Beiträge von hosenfreak

    Da gerade bei ebay mal wieder eine *cut corner* der Toten Hosen erschienen ist, möchte ich einmal kurz erklären, was das bedeutet.


    Wie der Name schon sagt, ist bei einer *cut corner* eine Ecke der Vinyl Hülle abgeschnitten. Dies bedeutet, dass die Vinyl in einer deutlichen schlechteren Version auf dem Markt gekommen ist, als der Rest der Auflage. Theoretisch ist es auch möglich, dass die Version weit verschickt wurde. Zum Beispiel habe ich eine "Auf dem Kreuzzug ins Glück " DLP (OVP, Deutsche Auflage) aus Kanada, die eine ausgeschnittene Ecke hat, weil sie über den großen Teich geschickt wurde.

    All For The Sake Of Love ist eine Promo CD aus Frankreich. Sie ist von der Seltenheit ähnlich einzuschätzen, wie die tout pour sauver l amour Promo CD (nicht die Vinyl) aus Frankreich, oder die Helau Promo CD. Veröffentlichung muss ungefähr (ich habe sie noch nicht) 1993/ 1994 gewesen sein. Ich hatte auch mal ein Foto von dem Frontcover, finde aber gerade nur eins vom Backcover

    Ja, es gibt eine Neuauflage des ZK- Klassikers "Leichen pflasterten ihren Weg".


    Bevor ihr jetzt auf Plattenbörsen, oder im Internet zuviel bezahlt, an dieser Stelle kurz die wichtigsten Unterschiede.


    Zunächst einmal, das Cover, Label, sowie die Papierbeilage sind komplett identisch gedruckt, also VORSICHT beim Kauf :)


    Aber:


    *** Das Cover der Neuauflage ist glänzent und deutlich heller, als die Erstauflage,


    *** genauso ist die Papierbeilage auf "schönem" weißen Papier gedruckt.


    *** Das dritte Merkmal ist die Matrix auf der Vinyl. Die Erstauflage hat die Nummern ZK 6666-A und ZK 6666-B.
    Die Nachpressung hat hingegen KEINE Matrix Nummer auf dem Vinyl.


    Preis der Neuauflage sollte (meine Einschätzung) bei ungefähr € 15,00 liegen, die Erstauflage (komplett) bei € 40,00.


    Jetzt viel Erfolg beim Suchen :)

    AUFMERKSAMKEIT beim Kartenkauf/ Verkauf über diese Seite...

    Soll jetzt keine "Panikmache" sein, da ich in der Zeit, in der ich hier moderiere (sind schon ein paar Jahre) lediglich einen Fall hatte.


    Ein gesundes Mass an Aufmerksamkeit kann aber nie schaden.


    In den Meisten Fällen vermute ich aber einfach, dass Käufer/ Verkäufer einfach ein wenig verpeilt sind.


    Bei Unklarheiten nicht "pauschal" verschicken, oder überweisen, sondern mit der Person kommunizieren und den "realen" Kontakt suchen (Telefon, ICQ, Skype etc.), oder den Namen/ die Adresse einfach mal googlen.


    Grüße :)
    Andi

    Das erste Angebot ist Preis/ Leistungstechnisch in Ordnung, aber das Trikot ist eine billige Fälschung, die leider auch bei ebay reichlich verkauft wird.


    Der Verkäufer hat immer den gleichen Text, bietet aber unter wechselnden ebay-Namen regelmäßig "eigene Kreationen" an.


    (Fortuna Düsseldorf mit drei Stermen über dem Wappen^^... also wem das nicht auffällt :) )


    PS.: ebay.kleinanzeigen ist eine Tauschbörse für regionale Angebote. Es gibt weder einen Kaufvertrag, noch eine Garantie, dass der Verkäufer real existiert. Vorsicht ist geboten

    ENDGÜLTIGE ANTWOT ZUM THEMA "ABO"


    So, eine kurze e-Mail und der Spuck der Gerüchte ist nun vorbei :) Das wichtigste zuerst NATÜRLICH hat KEINER von euch einen ABOVERTRAG bestellt, sondern lediglich EINE AUSGABE des ROLLING STONES!


    Nach dem ganzen lauten Denken habe ich mich kurz darum gekümmert und mich an den ROLLING STONE gewendet:



    und erhielt heute folgende Antwort:



    Natürlich habe ich noch eine "Danke für ihre Mühe" e-Mail verschickt, aber die zittier ich hier mal nicht, da nicht wichtig....


    Ich hoffe euch gehts jetzt besser :)


    PS.: Der nächste Kiosk ist bei mir auf der anderen Straßenseite, ABER ich bin faul :]