto oder ins Hotel über die 08/15 Setlist.


    Ist dies 24 Stunden später wieder vergessen und
    - ich freu mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten auf das nächste Konzert.


    Warum
    - Setlist ist mittlerweile zweitrangig für mich
    - geniesse ich es durch die Hosen Konzerte ein wenig rumzukommen und bisher nicht besuchte Städte zu sehen.
    - isset wie beim Fussball, 22 Spieler, 2 Toren 1 Ball und trotzdem sieht man sich 34 Spiele je Saison seines Vereins an.


    Fazit
    wir haben alle einen an der Waffel und das ist gut so.

    Na Gratuliere,
    bin um halb 5 eingetroffen und unter normalen Umständen hätte dies völlig ausgereicht aber naja.
    ich habe zumindest Halbglück auf deinem 2 Foto steht meine Mitarbeiterin die mich als ich im Gedränge schon fast am durchdrehen war angerufen hat und meinte.


    ich komme gleich dran würde nur 2 kaufen kann dir aber 2 mitnehmen
    ich denke ihr nächstes Jahresgespräch wird sehr gut für sie ausfallen. :D :D :D

    4:30 am Theater
    11:00 ohne Karte aufgegeben.


    Ergo Hass auf ein paar Arschlöcher, welche a) vorgelaufen sind und b) sich von Haus aus vorne dazugestellt haben.



    Es hat sich mal wieder bewahrheitet, dass Wien zu 90% aus Arschl**** besteht.


    Und als würde das nicht reichen, fährt zur Halbzeit der Warterei noch ein Bus der Grün-Weissen Pest vorbei.

    Nen Guten,

    nachdem ich scheinbar doch hin und wieder mit meiner Holden reden sollte haben wir den Salat.
    ich habe bestellt, sie hat bestellt daher 2 Karten für Innsbruck zu viel.


    Da ich an den Karten nichts verdienen möchte, nur den Preis + Porto abgedeckt haben will bitte ich diese hier an.


    Sprich je Karte 40€, würde mich über PM freuen.


    Der Fairness halber es sind Computertickets, also nicht die ganz ganz schön Aufwendigen.


    LG
    Alexander

    Nen Guten, muss Matthi Recht geben war erstaunt bis entsetzt wie gering das Interesse war mit ein paar mehr hatte ich dann doch gerechnet.
    Dass die große Halle etwas optimistisch bemessen war ja aber dann doch nur 40 Hanseln oder so an einem Samstag war bescheiden.


    Die kleine Halle kannte ich noch von The Adicts im Juni darin kann Stimmung aufkommen aber nicht wenn nur zu 1/3 gefüllt.


    Konzert selbst war interessant, Wölli teilweise ein wenig unbeholfen aber bei Konzert Nummer 4 in erster Reihe nicht weiter verwunderlich.


    Alles in allem ein netter Abend mit einer durchaus spannenden Version von Mehr davon.